Schlagwort: "Rinderbrühe - Kochschwabe"

Die Sparsamkeit trägt einen Namen

Gaisburger Marsch. Weiter geht’s mit der Wiederverwertung von übrigem Siedfleisch. Wie bereits erwähnt bin ich stets auf der Suche nach Rezepten, mit denen Siedfleisch verwertet werden kann, das bei der Herstellung von Brühe übrig bleibt und zu schade ist, weggeworfen zu werden. Ich hatte bereits sowas wie Ragout Fin im Sinn, doch das war mir dann doch etwas zu kalorienreich. So war ich daraufhin verzweifelt auf der Suche nach einem anderen “leiteren” Gericht. Man sieht ja den Wald vor lauter  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Lecker Wintergemüse

Am Samstag beim Wocheneinkauf lächelte mich ein Wirsing Kopf an und flüsterte mir zu “Nimm mich mit. Zu Hause fällt dir bestimmt noch ein, was du Leckeres aus mir machen könntest”. Naja, irgendwie ließ ich mich von dem Dickschädel dann schlussendlich überreden und so landete der Kohl im Einkaufswagen. Zu Hause angekommen, schenkte ich ihm dann aber vorerst keine Beachtung mehr. Da waren andere Dinge wichtiger. Z.B. die leckere Schlachtplatte eines befreundeten Musikerkollegen und gelernten Metzgers, bei dem es diese  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Geschmelzte Maultaschen mit Kartoffelsalat

Einfaches Gericht, ganz großes Kino! “Geschmelzte Maultaschen mit Kartoffelsalat” klingt auf den ersten Blick sehr unspektakulär und einfach. Das stimmt auch. Man könnte einfach in den Supermarkt gehen, an der Kühltheke vorbei marschieren und B*rger-Maultaschen einladen, dann ein paar Schritte weiter einen Eimer Kartoffelsalat in den Einkaufswagen packen und auf dem Weg zur Kasse noch am 10 Meter langen und 5 Meter hohen Glutamat-Regal etwas Rinderkräftbrühe in Pulverform mitnehmen. Man könnte… Man könnte aber auch so kochen wie Uroma vor  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...