Domains, Hosting und Server-Lsungen von domainFACTORY

Herbst oder Sommer?

Pilzcremesuppe – purer Genuss im Herbst. Neuerdings auch im “Sommer”. Selbstgemachtes schmeckt ja bekanntlich immer noch am besten. Und wenn die Zutaten dafür auch noch selbst angebaut oder selbst gesammelt sind schlägt das Herz eines jeden Kochs noch höher. Für das heutige Rezept sollte man also erst einmal für die Grundzutat sorgen. Und dafür geht es in den Wald. Vor 3-4 Wochen, als ich dazu los zog gab es noch Unmengen an leckeren Röhrlingen (Maronen-Röhling, Rotfußröhrling, Flockenstieliger Hexen-Röhrling, usw). Was  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Es lebe die Hausmannskost

“Was dr Schwob ed kennd, frisstdr ed” Doch glücklicherweise kennen wir vieles und mögen deshalb auch fast alles. Und wie jeder weiß, können wir auch (fast) alles außer (Hoch)deutsch. Aus Nichts etwas Besonderes machen. Das hatte damals Gottlieb Daimler schon beherrscht und auch viele andere (schwäbische) Geister. Wer der Erfinder der Markklößle war, ist eigentlich eher Nebensache. Solche Dinge entstanden ja wie so oft parallel zur selben Zeit in verschiedenen Gegenden. In einer Zeit, in der Lebensmittel noch geschätzt wurden  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Der Turbo unter den Grillsoßen

Dem schlechten Wetter trotzend kommt hier nun das Rezept für etwas, das dem Ganzen entgegenwirkt und etwas mediterrane Stimmung zwischen die Regenwolken zaubert. Jeder kennt es, nicht jeder mag es. So geht es vielen Produkten, die Unmengen an Knoblauch enthalten. Aber, hey! – Ich stinke gerne. Und es soll ja auch gesund sein. Keine Schnaken die einen Nerven, keine Anti-Gourmets, die neben einem Platz nehmen, eigentlich nur Vorteile. Und schmecken tut es auch! Ailoi – eine Creme, die zu fast  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Das ist doch alles Käse

Vor einiger Zeit hatte ich mal über einen Käsekuchen ohne Rand berichtet und davon geschwärmt, wie leicht dieser zu machen ist. Damals hatte ich allerdings schon ein anderes Vorhaben im Kopf, bin allerdings irgendwie nie dazu gekommen. Mag auch daran liegen, dass wir von der Hochzeit noch massenweise Kuchen eingefroren haben und somit seither nicht oft backen mussten. Glücklicherweise wurde ich aber darum gebeten einen Kuchen zu einem Geburtstag am vergangenen Wochenende mitzubringen. Somit konnte ich auch mal das Rezept  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Ein Brückentag voller Küche

5 Zwiebelkuchen, 2 Liter Fleischbrühe, über 20 Markklößle und 12 Portionen Chili. Das war wieder ein gelungener Brückentag! Auch für meine Twist Off Gläser hat es sich gelohnt. Davon sind auf einen Schlag 16 Stück satt geworden. Hoffentlich sind sie zufrieden und spucken nicht alles wieder aus, so wie hier Vom Zwiebelkuchen ist leider nur noch ein Blech übrig, die restlichen sind beim Deutschlandspiel vergangenen Samstag drauf gegangen. Ist aber auch nicht weiter schlimm, denn hier kommt das Rezept, dann  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Herrgottsbscheißerle auf italienisch

Maultaschen al forno – Kinder sind mit den einfachsten Dingen zufrieden. Nein, keine Angst. Ich blogge nicht über Babybrei und selbst ab Oktober werde ich das schön sein lassen. Ich erinnere mich bei diesem Gericht nur zu gern an meine Kindheit zurück. Playstation, XBox, Wii, ein eigenes Smartphone, ein Fernseher im Zimmer. Das gibt es heute alles bereits mit 8 Jahren. Und die Kinder sind trotzdem noch unzufrieden, viele davon schlichtweg verzogen. Früher, ja früher, da war alles besser. Da  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...