Fasnetsküchle

Menge24 Portionen

Zutaten

 500 g Mehl
 5 g Hefe
 75 g Zucker
 ¼ Liter Milch
 ½ TL Salz
 2 Eier
 80 g Butter
 500 g Schmalz (Butterschmalz)
 Zimtzucker

Die Mengenangaben beziehen sich auf 24 Portionen à 2 Stück

Zubereitung

„Anhefeln“
1

Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung in die Mitte des Mehls formen.

2

In einem kleineren Gefäß die Hefe, etwas vom Zucker, dem Mehl und etwas von der Milch verrühren.

3

Dieses Gemisch in die Vertiefung im Mehl geben.

4

Die Flüssigkeit mit etwas Mehl vom Rand der Schüssel bestäuben.

5

Jetzt dauert es ca. 30 Minuten bis die Hefe „aktiviert“ ist. Dabei die Schüssel mit dem Inhalt ruhen lassen.

6

Alle restlichen Zutaten (außer dem Butterschmalz) in die Schüssel geben und zu einem ordentlichen Teig verkneten. Mit der Küchenmaschine dauert das in etwa 10 Minuten, mit der Hand und Manneskraft ca. 20 Minuten.

Teig "anspringen" lassen
7

Den Teig in eine mindestens doppelt so große verschließbare Schüssel geben und 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur „anspringen“ lassen. Das heißt, die Hefe fängt an, die Glucose im Teig zu verdauen und Luftblasen zu bilden.

Kalte Teigführung
8

Jetzt den Teig über Nacht im Kühlschrank lagern. Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass der Teig länger haltbar ist und man ihn Portionsweise entnehmen kann. So hat man immer wieder frische Fasnetsküchle. In der Kälte verstoffwechselt die Hefe die Glucose langsam weiter, so entsteht als Nebenprodukt Alkohol und das gibt dem ganzen beim Backen Aroma. Bei warmer Teigführung würde dies zu schnell gehen, dann könnte der Teig kippen und schlecht werden.

Teig formen
9

2 Stunden vor der Weiterverarbeitung des Teigs, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und an die Raumtemperatur gewöhnen.

10

Danach rollt man ihn 1-2 cm dick aus und schneidet Rauten oder Vierecke heraus.

11

Die geformten Teiglinge sollen dann noch einmal 30 Minuten ruhen, bevor sie ins heiße Fett kommen.

12

Für ein noch besseres Aussehen mit einer Gabel „stippen“, also ein paar Löchlein reinmachen. Dann blähen sich die Fasnetsküchle nicht auf.

Küchle backen
13

Butterschmalz erhitzen – bis sich bei der Holzstäbchenprobe Bläschen bilden.

14

Dann die Teiglinge ins Fett geben und ein paar Sekunden oben schwimmen lassen. Sobald sie eine schöne goldbraune Färbung bekommen, wenden und nach einer weiteren kurzen Backzeitdann mit dem Schaumlöffel herausholen.

15

Auf einem Küchenkrepp kann das Fett gut abtropfen und dann werden die Küchle noch in Zucker oder einem Zimt-Zucker Gemisch gewälzt.


SchwierigkeitsimpelBewertung
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit14 Stunden

Nährwerte & Nutri-Score

Details

Portionsgröße 2 Stück

Portionen 24


Menge pro Portion
Kalorien 119
% Täglicher Wert *
Fett 3.5g6%
Kohlenhydrate 18.5g7%
Eiweiß 2.8g6%

* Tagesprozentwerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Dein Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Video-Anleitung

Gefällt dir das Rezept?

Cool! Wie wäre es dann, wenn du deinen Freunden davon berichtest? Sie werden begeistert sein! Mit einem Klick auf einen der Buttons kannst du das Rezept in einem Netzwerk deiner Wahl teilen.

TeilenTweetSpeichernTeilen

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen

  24.02.2019

Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

×

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen

  24.02.2019

Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

Der Haken daran ist allerdings, dass dieses Gebäck, was nach dem Backen in Schmalz, sehr frisch schmeckt – innen weich und außen kross – über den Tag hinweg seine Konsistenz verliert und schnell altbacken wird. Kann man dagegen etwas tun? Im Video zum Rezept zeig ich dir wie man Fasnetsküchle, Faschingskrapfen, Kreppel, Krapfen, Berliner oder wie sie sonst alle heißen, erstens richtig lagert und zweitens, durch einen kleinen Kniff früh morgens frisch backt, ohne dabei früh aufstehen zu müssen.

