Shopping Cart

Dem Glück ganz nah


Gefüllte Crêpes mit Heidelbeerkompott

Ich fand es ja schon jeher unverständlich und vor allem unvernünftig, auf irgendwelche Jahrmärkten etc. für etwas derart Überteuertes wie Crêpes sein Geld auszugeben, was zu Hause mit, gefühlt, ein paar Cent hergestellt werden kann. Falls du auch zu denen gehörst, die als allererstes zum Crêpes-Stand rennen, um dort ihre (mindestens) 4 Euro für ein bisschen Teig und einen Kleck Nuss-Nougat-Creme liegen zu lassen, will ich dir jetzt echt nicht zu nahe treten, es sei dir ja gegönnt 😉 Aber probier wenigstens mal dieses Rezept ZU HAUSE aus und lass es dir dort auch gut gehen...
2 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 45 Min.
Gesamtzeit 45 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 30
Wochentag Montag
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Süßspeisen, Wraps & Panini
Kalorien 633.9 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 140 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 400 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Glas/Gläser Heidelbeeren Wald-Heidelbeeren (à 580 ml)
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 750 g Magerquark
  • 4 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Öl

Anleitungen
 

  • Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen.
  • Milch hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die Eier nacheinander hinzufügen und unterrühren.
  • Teig 20 Minuten ruhen lassen.
  • Heidelbeeren abtropfen lassen und Saft dabei auffangen (ca. 340 ml pro Glas).
  • Etwas von dem Saft mit Speisestärke verrühren. Den Rest mit dem Zucker aufkochen.
  • Stärkemischung in den kochenden Saft rühren und 1 Minute köcheln.
  • Heidelbeeren hinzufügen, umrühren und beiseite stellen.
  • Quark, Vanillezucker und Zucker glatt rühren.
  • Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
  • Mit Öl bepinseln und eine Schöpfkelle (ca. 90 ml) des Pfannkuchen-Teiges hineingeben.
  • Von beiden Seiten goldgelb backen.
  • Dies wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist (ca. 2 Crêpes pro Portion).
  • Die Quarkmasse gleichmäßig in die Mitte der Crêpes geben und aufrollen.
  • Mit Heidelbeerkompott anrichten.

Ernährung

Portion: 2gKalorien: 633.9kcalKohlenhydrate: 87.2gProtein: 34.1gFett: 15.5gGesättigte Fettsäuren: 4.4gNatrium: 276mgBallaststoff: 4.7gZucker: 58.3g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Blitzkäsekuchen mit Heidelbeersoße
Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen
Rührei
Süße Schupfnudeln mit roter Grütze
×

Noch mehr Rezepte...

Blitzkäsekuchen mit Heidelbeersoße
Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen
Rührei
Süße Schupfnudeln mit roter Grütze
Rhabarber-Crepes-Auflauf
Heidelbeertarte
Kräuter-Crêpes mit Lachs und Honigsoße
Topfen-Crêpes mit Mangopüree
Pfannkuchen mit Apfelmus
Apfelpfannkuchen
Kaiserschmarrn
Quark-Auflauf mit Birnen
Quarkkeulchen mit Quittenkompott
Pfannkuchen mit gefiederter Curry-Banane
Powidl-Tascherl
Dampfnudeln mit Vanillesoße
Topfen-Schlutzkrapfen mit Äpfeln
Falafel Wrap mit Avocadosauce
Arme Ritter
Bircher Müsli
Süßer Auflauf mit Äpfeln und Zimt
Nuss-Nougat-Kranz



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating