Shopping Cart

Chickwheat - Seitan im Chicken Style

3 aus 3 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Vielseitig einsetzbarer “Fleischersatz”
Wer sich schon immer gefragt hat, wie man Seitan selber machen kann, ist hier genau richtig. In diesem Rezept zeige ich dir, wie man Seitan aus ein paar wenigen Zutaten super easy selbst herstellen kann. Seit ich es das erste mal probiert hatte, komm ich irgendwie nicht mehr davon los. Klar schmeckt es nicht wie Fleisch und von Fleischersatz zu reden finde ich nicht ganz passend, aber was man anschließend alles damit anstellen kann, unterscheidet sich kaum von Rezepten mit Fleisch. Sei es Geschnetzeltes, einen Döner, Schnitzel, Nuggets,.... alles kein Problem und außerordentlich schmackhaft. In diesem Falle mit Seitan, welches Hühnerfleisch ziemlich ähnlich kommt.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 15 Minuten
Kochzeit 11 Stunden 45 Minuten
Gesamtzeit 12 Stunden
Schwierigkeit simpel
Kalorien
176.8
Protein
 
20.7
g
17
%
Kohlenhydrate
 
10.9
g
4
%
Fett
 
4.9
g
8
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
3 aus 3 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   8
  • 1 Dose(n) Kichererbsen, (à 400 g)
  • 50 g Wasser
  • 30 g Rapsöl
  • 35 g Miso Paste, rot (oder Sojasauce)
  • 10 g Salz
  • 12 g Zwiebelpulver
  • 6 g Knoblauchpulver
  • 5 g Apfelessig
  • 10 g Hefeflocken
  • 200 g Vital Weizengluten

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 1 Dose(n) Kichererbsen, 50 g Wasser, 30 g Rapsöl, 35 g Miso Paste, 10 g Salz, 12 g Zwiebelpulver, 6 g Knoblauchpulver, 5 g Apfelessig und 10 g Hefeflocken mit dem Mixer sehr gut pürieren.
  • Diesen Brei zusammen mit 200 g Vital Weizengluten in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.
  • Auf niedrigster Stufe ca. 2 Minuten mischen.
  • 15 Minuten ruhen lassen.
  • Danach auf zweiter Stufe 15 Minuten kneten.
  • In der Zwischenzeit Wasser in einem Topf mit Dampfaufsatz erhitzen.
  • Die Masse zu einer Rolle (∅ 10 cm) formen.
  • In Frischhaltefolie wickeln und das ganze noch mit Alufolie umwickeln.
  • Dieses gut verschlossene Paket in den Dampfeinsatz legen.
  • Verschlossen ca. 120 Minuten garen.
  • Danach auskühlen lassen und am besten über Nacht im Kühlschrank entspannen lassen.
  • Nach dem Auskühlen ist das Seitan mehrere Tage im Kühlschrank haltbar.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]