Rezepte und Geschichten als Podcast

Hast du dich schon mal gefragt, wie es ist, wenn ein Koch- oder Backrezept so ganz ohne Bild, lediglich mit Ton beschrieben wird? Wie sich das anhört und tolle Geschichten rund ums jeweilige Rezept, erfährst ...

Hast du dich schon mal gefragt, wie es ist, wenn ein Koch- oder Backrezept so ganz ohne Bild, lediglich mit Ton beschrieben wird? Wie sich das anhört und tolle Geschichten rund ums jeweilige Rezept, erfährst du hier!

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Apfelküchle im Bierteig

Äbbes ganz guats. Warme Apfelküchle mit Joghurteis. Das nenne ich mal ein kontrastreiches Programm. Fast wie das Wetter in den vergangenen Wochen – warm und kalt zugleich. Aber wie kommt man mitten im Somm ...

Äbbes ganz guats. Warme Apfelküchle mit Joghurteis. Das nenne ich mal ein kontrastreiches Programm. Fast wie das Wetter in den vergangenen Wochen – warm und kalt zugleich. Aber wie kommt man mitten im Sommer überhaupt auf die Idee, warme Apfelküchle zu machen? Nun, dazu gibt es wie immer eine kleine Geschichte.

Belgische Waffeln

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischk ...

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischkäsecremes (Schnittlauch + Tomate + Schafkäse). Beim diesem Rezept handelt es sich um das Grundrezept für "Belgische Waffeln"

Colomba Pasquale (Ostertaube)

Backen verleiht Flügel. Dieses italienische Ostergebäck hatte ich vor über 20 Jahren zum ersten Mal gegessen... und nun zum ersten Mal selbst gebacken. Vom Ergebnis bin ich sehr begeistert. Das perfekte Mitb ...

Backen verleiht Flügel. Dieses italienische Ostergebäck hatte ich vor über 20 Jahren zum ersten Mal gegessen... und nun zum ersten Mal selbst gebacken. Vom Ergebnis bin ich sehr begeistert. Das perfekte Mitbringsel, wenn es an den Osterfeiertagen zum Kaffeekränzchen geht.

×

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Apfelküchle im Bierteig

Äbbes ganz guats. Warme Apfelküchle mit Joghurteis. Das nenne ich mal ein kontrastreiches Programm. Fast wie das Wetter in den vergangenen Wochen – warm und kalt zugleich. Aber wie kommt man mitten im Somm ...

Äbbes ganz guats. Warme Apfelküchle mit Joghurteis. Das nenne ich mal ein kontrastreiches Programm. Fast wie das Wetter in den vergangenen Wochen – warm und kalt zugleich. Aber wie kommt man mitten im Sommer überhaupt auf die Idee, warme Apfelküchle zu machen? Nun, dazu gibt es wie immer eine kleine Geschichte.

Belgische Waffeln

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischk ...

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischkäsecremes (Schnittlauch + Tomate + Schafkäse). Beim diesem Rezept handelt es sich um das Grundrezept für "Belgische Waffeln"

Colomba Pasquale (Ostertaube)

Backen verleiht Flügel. Dieses italienische Ostergebäck hatte ich vor über 20 Jahren zum ersten Mal gegessen... und nun zum ersten Mal selbst gebacken. Vom Ergebnis bin ich sehr begeistert. Das perfekte Mitb ...

Backen verleiht Flügel. Dieses italienische Ostergebäck hatte ich vor über 20 Jahren zum ersten Mal gegessen... und nun zum ersten Mal selbst gebacken. Vom Ergebnis bin ich sehr begeistert. Das perfekte Mitbringsel, wenn es an den Osterfeiertagen zum Kaffeekränzchen geht.

Zitronenkuchen

Super leicht und saftig. Locker leichter, einfacher und fruchtig frischer Zitronenkuchen mit Glasur. Dieser Blechkuchen mit Zitrone ist herrlich saftig und zitronig. Aber auch in einer Kastenform macht er eine ...

Super leicht und saftig. Locker leichter, einfacher und fruchtig frischer Zitronenkuchen mit Glasur. Dieser Blechkuchen mit Zitrone ist herrlich saftig und zitronig. Aber auch in einer Kastenform macht er eine gute Figur. Das beste daran ist: Er ist ratzfatz fertig!

Kirschmichel

Lecker Resteverwertung. Kennt ihr das? Ihr habt am Wochenende zu viel Brötchen geholt und wisst nicht, was ihr mit den Resten anstellen könnt?⁠ ⁠Damit ist jetzt Schluss. Spätestens dann, sobald ihr mal d ...

