Shopping Cart

Die perfekte Beilage


Brokkoli-Paprika-Apfel-Salat

Brokkoli gehört wohl zu den gesündesten Lebensmitteln auf Erden. Doch wie bereitet man ihn am besten zu? Immer nur gedünstet als Gemüsebeilage, in einem Auflauf oder als Suppe? Schon mal darüber nachgedacht einen Salat daraus zu machen? Dieser hier ist in weniger als 15 Minuten fix und fertig. Ohne kochen, mit ganz wenig Utensilien. Im Endeffekt reicht ein Mixer und eine Salatschüssel. Glaubst du nicht? Probier es mal aus.
3.67 aus 3 Bewertungen
Arbeitszeit 15 Min.
Gesamtzeit 15 Min.
Schwierigkeitsgrad simpel
Diät Vegan, Vegetarisch
Kalenderwoche 38
Wochentag Dienstag
Gericht Low Carb, Salat
Kalorien 206.3 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 250 g Brokkoli
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Äpfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 50 g Pinienkerne

Anleitungen
 

  • 250 g Brokkoli in Röschen teilen.
  • 1 Paprika grob zerteilen.
  • 1 Apfel entkernen und vierteln.
  • 50 g Pinienkerne ohne Öl rösten.
  • Brokkoli, Paprika, Apfel und Pinienkerne zusammen mit 2 EL Olivenöl, 2 EL Essig, 1 EL Senf, 1 TL Honig, 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer in einen Mixer geben und 5-10 Sekunden zerkleinern.
  • Bäm!

Ernährung

Portion: 160gKalorien: 206.3kcalKohlenhydrate: 12.4gProtein: 7.5gFett: 13gGesättigte Fettsäuren: 1.6gNatrium: 551mgBallaststoff: 4.8gZucker: 10.4g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

×

Noch mehr Rezepte...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating