Schlagwort: "Salz - Kochschwabe"

Patchwork Family

Mir hatte es die ganze Zeit unter den Fingernägeln gebrannt und ich wusste nicht, was ich mit der leckeren Blutwurst und dem übrigen Krautsalat anstellen könnte. Dann fiel mir wieder ein, was eine Freundin vor geraumer Zeit gesagt hatte. “Probier mal Bratkartoffeln mit gebratener Blutwurst. Das ist die absolute Geschmacksexplosion”. Erst konnte ich mir das nicht so richtig vorstellen, jedoch wollte ich es irgendwann mal ausprobieren. Gestern zum Abendessen war es dann soweit. Irgendeine inspirierende Muse – höchstwahrscheinlich die Speisekammer  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Nachtisch gefällig?

Sodele, heute gibt es mal was Außergewöhnliches. Süßspeisen sind für mich eher Fremdworte und kommen in meinem Wortschatz quasi nicht vor. Ich könnte auch nie eine Süßspeise als Hauptgericht essen. So gut Grießbrei, Waffeln, Kaiserschmarrn und dergleichen auch sein mögen. Für zwischendurch oder beim Skifahren, ok. Aber als Hauptgericht im Alltag? Neeeeee. Und als Dessert find ich diese Dinge dann schon wieder zu mächtig. Dann lieber sowas wie eine schöne Creme oder wie heute vorgestellt: Vanille – Eis Auf die  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Initiative Sonntagssüß - Die süßeste Versuchung seit es Sonntage gibt

Lange angekündigt und viel Quark erzählt – nun ist es fertig. Ein Sonntag voller Spiel, Spaß und Spannung. Da darf das Süß natürlich nicht fehlen. Heute Morgen beim Probewochenende noch auf der Tuba und dem E-Bass geträllert und nebenbei auf Facebook eine Rate-Aktion gestartet, heute Abend dann endlich für Aufklärung gesorgt. Karamell, Sauerteig, Crème brûlée… Ganz falsch geraten hat niemand, doch waren alle weit weg von dem was es werden sollte. Zugegebenermaßen konnte man auf dem Foto auch nur mit  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

1001 Nacht: Die Erste

1001 Nacht, das klingt nach einem äußerst festlichen Anlass für ein Blog-Event und das ist es auch. Anlässlich 1001 Facebookfans möchte Küchenplausch mit uns feiern und ruft dazu ein Fest aus. Das Gute dabei ist – jeder bringt sein Essen selbst mit zur Feier, sodass für jeden etwas dabei ist. Das ist aber auch gut so, denn Küchenplausch zählt mittlerweile knapp 2500 Fans und die haben alle Hunger. Jeder soll seine Freunde mit orientalischen Köstlichkeiten verwöhnen und die Rezepte mit  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Resteverwertung mal anders

Spinat als heimlicher Held bei der Resteverwertung. Ich hatte mir schon lange vorgenommen, meinen Gefrierschrank auszumisten, um ihn dann abtauen zu lassen. Naja, irgendwie wurde daraus mangels Zeit im Winter dann doch nichts. Nun ist es aber allerhöchste Eisenbahn, dass das Ding mal etwas leerer wird. Immerhin möchte ich ihn noch abtauen lassen, bevor das Termometer (nachts) wieder in den kritischen Plusbereich geht. Denn eigentlich sollten die Sachen, die dann noch übrig sind, auf dem Balkon lagern solange der Schrank  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Gut versteckte Limetten

Wieder einmal viel davon übrig gehabt und keine Idee, was man damit machen könnte. Leider hatten bei unserem Guggaball irgendwie nicht so viele Leute Lust auf Caipirinha, weshalb die übrigen Limetten großzügig an die Musiker verteilt werden mussten. So, aber was tun, mitten im Winter mit mehr als 15 Limetten? Zu Hause selber Caipi machen? Hätte wohl einen ähnlichen Effekt, wie sich im Winter mit Sonnencreme einzuschmieren, um etwas Urlaubsfeeling neben den Kachelofen zu zaubern. Hmmm, irgendwie nicht so ganz  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...