Domains, Hosting und Server-Lsungen von domainFACTORY
Schlagwort: " Tomatenmark"

Twist Off! Bombe

Rindsrouladen alla Bombenleger. So langsam sollte ich mal eine neue Kategorie erstellen – “missglückte Experimente”. Echt schade um die Rindsrouladen aber der Test hat sich gelohnt. Aus Fehlern lernt man ja bekanntlich, gell? Und zwar hatte ich mir überlegt, die Rouladen in Gläsern zu konservieren. Das hatte ich bereits mit Gulasch versucht und bis jetzt ist noch kein Glas explodiert. Damals hatte ich die Twist Off Gläser fein säuberlich gespült und im kochenden Wasser alle Keime abgetötet, sodass wirklich nichts  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Innereien (vol. 2)

Leber, Kutteln, Nieren und Hirn. Was gibt es darüber noch viel zu berichten? Tatsache ist, dass diese vier Worte heutzutage die meisten aufschrecken lassen und ein grauenvolles Bild aus dem Schlachthof vor dem geistigen Auge erscheint. Essen, ja gar genießen tut dies heute fast niemand mehr. Ha! Weit gefehlt. Die Fangemeinde scheint größer als vermutet. Es gibt also noch Menschen mit Geschmack; auch in unserer Gesellschaft. Die einen würgen sich Pressfleisch und Analogkäse in den Rachen. Die anderen genießen das,  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

1001 Nacht: Die Zweite

Weißkohlauflauf Anatolisch – Lowcarb auf türkisch! Wer Kraut mag, wird diesen Auflauf lieben. Das Beste an dem Gericht ist aber der geringe bis kaum vorhandene Kohlenhydratgehalt. Verwendet man etwas weniger Öl und mageres Hackfleisch, kann der Auflauf, obwohl er sehr schwer und deftig daher kommt, locker mit anderen Fitnessgerichten mithalten. Zumindest regt er die Verdauung an und putzt euch durch, glaubt mir ;-)Den Weißkohlauflauf habe ich vor Monaten bzw. Jahren mal bei Chefkoch gefunden, als ich einen regelrechten Lowcarb-Tick hatte und  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

1001 Nacht: Die Erste

1001 Nacht, das klingt nach einem äußerst festlichen Anlass für ein Blog-Event und das ist es auch. Anlässlich 1001 Facebookfans möchte Küchenplausch mit uns feiern und ruft dazu ein Fest aus. Das Gute dabei ist – jeder bringt sein Essen selbst mit zur Feier, sodass für jeden etwas dabei ist. Das ist aber auch gut so, denn Küchenplausch zählt mittlerweile knapp 2500 Fans und die haben alle Hunger. Jeder soll seine Freunde mit orientalischen Köstlichkeiten verwöhnen und die Rezepte mit  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Innereien (vol. 1)

Pünktlich zum Aschermittwoch gibt es bei mir ein Gericht, was im Schwobaländle mit Vorlieben an der Fasnet gegessen wird. Eigentlich ist es aber viel zu schade, nur einmal im Jahr verschlungen zu werden. Deshalb gibt es saure Kutteln bei mir auch öfter. Immer zum Nachsehen meiner Frau, die zwar die saure Soße (“Mhhh, lecker, fast wie bei Sauerbraten”) mag, aber mit dem “schlonzigen Zeug” nichts anfangen kann. Auf der Suche nach einem gescheiten Rezept für saure Kutteln fand ich bei Tom  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...

Wiener Saftgulasch

Ja ich weiß. Warum schreibt der Kochschwabe über Wiener Saftgulasch, wenn es doch auch den Schwäbischen Gaularsch gibt? Ganz einfach. Ich wollte ganz spontan Gulasch machen, weil mich das Fleisch dazu im Supermarkt angelacht hatte. Dann fiel mir ein, dass mein Gulasch immer relativ zäh ist, worauf ich recherchierte. Mir ging einfach die Idee nicht aus dem Kopf, das Gulasch mit der Niedrigtemperatumethode zu garen. In vielen Beiträgen wurde Niedrigtemperaturgaren für Gulasch abgeraten. Auch wurde öfter auf die Qualität des  [ mehr ... ]

GD Star Rating
loading...