Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck

1.8K

Zuletzt aktualisiert am 26.03.2024

5 (1 Bewertung)

Herzhafter Sattmacher mit einer ordentlichen Portion Duft

Mit diesem Rezept hast du garantiert die gesamte Familie auf deiner Seite. Es wäre schon ein großer Zufall, wenn jemand Pfannkuchen nicht mag. Und mit Bärlauch im Teig will es danach niemand mehr anders essen. Falls dann immer noch gemeckert wird, hast du spätestens mit DER Geheimwaffe gewonnen – Speck! Knusprig gebraten und anschließend auf den Pfannkuchen gebröckelt. Dazu ein würziger Kräuterquark und der Tag ist gerettet. Viel Spaß beim Nachmachen.

Rezept für Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck

Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck
5 (1 Bewertung)
Portionen   4
Arbeitszeit 55 Minuten
Garzeit 10 Minuten
Ruhezeit15 Minuten
Gesamtzeit 58 Minuten

Zutaten

Teig

  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck250 g Mehl
  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck½ TL Salz
  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck500 ml Milch
  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck8 Eier
  • Piktogramm für Bärlauch1 Bd Bärlauch 100g

Kräuterquark

  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck500 g Quark Magerstufe
  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck50 ml Milch
  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck1 Bd Schnittlauch
  • Bärlauch-Eierkuchen mit KnusperspeckSalz
  • Bärlauch-Eierkuchen mit KnusperspeckPfeffer

Ansonsten

  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck8 Sch Rohschinken luftgetrocknet

Rezept mit Bildern

Als Gast kannst du die ersten 3 Zubereitungsschritte mit Piktogrammen anzeigen und die Formatierung anpassen.

Logge dich mit deinem Benutzerkonto ein, um die Funktion für alle Schritte freizuschalten:

 👉 👈

Anzeige Einstellungen:

🥕 Zutaten


🔪 Aktionen


Anleitungen 

Für den Teig

  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck 250 g Mehl, Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck 1/2 TL Salz und Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck 500 ml Milch in eine Schüssel Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck glatt rühren.
  • Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck 8 Eier einzeln und nacheinander unterrühren. Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck Jedes Ei dabei komplett in den Teig Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck einarbeiten. Erst dann Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck das nächste Ei unterrühren.
    Danach Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck die Quirle kurz unter dem Wasserhahn Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck reinigen und beiseite legen (werden nochmal benötigt).
  • Piktogramm für Bärlauch 1 Bd Bärlauch in feine Streifen Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck schneiden und vorsichtig unter den Teig Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck heben.
    Die Schüssel mit einem Deckel Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck verschließen und Bärlauch-Eierkuchen mit Knusperspeck den Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit für den Kräuterquark

  • 500 g Magerquark und 50 ml Milch in eine weitere Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren.
  • 1 Bd Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung

  • 8 Sch luftgetrockneten Schinken in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze knusprig braten (ohne zusätzliches Fett).
    Anschließend die Speckstreifen auf einem Teller zwischenlagern.
  • In derselben Pfanne etwas Fett erhitzen und 4 Pfannkuchen ausbacken (doppelt so dick wie sonst).

Anrichten

  • Jeweils einen Pfannkuchen mit etwas Kräuterquark und 2 Sch Schinken anrichten.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Ein passendes Video dazu

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 470 g | Kalorien: 601.5 kcal | Kohlenhydrate: 59.4 g | Protein: 45.3 g | Fett: 19.5 g | Natrium: 1144 mg | Ballaststoff: 3.4 g | Zucker: 15 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x