Schlagwort: "Essig - Kochschwabe"

Ein kleiner Schritt für die Menschheit...

Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein ganz großer Moment für den Kochschwaben. Dieses Gericht hatte ich extra zurückgehalten und nun ist es endlich soweit. Am 11.9.2012 um genau 5:59 Uhr wurde ein Traum wahr. Kochschwabe Junior platzte in unser Leben und veränderte alles. Weniger Schlaf, kürzere Nächte und plötzlich ganz andere Dinge auf dem Einkaufszettel. Es ist einfach wunderbar. Genauso wunderbar wie dieses einfache und mit Abstand wohl schwäbischste Gericht. Es gibt viele Zubereitungsweisen, die minimal voneinander Abweichen. Hier  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Ein würdiger Abgang für eine misslungene Brezel

Ich glaube, dass meine ersten Brezelbackversuche gescheitert sind, habe ich bereits erwähnt. Nun wollte ich den harten Dingern aber noch die Gelegenheit für einen würdigen Abgang geben, bevor sie spätestens morgen früh im Müll gelandet wären. Essen hätte man sie da nämlich nicht mehr können, es sei denn man hat ein Titangebiss. Ich hab keins, deshalb musste etwas Weicheres her. Mein Nachbar inspierierte mich mit einem Kommentar bei Facebook irgendwie zu Brezelknödel. Ich weiß auch nicht, aber harte Brezeln und  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Patchwork Family

Mir hatte es die ganze Zeit unter den Fingernägeln gebrannt und ich wusste nicht, was ich mit der leckeren Blutwurst und dem übrigen Krautsalat anstellen könnte. Dann fiel mir wieder ein, was eine Freundin vor geraumer Zeit gesagt hatte. “Probier mal Bratkartoffeln mit gebratener Blutwurst. Das ist die absolute Geschmacksexplosion”. Erst konnte ich mir das nicht so richtig vorstellen, jedoch wollte ich es irgendwann mal ausprobieren. Gestern zum Abendessen war es dann soweit. Irgendeine inspirierende Muse – höchstwahrscheinlich die Speisekammer  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Innereien (vol. 2)

Leber, Kutteln, Nieren und Hirn. Was gibt es darüber noch viel zu berichten? Tatsache ist, dass diese vier Worte heutzutage die meisten aufschrecken lassen und ein grauenvolles Bild aus dem Schlachthof vor dem geistigen Auge erscheint. Essen, ja gar genießen tut dies heute fast niemand mehr. Ha! Weit gefehlt. Die Fangemeinde scheint größer als vermutet. Es gibt also noch Menschen mit Geschmack; auch in unserer Gesellschaft. Die einen würgen sich Pressfleisch und Analogkäse in den Rachen. Die anderen genießen das,  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Innereien (vol. 1)

Pünktlich zum Aschermittwoch gibt es bei mir ein Gericht, was im Schwobaländle mit Vorlieben an der Fasnet gegessen wird. Eigentlich ist es aber viel zu schade, nur einmal im Jahr verschlungen zu werden. Deshalb gibt es saure Kutteln bei mir auch öfter. Immer zum Nachsehen meiner Frau, die zwar die saure Soße (“Mhhh, lecker, fast wie bei Sauerbraten”) mag, aber mit dem “schlonzigen Zeug” nichts anfangen kann. Auf der Suche nach einem gescheiten Rezept für saure Kutteln fand ich bei Tom  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Geschmelzte Maultaschen mit Kartoffelsalat

Einfaches Gericht, ganz großes Kino! “Geschmelzte Maultaschen mit Kartoffelsalat” klingt auf den ersten Blick sehr unspektakulär und einfach. Das stimmt auch. Man könnte einfach in den Supermarkt gehen, an der Kühltheke vorbei marschieren und B*rger-Maultaschen einladen, dann ein paar Schritte weiter einen Eimer Kartoffelsalat in den Einkaufswagen packen und auf dem Weg zur Kasse noch am 10 Meter langen und 5 Meter hohen Glutamat-Regal etwas Rinderkräftbrühe in Pulverform mitnehmen. Man könnte… Man könnte aber auch so kochen wie Uroma vor  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...
Seiten:12»