Schlagwort: "Sahne - Kochschwabe"

Der Klassiker der Klassiker

Bei diesem Gericht steigt der Wohlfühlfaktor ungemein. Jeder hat doch so sein Lieblingsgericht aus der Kindheit. Gut, bei mir sind das viele aber ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Königsberger Klopse zu den Gerichten zählten, bei denen die verfressenen Augen zu glitzern begannen. Ich weiß auch nicht warum, aber das ist so ein Gericht, bei dem alles passt. Es ist warm und herzhaft, schmeckt gut, hat einen bodenständigen Charakter und was natürlich für einen Schwaben von sehr großer  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Herbst oder Sommer?

Pilzcremesuppe – purer Genuss im Herbst. Neuerdings auch im “Sommer”. Selbstgemachtes schmeckt ja bekanntlich immer noch am besten. Und wenn die Zutaten dafür auch noch selbst angebaut oder selbst gesammelt sind schlägt das Herz eines jeden Kochs noch höher. Für das heutige Rezept sollte man also erst einmal für die Grundzutat sorgen. Und dafür geht es in den Wald. Vor 3-4 Wochen, als ich dazu los zog gab es noch Unmengen an leckeren Röhrlingen (Maronen-Röhling, Rotfußröhrling, Flockenstieliger Hexen-Röhrling, usw). Was  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Ein Brückentag voller Küche

5 Zwiebelkuchen, 2 Liter Fleischbrühe, über 20 Markklößle und 12 Portionen Chili. Das war wieder ein gelungener Brückentag! Auch für meine Twist Off Gläser hat es sich gelohnt. Davon sind auf einen Schlag 16 Stück satt geworden. Hoffentlich sind sie zufrieden und spucken nicht alles wieder aus, so wie hier Vom Zwiebelkuchen ist leider nur noch ein Blech übrig, die restlichen sind beim Deutschlandspiel vergangenen Samstag drauf gegangen. Ist aber auch nicht weiter schlimm, denn hier kommt das Rezept, dann  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Per Definition lecker

Was einen beim Einkaufen nicht alles anlacht? Echt faszinierend, wie man mit einem Einkaufszettel in den Supermarkt marschiert und dabei jedes Mal doch wieder zusätzlich Dinge in den Kofferraum lädt, die NICHT auf dem Zettel standen. Klar war für mich, dass ich heute grünen Spargel kaufe, da ich irgendwas Pasta mäßiges damit machen wollte. Hierzu habe ich vor kurzem nämlich bei Dani ein Rezept entdeckt, welches ich unbedingt nachkochen wollte. Dann war es wieder soweit. Als ich nach dem Spargel  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Fenchel - Kartoffel Gratin

Fenchel heißt die Knolle, die mich dieses Mal beim Wocheneinkauf angelacht hat. Und wie das immer so ist, kann ich nicht widerstehen und lade sie in den Einkaufswagen. Zu Hause wurde sie erst einmal auf die Seite gelegt. Mir wird bestimmt was einfallen… Ha, Pustekuchen! Gesucht hab ich! Eine halbe Stunde das Internet durchforstet, um mich inspirieren zu lassen. Und dann stolpere ich in der Speisekammer über ein Glas getrocknete Tomaten. “DAS IST ES!”, dachte ich mir. Was denn sonst?  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...
14. April 2012 - Alle Rezepte    13 Kommentare

Spaghetti nach Köhlerart

Spaghetti nach Köhlerart, so lassen sich die allseits bekannten Spaghetti alla Carbonara übersetzen. Einer verbreiteten Legende nach geht das Gericht auf Köhler zurück, die sich in den Apenninen während der Arbeitspausen Penne (kurzen Röhrennudeln) mit gebratenem Pancetta (luftgetrocknetem Bauchspeck) und geriebenem Pecorino (einem Hartkäse aus Schafsmilch) gekocht haben sollen. Wahrscheinlicher ist aber, dass die Spaghetti alla carbonara erst nach 1944 im Zuge der Einnahme Roms durch die Alliierten aus einer Verbindung der Eier- bzw. Eipulver- und Bacon-Rationen US-amerikanischer Soldaten mit italienischer  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...
Seiten:12»