Schlagwort: "Karotten - Kochschwabe"

Die Sparsamkeit trägt einen Namen

Gaisburger Marsch. Weiter geht’s mit der Wiederverwertung von übrigem Siedfleisch. Wie bereits erwähnt bin ich stets auf der Suche nach Rezepten, mit denen Siedfleisch verwertet werden kann, das bei der Herstellung von Brühe übrig bleibt und zu schade ist, weggeworfen zu werden. Ich hatte bereits sowas wie Ragout Fin im Sinn, doch das war mir dann doch etwas zu kalorienreich. So war ich daraufhin verzweifelt auf der Suche nach einem anderen “leiteren” Gericht. Man sieht ja den Wald vor lauter  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Was tun mit übrigen Karotten?

Was tut man, wenn vom letzten Kochen noch Zutaten übrig sind, die höchstwahrscheinlich in den nächsten Tagen das Weite segnen? Bei Tieren würde man von Notschlachtung sprechen. Ich nenne es einfach mal “Notkochen”, also eine spontane Variante der Resteverwertung. So kam es auch zu der Kartoffel-Karotten-Sellerie Suppe. Ich hatte noch jede Menge Karotten und Sellerie übrig, da ich für die gekörnte Brühe nicht alles brauchte. Und warum schreibe ich jetzt erst 11 Tage später darüber? Richtig, keine Zeit…und deshalb ist  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Gekörnte Brühe

Freunde, ich trampel ja gerne auf Natriumglutamat herum. Wer meine bisherigen Beiträge aufmerksam verfolgt hat, wird festgestellt haben, dass ich eine besondere Beziehung zu diesem Zeug habe. Nämlich eine fast schon krankhafte Abneigung Nun muss ich aber auch etwas für Aufklärung sorgen. Ich kann ja nicht nur irgendwelche Dinge in den Raum stellen, ohne ein wenig Hintergrundwissen zu vermitteln und eine Alternative anzubieten. Glutamate sind Salze der Glutaminsäure. Als Geschmacksverstärker werden einige Salze der L-Glutaminsäure (E 620) eingesetzt. Ob Mononatriumglutamat  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...