Shopping Cart

Gemüse-Kokos-Curry zu Couscous

4.3 aus 3 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Saisonale Höchstleistung
Ok, zugegebenermaßen sind wir noch nicht ganz bei der Tomaten Saison angekommen, dafür aber bei grünen Bohnen und Zucchini. Alle drei in einem Topf, mit etwas Curry und einem Hauch Kokosmilch, macht einfach richtig Lust auf schlemmern. Der Couscous spielt dabei beinahe eine Nebenrolle und kann gerne auch durch Reis ersetzt werden. Am besten natürlich mit meinem berühmten Knoblauchreis. Einmal probiert - nie wieder anders gemacht!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
652.3
Protein
 
17.5
g
15
%
Kohlenhydrate
 
62.5
g
21
%
Fett
 
33.3
g
51
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4.3 aus 3 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   4

Gemüse-Curry

  • 500 g Bohnen, grüne
  • 500 g Brokkoli
  • 2 Zucchini, mittelgroß
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 TL Currypulver
  • ½ Liter Wasser
  • 1 Dose(n) Kokosmilch, ungesüßt (à 400 ml)
  • 2 TL Gemüsebrühe, gekörnte

Couscous

  • ¼ Wasser
  • 1 TL Salz
  • 250 g Couscous

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

Gemüse-Curry

  • Gemüse putzen und waschen.
  • Bohnen in ca. 4 cm Stücke brechen oder schneiden.
  • Brokkoli in Röschen teilen.
  • Zucchini in Stücke schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Zucchini darin andünsten. Mit Salz & Pfeffer würzen und herausnehmen.
  • Zwiebel und Knoblauch im selben Topf glasig dünsten.
  • Curry darüberstäuben und unter Rühren kurz anschwitzen.
  • Wasser, Kokosmilch und Brühe einrühren und aufkochen.
  • Bohnen zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
  • Brokkoli und Tomaten zufügen und ca. 5 Minuten köcheln.
  • Zucchini zugeben und nochmal erhitzen.
  • Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Couscous

  • Wasser und Salz aufkochen.
  • Couscous einrühren, vom Herd ziehen und ca. 3 Minuten quellen lassen.
  • Zusammen mit dem Gemüsecurry anrichten.
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.lecker.de/gemuese-kokos-curry-zu-couscous-46884.html

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]