Shopping Cart

Risotto mal anders… oder Buchweizen mal anders :-)


Buchweizen-Risotto

Buchweizen gehört zu den geheimen Alleskönnern in der Küche. Ob als Risotto oder als würzige Beigabe im Brotteig. Viele osteuropäische Nationen essen ihn ganz typisch als Grütze, doch er kann weit mehr - auch wenn er so mit Sicherheit schon extrem gut schmeckt!
Noch keine Bewertung
Arbeitszeit 30 Min.
Gesamtzeit 30 Min.
Schwierigkeitsgrad simpel
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 21
Wochentag Mittwoch
Gericht One Pot Gerichte, Pfannengerichte
Kalorien 460 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

Risotto

Zwiebel-Champignon-Gemüse

  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Ahornsirup alternativ zu Agavendicksaft
  • 2 EL Balsamessig (Aceto balsamico)

Zum Anrichten

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Parmesan

Anleitungen
 

Risotto

  • Buchweizen mit heißem Wasser gründlich abspülen und abtropfen lassen.
  • Zwiebeln fein würfeln und in einem Topf mit Olivenöl andünsten.
  • Buchweizen zugeben und etwa 2 Minuten mit andünsten.
  • Gemüsebrühe in einem separaten Topf aufkochen. Bei Instantbrühe einfach im Verhältnis 2:1 Pulver und Wasser anmischen. Die Brühe sollte sehr kräftig schmecken.
  • Heiße Gemüsebrühe zum Buchweizen geben und ca. 20 min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren und ggf. noch Wasser hinzugießen. Buchweizen sollte noch bissfest sein.

Zwiebel-Champignon-Gemüse

  • Zwiebel in Spalten schneiden und Champignons vierteln.
  • In heißem Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Sirup dazu geben und leicht karamellisieren.
  • Mit Essig ablöschen und etwas reduzieren.

Anrichten

  • Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden.
  • Parmesan reiben.
  • Buchweizen auf Teller anrichten. Zwiebel-Champignon-Gemüse drauf setzen und mit Zwiebelringen und Parmesan garnieren.

Ernährung

Portion: 1gKalorien: 460kcalKohlenhydrate: 54gProtein: 15gFett: 19g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Bärlauch-Risotto
Fischfilet mit Zucchiniwürfeln auf Zitronenrisotto
Parmesan-Schnitzel zu Rucola-Risotto
Ofenfrikadellen in Champignonrahm mit Knoblauchreis
×

Noch mehr Rezepte...

Bärlauch-Risotto
Fischfilet mit Zucchiniwürfeln auf Zitronenrisotto
Parmesan-Schnitzel zu Rucola-Risotto
Ofenfrikadellen in Champignonrahm mit Knoblauchreis
Wurstgulasch mit Champignons und Nudeln
Hähnchen-Champignon-Auflauf mit Reis
Wintersalat mit Speck-Champignons
Blitz Pilz-Creme-Pasta
Tortelloni-Auflauf mit Schinken Sahne-Soße
Fenchel-Buchweizen-Salat mit Hirtenkäse
Paella
Shakshuka mit Linsen und Auberginen
Vegane Käsespätzle
Chickwheat – Seitan im Chicken Style
Herzhafter Kaiserschmarrn mit Cabanossi



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating