Shopping Cart

Soul Food mit dem extra Kick Frische


Fischfilet mit Zucchiniwürfeln auf Zitronenrisotto

Kann es etwas schöneres geben als verschiedene Gerichte so zu kombinieren, dass etwas daraus entsteht, das mit hoher Wahrscheinlichkeit auf der "das mach ich öfter Liste" landet? Bei dieser Kombi aus schlonzigem Risotto, zitronigem Fisch und dem passenden Gemüse ist das jedenfalls der Fall. Nachmachen und genießen....
4 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 50 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 31
Wochentag Freitag
Gericht Fischgerichte, Pfannengerichte
Kalorien 607.8 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • ¾ Liter Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
  • 1 Zitrone Bio, unbehandelt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Reis, Risottoreis
  • 500 g Zucchini
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • ¼ Liter Weißwein
  • 800 g Fischfilet
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Parmesan

Anleitungen
 

  • Wasser zum Kochen bringen und Brühe darin auflösen.
  • Währenddessen Zitronen heiß waschen, Zi­tro­nenschale fein abreiben und den Saft auspressen.
  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  • Öl im Topf erhitzen. Zwiebel, Knob­lauch und Reis darin gla­sig dünsten.
  • Die Schale der Zucchini dick (ca. 3 mm) abschneiden, sehr fein würfeln und beiseite stellen.
  • Fruchtfleisch fein würfeln, mit 3/4 Zi­tro­nen­schale in den Topf geben und kurz mit an­schwit­zen. Mit Pfeffer würzen.
  • Weißwein und ca. 1/4 Brühe einrühren und offen ca. 35 Mi­nuten köcheln. Dabei immer wieder umrühren und weitere Brühe dazu gießen, sobald die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  • Fisch waschen, trocken tupfen und in 2 Stücke pro Portion schneiden. Hälfte Zitronensaft darüber träufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wen­den und leicht abklopfen.
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch da­rin von beiden Seiten goldgelb braten. Herausnehmen und warm stellen.
  • Zucchinischalenwürfel im hei­ßen Bratfett knusprig braten. Mit übriger Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.
  • Käse reiben, in den Ri­sotto rühren. Mit Salz, Pfef­fer und Rest Zitronensaft abschme­cken.
  • Fisch auf dem Risotto anrichten und mit Zucchiniwürfeln bestreuen.

Ernährung

Portion: 1gKalorien: 607.8kcalKohlenhydrate: 32.3gProtein: 48.7gFett: 26.1gGesättigte Fettsäuren: 5.7gNatrium: 1378mgBallaststoff: 3.4gZucker: 6.1g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Reisbratlinge mit Radieschenquark
Buchweizen-Risotto
Schlemmerfilet mit Salat
Bärlauch-Risotto
×

Noch mehr Rezepte...

Reisbratlinge mit Radieschenquark
Buchweizen-Risotto
Schlemmerfilet mit Salat
Bärlauch-Risotto
Parmesan-Schnitzel zu Rucola-Risotto
Eierragout mit Brokkoli und Garnelen
Lachs mit Tomaten-Shrimps-Kruste zu Kartoffelnocken
Lachsbuletten mit grünen Bohnen und Oliven
Seelachs in Polenta-Panierung auf Blumenkohl-Couscous
Seelachs auf Balsamico-Linsen
Thunfisch-Gemüse-Muffins mit Kräuter-Meerrettich-Dip
Paella
Fischstäbchenwraps
Hack-Kraut-Pfanne mit Reis
Bratreis mit Gemüse und Ei
Reispuffer mit Pfannengemüse
Ofenreis mit Sauerkraut und Mettflöckchen
Knusperfisch mit Kartoffelsalat



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating