Gyros mit Djuvec-Reis und Tsatsiki

Dieses Sketchrezept befindet sich in der Warteschlange. Beschleunige die Erstellung, in dem du es auf deinen Wunschzettel packst und lass dich benachrichtigen, sobald es zum Download bereitsteht.

Mehr ├╝ber Sketchrezepte in diesem Artikel!

Ein Sketchrezept zu zeichnen dauert und ist sehr aufw├Ąndig.

Um herauszufinden, bei welchen Sketchrezepten die Nachfrage am gr├Â├čten ist, habe ich das Sketchrezept an sich hier auf der Webseite bereits angelegt und mit dem "normalen" Rezept verkn├╝pft. So kann es gefunden werden und Interessenten k├Ânnen es schon mal auf ihren Wunschzettel setzen.

Je mehr Interessenten ein Sketchrezept auf ihrem Wunschzettel haben, desto gr├Â├čer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es bald gezeichnet wird.

Eigentlich ein ganz einfaches Prinzip, denn so bekommt ihr genau das was ihr wollt.

Also, nichts wie los und f├╝r das Sketchrezept abstimmen, indem du es auf den Wunschzettel packst.

PS: Du kannst dir sogar eine Benachrichtigung einrichten (siehe Howto), sodass du ganz bequem per Mail von mir informiert wirst, sobald das Sketchrezept verf├╝gbar ist.

Verf├╝gbare Sketchrezepte:

┬╗ zeige noch mehr Sketchrezepte

Am authentischsten schmeckt’s immer noch beim Griechen. Doch was, wenn man diesen Klassiker auch mal zu Hause machen m├Âchte? Dann macht man ihn einfach mal zu Hause nach! Ganz einfach eigentlich ­čÖé Mit diesem Rezept ist man dabei gut beraten. Ich will nicht zu viel versprechen, aber es kommt seeehr an das Original heran.

Danguole

Einfach geniale Idee!

Das ist super Idee, auf f├╝r die Leute wenn versteht die Sprache nicht, f├╝r diejenige were viel einfacher und gro├če Hilfe bei Kochen. Daum hoch einfach super! ­čśŐ­čĹŹ

Danguole Mama von zwei kleinen Kindern
Heike

Tolle Idee

Die Rezepte sind leicht verst├Ąndlich und umsetzbar, auch f├╝r Kinder und sogar f├╝r meinen Mann ;-)) !

Heike
Karin

Querleser

Durch meine Einkauf-App bin ich auf Dein Rezept: Stollenkonfekt aufmerksam geworden.
Ich suche dauernd Rezepte um meine G├Ąste zu verw├Âhnen.
Beim Durchlesen bin ich dann auf das Sketchrezept gestossen - hmm, was ist das ??? ­čĄö
Das musste ich mir nat├╝rlich genauer ansehen. Echt gute Idee, damit bringe ich meinen Partner mal selbst├Ąndig an den Herd, und er zaubert was geniessbares... ­čĄ¬
Er ist ein Querleser, eine wunderbare Begabung, aber beim Kochen nach Rezept nicht unbedingt f├Ârderlich.

Mach weiter so... und sch├Âne Festtage
Liebe Gr├╝sse aus den Schweizer Alpen

Karin Gastronomin
Anja

Geniale Idee

Ich bin total begeistert. Seit ich Sketchrezepte kenne, traue ich mich auch an Rezepte ran vor denen ich davor echt Angst hatte. Ich bin nicht so die K├Âchin. Das backen liegt mir mehr. Aber mit Sketchrezepte ist es so einfach neue und andere Sachen auszuprobieren. Die Bilder sind so einfach zu verstehen, dass selbst meine Tochter Spa├č am kochen/backen hat. Ich bin froh, dass ich die Seite gefunden hab.

