Shopping Cart

Gebratene Nudeln mit Meeresfrüchten und Bärlauch

4 aus 3 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Ganz spontan noch ein Beitrag zum Karfreitag. Gestern Abend überkam es mich und ich musste einfach irgendwas mit dem Meeresfrüchtesalat kochen, den ich mir vor ein paar Tagen gekauft hatte. Kombiniert mit Bärlauch und Mie-Nudel wurde daraus dann diese wunderbar asiatische Interpretation.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Schwierigkeit simpel
Kalorien
0
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4 aus 3 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Zum Video springen Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

2
  • 250 g Nudeln Mie
  • 160 g Meeresfrüchte-Salat
  • 175 g Mungo­bohnen­sprossen
  • 1 Karotte
  • 1 Bd Bärlauch 100g
  • 4 EL Öl Sesamöl
  • 1 TL Sojasauce
  • 2 Knoblauch frische Zehe
  • 50 ml Wasser
  • ½ Zitrone
  • ½ TL Harissa

Gewürze (hier kann nach Belieben variiert werden. Hauptsache es hat einen asiatischen Touch)

  • 2 TL Brühe Gemüse, gekörnte
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Zitronengras gemahlen
  • 1 TL Garam Masala

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Die Mie-Nudel bissfest kochen
  • Aus gekörnter Brühe, Curry, Zitronengras, Garam Masala eine Gewürzmischung zubereiten
  • Meeresfrüchte-Salat und Mungobohnen-Keimlinge abtropfen lassen
  • Karotten und Bärlauch in feine streifen schneiden. Knoblauch fein hacken
  • Meeresfrüchte in kleine Stücke schneiden
  • Etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Nudeln darin anbraten
  • Karotten kurz mit braten
  • Meeresfrüchte und Keimlinge hinzufügen und ebenfalls kurz mitbraten
  • Sojasauce, Gewürze und Knoblauch hinzufügen und mit Wasser ablöschen
  • Alles kurz durchschwenken
  • Zitronensaft, Harissa und Bärlauch hinzufügen und nochmals durchschwenken

Rezept-Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle:

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]