Buchweizen-Risotto

179

Zuletzt aktualisiert am 20.04.2024

4.50 (4 Bewertungen)

Risotto mal anders… oder Buchweizen mal anders :-)

Buchweizen gehört zu den geheimen Alleskönnern in der Küche. Ob als Risotto oder als würzige Beigabe im Brotteig. Viele osteuropäische Nationen essen ihn ganz typisch als Grütze, doch er kann weit mehr – auch wenn er so mit Sicherheit schon extrem gut schmeckt!

Rezept für Buchweizen-Risotto

Buchweizen-Risotto
4.50 (4 Bewertungen)
Portionen   4
Arbeitszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

Risotto

  •  
    200 g Buchweizen
  • Buchweizen-Risotto1 Zwiebel
  • Buchweizen-Risotto2 EL Olivenöl
  • Buchweizen-Risotto400 ml Gemüsebrühe kräftig

Zwiebel-Champignon-Gemüse

  • Buchweizen-Risotto2 Zwiebeln
  • Buchweizen-Risotto500 g Champignons
  • Buchweizen-Risotto2 EL Olivenöl
  • Buchweizen-RisottoSalz
  • Buchweizen-RisottoPfeffer
  • Buchweizen-Risotto1 EL Agavendicksaft
  • Buchweizen-RisottoAhornsirup alternativ zu Agavendicksaft
  • Buchweizen-Risotto2 EL Balsamico

Zum Anrichten

  • Buchweizen-Risotto2 Frühlingszwiebeln
  • Buchweizen-Risotto50 g Parmesan

Anleitungen 

Risotto

  • Buchweizen mit heißem Wasser gründlich abspülen und abtropfen lassen.
  • Zwiebeln fein würfeln und in einem Topf mit Olivenöl andünsten.
  • Buchweizen zugeben und etwa 2 Minuten mit andünsten.
  • Gemüsebrühe in einem separaten Topf aufkochen. Bei Instantbrühe einfach im Verhältnis 2:1 Pulver und Wasser anmischen. Die Brühe sollte sehr kräftig schmecken.
  • Heiße Gemüsebrühe zum Buchweizen geben und ca. 20 min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren und ggf. noch Wasser hinzugießen. Buchweizen sollte noch bissfest sein.

Zwiebel-Champignon-Gemüse

  • Zwiebel in Spalten schneiden und Champignons vierteln.
  • In heißem Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Sirup dazu geben und leicht karamellisieren.
  • Mit Essig ablöschen und etwas reduzieren.

Anrichten

  • Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden.
  • Parmesan reiben.
  • Buchweizen auf Teller anrichten. Zwiebel-Champignon-Gemüse drauf setzen und mit Zwiebelringen und Parmesan garnieren.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 460 kcal | Kohlenhydrate: 54 g | Protein: 15 g | Fett: 19 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x