Lecker Resteverwertung. Kennt ihr das? Ihr habt am Wochenende zu viel Brötchen geholt und wisst nicht, was ihr mit den Resten anstellen könnt?⁠ ⁠Damit ist jetzt Schluss. Spätestens dann, sobald ihr mal den Kirschmichel (oder Kirschenplotzer oder Kirschpfanne) probiert habt, wisst ihr künftig, was mit den alten Dingern so leckeres gezaubert werden kann.⁠

Aprikosenkuchen vom Blech

Einfacher Kuchen mit Überraschungseffekt. Blechkuchen gehören zu denen, die man immer mal kurz machen kann. Früchte übrig? Blechkuchen machen! Und der hier ist obendrein auch noch mit dem gewissen Überrasc ...

Einfacher Kuchen mit Überraschungseffekt. Blechkuchen gehören zu denen, die man immer mal kurz machen kann. Früchte übrig? Blechkuchen machen! Und der hier ist obendrein auch noch mit dem gewissen Überraschungseffekt versehen. Oder hättest du geglaubt, dass sich Marzipan in der Vanille-Creme versteckt?

Hefezopf aus Hefewasser (Wildhefe)

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hef ...

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hefezopf ist wunderbar fluffig und hat ein sagenhaftes Aroma!

Hefezopf

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, ...

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, der dem Ganzen ein wunderbares Aroma verleiht!

Zimtschnecken

Kanelbullar oder doch nicht?. Wir werden es wohl nie herausfinden, es sei denn es weiß jemand ganz genau und kann es mir sagen. Was die original Schwedischen Zimtschnecken ausmacht kann ich leider nicht sagen. ...

Kanelbullar oder doch nicht?. Wir werden es wohl nie herausfinden, es sei denn es weiß jemand ganz genau und kann es mir sagen. Was die original Schwedischen Zimtschnecken ausmacht kann ich leider nicht sagen. Ich weiß nur, dass diese hier verdammt gut schmecken, nicht zuletzt wahrscheinlich, wie so oft, wegen der kalten Teigführung über Nacht. Und natürlich wegen ...

Verwendete Produkte

Einstellbares Nudelholz

2, 4, 6 oder 10 mm Teig auswellen? Hiermit kein Problem mehr. Mit diesem tollen Nudelholz wird das maß-genaue Auswellen eines Nudelteigs zum Kinderspiel. Natürlich könnte auch ein normales Nudelhol ...

2, 4, 6 oder 10 mm Teig auswellen? Hiermit kein Problem mehr. Mit diesem tollen Nudelholz wird das maß-genaue Auswellen eines Nudelteigs zum Kinderspiel. Natürlich könnte auch ein normales Nudelholz verwendet werden, hiermit geht's einfach einfacher 🙂

Backbrett

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu sein!

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu sein!

Schaumlöffel

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwa ...

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwasser. Dieser Schaumlöffel dar in keiner Küche fehlen!

×

Verwendete Produkte

Einstellbares Nudelholz

2, 4, 6 oder 10 mm Teig auswellen? Hiermit kein Problem mehr. Mit diesem tollen Nudelholz wird das maß-genaue Auswellen eines Nudelteigs zum Kinderspiel. Natürlich könnte auch ein normales Nudelhol ...

2, 4, 6 oder 10 mm Teig auswellen? Hiermit kein Problem mehr. Mit diesem tollen Nudelholz wird das maß-genaue Auswellen eines Nudelteigs zum Kinderspiel. Natürlich könnte auch ein normales Nudelholz verwendet werden, hiermit geht's einfach einfacher 🙂

Backbrett

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu sein!

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu sein!

Schaumlöffel

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwa ...

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwasser. Dieser Schaumlöffel dar in keiner Küche fehlen!

Silikonschaber

Aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Ob beim Modellieren einer Sahnetorte, Verschmieren einer Rahmcreme auf Nudelteig, oder einfach nur um mühelos den letzten Rest aus einer Schüssel zu kratzen ...

Aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Ob beim Modellieren einer Sahnetorte, Verschmieren einer Rahmcreme auf Nudelteig, oder einfach nur um mühelos den letzten Rest aus einer Schüssel zu kratzen. Hört sich zwar nicht alles nach Pâtisserie an, doch das muss es bei solch einem Multifunktionswerkzeug auch nicht.

