Belgische Waffeln

Menge1 Portion

Zutaten

 125 g Butter
 20 g Zucker
 3 Eier
 250 g Mehl
 250 ml Milch
 5 g Frischhefe
 5 g Salz

Zubereitung

1

Butter, Eier und Zucker schaumig rühren

2

Frischhefe hinzufügen

3

Nach und nach Mehl und Milch hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren. Bei Bedarf noch mehr Milch oder mehl hinzufügen. Der Teig sollte eher zähflüssig sein

4

Abgedeckt 30 Minuten stehen lassen. Der Teig geht dabei leicht auf

5

(Optional)
An dieser Stelle können auch gerne andere Zutaten beigemischt werden, wie bspw. klein gehackter Bärlauch, Schnittlauch, ...

6

Salz hinzufügen und nochmals kurz durchrühren

7

In einem Waffeleisen heraus backen. Das Eisen zuvor mit etwas Butterschmalz bestreichen

Bärlauchzeit ist Frühlingszeit

Ja, es ist wieder soweit. Eine Fülle an Rezeptideen wartet auf uns nachgekocht oder -gebacken zu werden. Doch wo anfangen und wo aufhören? Kann einem Bärlauch überhaupt zu den Ohren wachsen, falls man zu of ...

Ja, es ist wieder soweit. Eine Fülle an Rezeptideen wartet auf uns nachgekocht oder -gebacken zu werden. Doch wo anfangen und wo aufhören? Kann einem Bärlauch überhaupt zu den Ohren wachsen, falls man zu oft damit kocht oder backt? Ich glaube einen eingefleischten Bärlauch-Fan kann so schnell nichts erschüttern. Deshalb sag ich: Ran an den ...


Schwierigkeitsimpel
Arbeitszeit40 MinutenGesamtzeit1 Stunde

Nährwerte & Nutri-Score

Gefällt dir das Rezept?

Cool! Wie wäre es dann, wenn du deinen Freunden davon berichtest? Sie werden begeistert sein! Mit einem Klick auf einen der Buttons kannst du das Rezept in einem Netzwerk deiner Wahl teilen.

TeilenTweetSpeichernTeilen

Belgische Waffeln

  18.04.2019

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischkäsecremes (Schnittlauch + Tomate + Schafkäse). Beim diesem Rezept handelt es sich um das Grundrezept für "Belgische Waffeln"

×

Belgische Waffeln

  18.04.2019

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischkäsecremes (Schnittlauch + Tomate + Schafkäse). Beim diesem Rezept handelt es sich um das Grundrezept für "Belgische Waffeln"

Beim diesem Rezept handelt es sich um das Grundrezept für “Belgische Waffeln”

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Fasnetsküchle

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen. Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen. Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

Kirschmichel

Lecker Resteverwertung. Kennt ihr das? Ihr habt am Wochenende zu viel Brötchen geholt und wisst nicht, was ihr mit den Resten anstellen könnt?⁠ ⁠Damit ist jetzt Schluss. Spätestens dann, sobald ihr mal d ...

Lecker Resteverwertung. Kennt ihr das? Ihr habt am Wochenende zu viel Brötchen geholt und wisst nicht, was ihr mit den Resten anstellen könnt?⁠ ⁠Damit ist jetzt Schluss. Spätestens dann, sobald ihr mal den Kirschmichel (oder Kirschenplotzer oder Kirschpfanne) probiert habt, wisst ihr künftig, was mit den alten Dingern so leckeres gezaubert werden kann.⁠

Bärlauch-Risotto

Schlonzig muss es sein!. Der perfekte Begleiter im Alltag ist schnell zubereitet und passt wunderbar in die Jahreszeit. Bärlauch kann einem schnell zu den Ohren heraushängen, wenn man zu viele Tage damit auss ...

Schlonzig muss es sein!. Der perfekte Begleiter im Alltag ist schnell zubereitet und passt wunderbar in die Jahreszeit. Bärlauch kann einem schnell zu den Ohren heraushängen, wenn man zu viele Tage damit ausschmückt. Doch das schöne an so einer Zutat ist ja gerade, dass sie nur kurz vorhanden ist, denn dann kann man sich lange wieder darauf Freuen. ...

