Domains, Hosting und Server-Lsungen von domainFACTORY
Kategorie: "Saucen"

Der Klassiker der Klassiker

Bei diesem Gericht steigt der Wohlfühlfaktor ungemein. Jeder hat doch so sein Lieblingsgericht aus der Kindheit. Gut, bei mir sind das viele aber ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Königsberger Klopse zu den Gerichten zählten, bei denen die verfressenen Augen zu glitzern begannen. Ich weiß auch nicht warum, aber das ist so ein Gericht, bei dem alles passt. Es ist warm und herzhaft, schmeckt gut, hat einen bodenständigen Charakter und was natürlich für einen Schwaben von sehr großer  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Der Turbo unter den Grillsoßen

Dem schlechten Wetter trotzend kommt hier nun das Rezept für etwas, das dem Ganzen entgegenwirkt und etwas mediterrane Stimmung zwischen die Regenwolken zaubert. Jeder kennt es, nicht jeder mag es. So geht es vielen Produkten, die Unmengen an Knoblauch enthalten. Aber, hey! – Ich stinke gerne. Und es soll ja auch gesund sein. Keine Schnaken die einen Nerven, keine Anti-Gourmets, die neben einem Platz nehmen, eigentlich nur Vorteile. Und schmecken tut es auch! Ailoi – eine Creme, die zu fast  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Twist Off! Bombe

Rindsrouladen alla Bombenleger. So langsam sollte ich mal eine neue Kategorie erstellen – “missglückte Experimente”. Echt schade um die Rindsrouladen aber der Test hat sich gelohnt. Aus Fehlern lernt man ja bekanntlich, gell? Und zwar hatte ich mir überlegt, die Rouladen in Gläsern zu konservieren. Das hatte ich bereits mit Gulasch versucht und bis jetzt ist noch kein Glas explodiert. Damals hatte ich die Twist Off Gläser fein säuberlich gespült und im kochenden Wasser alle Keime abgetötet, sodass wirklich nichts  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Mix it! Italiatisch

Ich hatte mir noch überlegt, ob ich es überhaupt posten soll. Lecker war’s ja, aber das Bild… Naja, Hingucker ist anders! Da merkt man mal, wie ein bisschen Gemüse ein Gericht sofort aufwerten würde. Sieht aus wie Schweinefilet mit Bratensoße, gell? Dann schließt mal eure Augen, führt in Gedanken ein Stück Fleisch in Richtung Mund. Und nun stellt euch ein leicht süßlich schmeckendes Hähnchenbrust Filet vor, das durch die Ingwer-Chili Reduktion eine angenehme, süß-scharfe Note um das, mit Honigkruste, gegrillte  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Wiener Saftgulasch

Ja ich weiß. Warum schreibt der Kochschwabe über Wiener Saftgulasch, wenn es doch auch den Schwäbischen Gaularsch gibt? Ganz einfach. Ich wollte ganz spontan Gulasch machen, weil mich das Fleisch dazu im Supermarkt angelacht hatte. Dann fiel mir ein, dass mein Gulasch immer relativ zäh ist, worauf ich recherchierte. Mir ging einfach die Idee nicht aus dem Kopf, das Gulasch mit der Niedrigtemperatumethode zu garen. In vielen Beiträgen wurde Niedrigtemperaturgaren für Gulasch abgeraten. Auch wurde öfter auf die Qualität des  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Dressing (Vinaigrette)

Wenn wir schon mal bei den Soßen sind, soll auch mein zweiter Beitrag etwas mit dem flüssigen Gold zu tun haben. Wie bereits bekannt, badet der Schwabe gerne in der Soße und so muss auch an den Salat “a gscheide Bria naa”. Für gewöhnlich besteht “dia Salatsoß” in den meisten schwäbischen Küchen – so ist es zumindest in meiner Familie Gang und Gebe – aus Essig, Öl, Kräuter und mindestens einem halben Pfund Zwiebeln. Pro 300g Gesamtmasse, versteht sich. Das  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...
Seiten:12»