Bäckerleinen

Das Leinentuch ist ideal geeignet zum Backen von Baguettes, Broten und Brötchen. Dieses Bäckerleinen Teigtuch besteht aus natürlichen Leinen. Die natürlichen Leinenfasern absorbieren die Feuchtigk ...

Das Leinentuch ist ideal geeignet zum Backen von Baguettes, Broten und Brötchen. Dieses Bäckerleinen Teigtuch besteht aus natürlichen Leinen. Die natürlichen Leinenfasern absorbieren die Feuchtigkeit und lassen den Teig atmen, sodass perfekte Bedingungen für die Fermentation herrschen.

Küchenwaage

Mit dieser Küchenwaage steht dem Abwiegen von kleinsten Mengen nichts mehr im Wege. Gerade wo es wichtig ist mit einer 0,1 g Auflösung zu wiegen, macht diese Waage wirklich Sinn (bspw. Hefe) ...

Mit dieser Küchenwaage steht dem Abwiegen von kleinsten Mengen nichts mehr im Wege. Gerade wo es wichtig ist mit einer 0,1 g Auflösung zu wiegen, macht diese Waage wirklich Sinn (bspw. Hefe)

Kochmesser 20 cm

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder zu ...

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder zum Aufnehmen und Transportieren der Lebensmittel

Küchenmaschine

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Tal ...

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Talent. Nicht nur kneten, schlagen und rühren kann sie. Neeeein, auch ein Risotto ist damit spielend leicht gemacht. Sie übernimmt das mühsame Rühren während des Kochens...

Zutaten

 500 g Mehl
 5 g Hefe
 75 g Zucker
 ¼ Liter Milch
 ½ TL Salz
 2 Eier
 80 g Butter
 500 g Schmalz (Butterschmalz)
 Zimtzucker

Anweisungen

„Anhefeln“
1

Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung in die Mitte des Mehls formen.

2

In einem kleineren Gefäß die Hefe, etwas vom Zucker, dem Mehl und etwas von der Milch verrühren.

3

Dieses Gemisch in die Vertiefung im Mehl geben.

4

Die Flüssigkeit mit etwas Mehl vom Rand der Schüssel bestäuben.

5

Jetzt dauert es ca. 30 Minuten bis die Hefe „aktiviert“ ist. Dabei die Schüssel mit dem Inhalt ruhen lassen.

Kneten
6

Alle restlichen Zutaten (außer dem Butterschmalz) in die Schüssel geben und zu einem ordentlichen Teig verkneten. Mit der Küchenmaschine dauert das in etwa 10 Minuten, mit der Hand und Manneskraft ca. 20 Minuten.

Teig "anspringen" lassen
7

Den Teig in eine mindestens doppelt so große verschließbare Schüssel geben und 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur „anspringen“ lassen. Das heißt, die Hefe fängt an, die Glucose im Teig zu verdauen und Luftblasen zu bilden.

Kalte Teigführung
8

Jetzt den Teig über Nacht im Kühlschrank lagern. Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass der Teig länger haltbar ist und man ihn Portionsweise entnehmen kann. So hat man immer wieder frische Fasnetsküchle. In der Kälte verstoffwechselt die Hefe die Glucose langsam weiter, so entsteht als Nebenprodukt Alkohol und das gibt dem ganzen beim Backen Aroma. Bei warmer Teigführung würde dies zu schnell gehen, dann könnte der Teig kippen und schlecht werden.

Teig formen
9

2 Stunden vor der Weiterverarbeitung des Teigs, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und an die Raumtemperatur gewöhnen.

10

Danach rollt man ihn 1-2 cm dick aus und schneidet Rauten oder Vierecke heraus.

11

Die geformten Teiglinge sollen dann noch einmal 30 Minuten ruhen, bevor sie ins heiße Fett kommen.

12

Für ein noch besseres Aussehen mit einer Gabel „stippen“, also ein paar Löchlein reinmachen. Dann blähen sich die Fasnetsküchle nicht auf.

Küchle backen
13

Butterschmalz erhitzen – bis sich bei der Holzstäbchenprobe Bläschen bilden.

14

Dann die Teiglinge ins Fett geben und ein paar Sekunden oben schwimmen lassen. Sobald sie eine schöne goldbraune Färbung bekommen, wenden und nach einer weiteren kurzen Backzeitdann mit dem Schaumlöffel herausholen.

15

Auf einem Küchenkrepp kann das Fett gut abtropfen und dann werden die Küchle noch in Zucker oder einem Zimt-Zucker Gemisch gewälzt.

Fasnetsküchle

Kommentare

>