Entenbrust mit Rucola-Tomatensalat

5 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Überzeugende Argumente auf leckerem Salat
Nicht jeder mag Entenbrust, doch mit diesem Rezept überzeugst du auch noch den letzten "Ja ne, ist nicht so mein Ding" Verkoster. Mit ein paar Handkniffen und der richtigen Zubereitung wird dieses Gericht mit Sicherheit im Handumdrehen auf die "ja doch, das müssen wir öfter machen" Liste gesetzt. Probier es aus!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
979.8
Protein
 
40.6
g
34
%
Kohlenhydrate
 
23.2
g
8
%
Fett
 
79.6
g
122
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4
  • 400 g Entenbrust
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Tomaten Cherry
  • 100 g Rucola
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Balsamico Dunkel
  • 1 Pr Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Ausrüstung

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Entenbrustfilet waschen und gut trocken tupfen.
  • Hautseite mit einem scharfen Messer mehrmals diagonal überkreuzt einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer kleinen ofenfesten Pfanne erhitzen.
  • Entenbrust zuerst auf der Hautseite 3 Minuten anbraten. Dann wenden und 2 Minuten weiter braten.
  • Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten garen.
  • Fleisch herausnehmen und in Alufolie wickeln. Ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit Tomaten waschen und halbieren.
  • Rucola putzen, waschen und trocken schütteln oder schleudern.
  • Zwiebel(n) schälen und in feine Ringe schneiden.
  • Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Olivenöl unterschlagen.
  • Zwiebel(n) zufügen.
  • Tomaten, Rucola und Vinaigrette vorsichtig mischen.
  • Entenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden und mit dem Rucola-Tomaten­salat auf Tellern anrichten.
Tipp
  • Saft aus der Alufolie im Bratfett erhitzen, mit Mehl bestäuben und mit Wasser ablöschen. Noch etwas Salz und Pfeffer dazu und fertig ist das begleitende Sößchen 😉

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/entenbrust-mit-rucola-tomatensalat-5028.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.