Schlagwort: "Lorbeer - Kochschwabe"

Ein kleiner Schritt für die Menschheit...

Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein ganz großer Moment für den Kochschwaben. Dieses Gericht hatte ich extra zurückgehalten und nun ist es endlich soweit. Am 11.9.2012 um genau 5:59 Uhr wurde ein Traum wahr. Kochschwabe Junior platzte in unser Leben und veränderte alles. Weniger Schlaf, kürzere Nächte und plötzlich ganz andere Dinge auf dem Einkaufszettel. Es ist einfach wunderbar. Genauso wunderbar wie dieses einfache und mit Abstand wohl schwäbischste Gericht. Es gibt viele Zubereitungsweisen, die minimal voneinander Abweichen. Hier  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Twist Off! Bombe

Rindsrouladen alla Bombenleger. So langsam sollte ich mal eine neue Kategorie erstellen – “missglückte Experimente”. Echt schade um die Rindsrouladen aber der Test hat sich gelohnt. Aus Fehlern lernt man ja bekanntlich, gell? Und zwar hatte ich mir überlegt, die Rouladen in Gläsern zu konservieren. Das hatte ich bereits mit Gulasch versucht und bis jetzt ist noch kein Glas explodiert. Damals hatte ich die Twist Off Gläser fein säuberlich gespült und im kochenden Wasser alle Keime abgetötet, sodass wirklich nichts  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Nachtisch gefällig?

Sodele, heute gibt es mal was Außergewöhnliches. Süßspeisen sind für mich eher Fremdworte und kommen in meinem Wortschatz quasi nicht vor. Ich könnte auch nie eine Süßspeise als Hauptgericht essen. So gut Grießbrei, Waffeln, Kaiserschmarrn und dergleichen auch sein mögen. Für zwischendurch oder beim Skifahren, ok. Aber als Hauptgericht im Alltag? Neeeeee. Und als Dessert find ich diese Dinge dann schon wieder zu mächtig. Dann lieber sowas wie eine schöne Creme oder wie heute vorgestellt: Vanille – Eis Auf die  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Innereien (vol. 2)

Leber, Kutteln, Nieren und Hirn. Was gibt es darüber noch viel zu berichten? Tatsache ist, dass diese vier Worte heutzutage die meisten aufschrecken lassen und ein grauenvolles Bild aus dem Schlachthof vor dem geistigen Auge erscheint. Essen, ja gar genießen tut dies heute fast niemand mehr. Ha! Weit gefehlt. Die Fangemeinde scheint größer als vermutet. Es gibt also noch Menschen mit Geschmack; auch in unserer Gesellschaft. Die einen würgen sich Pressfleisch und Analogkäse in den Rachen. Die anderen genießen das,  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Innereien (vol. 1)

Pünktlich zum Aschermittwoch gibt es bei mir ein Gericht, was im Schwobaländle mit Vorlieben an der Fasnet gegessen wird. Eigentlich ist es aber viel zu schade, nur einmal im Jahr verschlungen zu werden. Deshalb gibt es saure Kutteln bei mir auch öfter. Immer zum Nachsehen meiner Frau, die zwar die saure Soße (“Mhhh, lecker, fast wie bei Sauerbraten”) mag, aber mit dem “schlonzigen Zeug” nichts anfangen kann. Auf der Suche nach einem gescheiten Rezept für saure Kutteln fand ich bei Tom  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Klare Rinderbrühe

In meinem Beitrag über die gekörnte Brühe hatte ich mich etwas darüber ausgelassen, wie in der heutigen Gastromie geschummelt wird und immer mehr Fertigprodukte zum Einsatz kommen. Das Problem ist eben, dass es immer mehr Leute gibt, die meinen, sie können mal schnell ein Restaurant eröffnen und viel Geld damit verdienen. Damit sie dem Ziel schnell näher kommen wird an jeder Ecke gespart. Anstatt einen richtigen Koch einzustellen, stellt sich der gelernte Bürokaufmann selbst in die Küche und “kocht” sein  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...