×

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Fasnetsküchle

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen. Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen. Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

Kirschmichel

Lecker Resteverwertung. Kennt ihr das? Ihr habt am Wochenende zu viel Brötchen geholt und wisst nicht, was ihr mit den Resten anstellen könnt?⁠ ⁠Damit ist jetzt Schluss. Spätestens dann, sobald ihr mal d ...

Lecker Resteverwertung. Kennt ihr das? Ihr habt am Wochenende zu viel Brötchen geholt und wisst nicht, was ihr mit den Resten anstellen könnt?⁠ ⁠Damit ist jetzt Schluss. Spätestens dann, sobald ihr mal den Kirschmichel (oder Kirschenplotzer oder Kirschpfanne) probiert habt, wisst ihr künftig, was mit den alten Dingern so leckeres gezaubert werden kann.⁠

Bärlauch-Risotto

Schlonzig muss es sein!. Der perfekte Begleiter im Alltag ist schnell zubereitet und passt wunderbar in die Jahreszeit. Bärlauch kann einem schnell zu den Ohren heraushängen, wenn man zu viele Tage damit auss ...

Schlonzig muss es sein!. Der perfekte Begleiter im Alltag ist schnell zubereitet und passt wunderbar in die Jahreszeit. Bärlauch kann einem schnell zu den Ohren heraushängen, wenn man zu viele Tage damit ausschmückt. Doch das schöne an so einer Zutat ist ja gerade, dass sie nur kurz vorhanden ist, denn dann kann man sich lange wieder darauf Freuen. ...

Milchreis mit Kirsch-Vanille-Kompott

Schneller und einfacher geht es kaum. So simpel und so gut. Wenn's mal richtig schnell gehen muss, kommt man um diese Süßspeise kaum herum. Die Kinder sind glücklich und der Koch auch 😉

Schneller und einfacher geht es kaum. So simpel und so gut. Wenn's mal richtig schnell gehen muss, kommt man um diese Süßspeise kaum herum. Die Kinder sind glücklich und der Koch auch 😉

Hefezopf aus Hefewasser (Wildhefe)

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hef ...

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hefezopf ist wunderbar fluffig und hat ein sagenhaftes Aroma!

Hefezopf

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, ...

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, der dem Ganzen ein wunderbares Aroma verleiht!

Zimtschnecken

Kanelbullar oder doch nicht?. Wir werden es wohl nie herausfinden, es sei denn es weiß jemand ganz genau und kann es mir sagen. Was die original Schwedischen Zimtschnecken ausmacht kann ich leider nicht sagen. ...

Kanelbullar oder doch nicht?. Wir werden es wohl nie herausfinden, es sei denn es weiß jemand ganz genau und kann es mir sagen. Was die original Schwedischen Zimtschnecken ausmacht kann ich leider nicht sagen. Ich weiß nur, dass diese hier verdammt gut schmecken, nicht zuletzt wahrscheinlich, wie so oft, wegen der kalten Teigführung über Nacht. Und natürlich wegen ...

Zutaten

 125 g Butter
 20 g Zucker
 3 Eier
 250 g Mehl
 250 ml Milch
 5 g Frischhefe
 5 g Salz

Anweisungen

1

Butter, Eier und Zucker schaumig rühren

2

Frischhefe hinzufügen

3

Nach und nach Mehl und Milch hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren. Bei Bedarf noch mehr Milch oder mehl hinzufügen. Der Teig sollte eher zähflüssig sein

4

Abgedeckt 30 Minuten stehen lassen. Der Teig geht dabei leicht auf

5

(Optional)
An dieser Stelle können auch gerne andere Zutaten beigemischt werden, wie bspw. klein gehackter Bärlauch, Schnittlauch, ...

6

Salz hinzufügen und nochmals kurz durchrühren

7

In einem Waffeleisen heraus backen. Das Eisen zuvor mit etwas Butterschmalz bestreichen

Belgische Waffeln
>