Anja Mutter von einer wunderbaren Tochter
Sabrina Pfeifer-Schmidt

Multifunktional ­čĄŚ­čśë

Definitiv f├╝r Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter, aber auch an SBBZs in denen Kinder/Jugendliche mit Lesen Schwierigkeiten haben. Allerdings ist es auch, wie oben genannt, f├╝r Wohngruppen geeignet, die mit Menschen mit geistiger Behinderung oder ├Ąlteren Menschen arbeiten. Genauso im Fl├╝chtlingsbereich wenn die Sprache erst noch gelernt werden muss. Tolle Sache­čĹŹ

Sabrina Pfeifer-Schmidt Sonderschullehrerin und Mama einer 3j├Ąhrigen Tochter
Sabine Veitz

Einfach super

Ich finde die Idee super die Rezepte umzuwandeln in Sketchrezepte. Sie sind super f├╝r Kinder. Und auch f├╝r Muttis die nicht viel zeit haben die Rezepte 100 mal zu lesen. Super klasse finde ich die Sketchrezepte ­čÖé Freue mich sch├Ân auf neue

Sabine Veitz
Stephie

Kinderleichte Rezepte

Ganz einfach und ÔÇ×kinderleichtÔÇť sind die Rezepte nach zu kochen, so dass ich sie total einfach mit meiner 6 j├Ąhrigen Tochter zusammen nach kochen kann. Alle wichtigen Details auf einen Blick und schwups hat man ein super Rezept zusammen. Einfach toll gemacht Kompliment !!! Freue mich immer wenn was neues rauskommt .

Stephie Mumi von 2 Kindern
Melania

Bin begeistert!

Ich finde es eine geniale und sehr gut durchdachte Sache. Kinder so in den Alltag des Kochens / Backens mit einzubinden ist so viel einfacher, sch├Âner und effektiver. Vor allem auch schon f├╝r ganze junge Nachwuchsk├Âche geeignet

Melania Mama von zwei Kindern
Freya K├Âhler

Perfekt f├╝r meine Arbeit

Ich arbeite mit unbegleiteten gefl├╝chteten Jugendlichen und jungen Menschen mit kognitiver Einschr├Ąnkung. Manchmal k├Ânnen sie nicht lesen, sind aber in der Lage, ein selbst├Ąndiges Leben mit ambulanter Unterst├╝tzung zu erlernen oder zu bewerkstelligen. F├╝r das Kochtraining w├Ąren solche Karten Goldwert (dann auch gerne mit dem einen oder anderen Grundrezept aus dem Nahen Osten)

Freya K├Âhler Heimerziehern
Katja

├ťbersichtlich und praktisch

Ich find die Idee klasse und werde sie auch pers├Ânlich und mit den Kindern nutzen. Kann mir aber auch vorstellen dass die Karten in Schule, Kitas, Tagespflegen und Rehaklinik super praktisch w├Ąren.

Katja Mama von 2 Kr├╝melmonstern
Nadine

Toller Eindruck

Ich denke, wenn man mit Kindern kocht oder auch f├╝r ├ältere Menschen, eine sehr gute M├Âglichkeit. Oder auch f├╝r Analphabeten oder f├╝r Menschen mit Geistiger Einschr├Ąnkungen top. Also ich w├╝rde diese Variante auch mit meinen Kids ausprobieren.

Nadine Mutter
Jasmin

Einfach Klasse

Es ist einfach super mit den Bildern erkl├Ąrt, ohne dass man 100x den Text durchlesen muss. Es ist einfach f├╝r jeden zu verstehen.

Jasmin Mami von 2 Kids
Aurelia

Sehr interessant

Ich bin eine totale Niete in der K├╝che und das trotz einer K├╝chenmaschine! Ich k├Ânnte mir sehr gut vorstellen, dass ich mich mit den Karten mehr f├╝r's Kochen begeistern k├Ânnte.

Aurelia

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung f├╝r „Gyros mit Djuvec-Reis und Tsatsiki“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das "normale" Rezept dazu:

Gyros mit Djuvec-Reis und Tsatsiki
Am authentischsten schmeckt's immer noch beim Griechen. Doch was, wenn man diesen Klassiker auch mal zu Hause machen m├Âchte? Dann macht man ihn einfach mal zu Hause nach! Ganz einfach eigentlich ­čÖé Mit diesem Rezept ist man dabei gut beraten. Ich will nicht zu viel versprechen, aber es kommt seeehr an das Original heran.
Rezept ├Âffnen

Schlie├čen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de ┬ę Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

­čŹ¬ Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Schlie├čen
kochschwabe.de