Mix it! Italiatisch

16. Mai 2012 - 3 Kommentare

Rezept: Gegrillte Hähnchenbrust auf Ingwer-Chili Reduktion mit Curry-Spaghetti

Ich hatte mir noch überlegt, ob ich es überhaupt posten soll. Lecker war’s ja, aber das Bild… Naja, Hingucker ist anders! Da merkt man mal, wie ein bisschen Gemüse ein Gericht sofort aufwerten würde.

Sieht aus wie Schweinefilet mit Bratensoße, gell?

Dann schließt mal eure Augen, führt in Gedanken ein Stück Fleisch in Richtung Mund. Und nun stellt euch ein leicht süßlich schmeckendes Hähnchenbrust Filet vor, das durch die Ingwer-Chili Reduktion eine angenehme, süß-scharfe Note um das, mit Honigkruste, gegrillte Fleisch legt. Nun öffnet wieder die Augen und betrachtet das Bild nochmal.

Gegrillte Hähnchenbrust auf Ingwer-Chili Reduktion mit Curry-Spaghetti

Ällabätsch, ganz schön ausgetrickst, wa? Jetzt passen auch wieder die Curry-Spaghetti dazu, oder nicht? ;-)

Zutaten

Für die gegrillte Hähnchenbrust

2 Hähnchenbrust
 1 EL Honig
Salz

Für die Reduktion

Olivenöl
1 Zwiebel, gehackte
2 EL gehackten Ingwer
2 Chilis
1 TL Zucker
500 ml Hühnerbrühe
Salz, Currypulver

Zubereitung der Reduktion

Gehackte Zwiebel, Ingwer und Chili leicht in Olivenöl andünsten. Mit der Brühe ablöschen, Zucker, Salz und Currypulver unterrühren und kurz aufkochen. Dann bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Anschließend die Soße abseihen. Ohne Zwiebeln, Ingwer etc. weiter köcheln lassen und die Flüssigkeit dabei gut reduzieren. Es entsteht eine, leicht zähflüssige, angenehm scharfe und fruchtige Reduktion.

Zubereitung Fleisch

Die Hähnchenbrust im Ganzen kurz von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend mit dem Honig-Salz Gemisch einpinseln und bei 200°C Oberhitze auf der obersten Schiene (samt Pfanne) für 5 Minuten in den Ofen stellen. Dann nochmals einpinseln und wieder in den Ofen geben. Das Ganze 3-5 Mal wiederholen.

Die Spaghetti in Salzwasser mit Currypulver kochen.

Die aufgeschnittene Hänchenbrust auf der Reduktion anrichten und zusammen mit den Spaghetti servieren. Wie gesagt, da fehlt noch etwas Gemüse. Macht mal Vorschläge, was dazu passen könnte :-)

Bon Appetit!



  • Huebi

    Gemüse? Obst: Ananas + Apfel vielleicht

    • http://www.kochschwabe.de kochschwabe

      Jupp, karamellisierte Karotten oder so :-)
      Aber Ananas würde auch gut passen…

  • http://backenmachtfroh.blogspot.de Toni

    Das sind ja CURRY-Spaghetti!!! Geil! Hm… Zu Curry und Hühnchen finde ich Zuckerschoten immer ganz lecker. Aber zu Nudeln habe ich das noch nicht probiert..