Shopping Cart

Schneller geht es kaum

  27.05.2020

4
(1)

Gnocchi gehen eigentlich immer. Mit der richtigen Pastasoße kombiniert, ergibt sich dabei jedes mal ein neues Gericht und man hat sehr viel Abwechslung in der Alltagsküche. Heute mal mit Käse und Rucola in einer Symbiose wie sie besser nicht passen könnte!

Gnocchi mit Käse-Rucola-Sauce

4
(1)
Menge4 Portionen

Zutaten

 800 g Gnocchi
 30 g Butter
 30 g Mehl
 200 g Sahne
 500 ml Wassergerne auch das Kochwasser der Gnocchi
 3 TL Gemüsebrühenur, wenn das Kochwasser nicht verwendet wird
 50 g Provolone Käse
 100 g Rucola
 50 g Pinienkerne
 100 g Parmesan

Schnellkochtopf

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ...

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ein langer Griff für komfortables Öffnen und Schließen, sowie ein 2-Stufen-Garregler machen diesen Topf zum echten Preis-Leistungs-Riesen.

Zubereitung

1

Gnocchi portionsweise in reichlich kochendem Salzwasser gar ziehen lassen (nicht kochen!)

2

Butter in einem Topf erhitzen und Mehl darin anschwitzen.

3

Sahne, Wasser und Brühe einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.

4

Provolone und Parmesan reiben. Vom Parmesan etwas zum Bestreuen beiseite stellen.

5

Den restlichen Parmesan und Provolone in der Soße schmelzen.

6

Rucola putzen, waschen und grob hacken.

7

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

8

Rucola und Gnocchi unter die Käsesoße rühren.

9

Mit Pinienkernen und dem beiseite gestellten Parmesan bestreuen und anrichten.


Schwierigkeitsimpel
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit30 Minuten
Details

Portionsgröße 200 g Gnocchi

Portionen 4


Menge pro Portion
Kalorien 746
% Täglicher Wert *
Fett 37g57%
Kohlenhydrate 74g25%
Eiweiß 25g50%

* Tagesprozentwerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Dein Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.


Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut mir leid, dass dir das Rezept nicht so zusagt

Lasse es mich verbessern!

Wie kann ich dieses Rezept verbessern?


Passend dazu ...

Rucola-Creme-Suppe

4.5
(2)
Arbeitszeit35 MinutenGesamtzeit35 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanSamstag / KW19

   444 kcal / 38 F / 9 KH / 14 EW
×

Rucola-Creme-Suppe

4.5
(2)
Arbeitszeit35 MinutenGesamtzeit35 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanSamstag / KW19

   444 kcal / 38 F / 9 KH / 14 EW

Spargel-Gnocchi-Salat mit Schweinefilet

5
(2)
Arbeitszeit45 MinutenGesamtzeit45 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanDienstag / KW17

   760 kcal / 29 F / 68 KH / 52 EW

Cremiger Wursttopf mit Gnocchi

5
(1)
Arbeitszeit20 MinutenGesamtzeit40 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanFreitag / KW14

   645 kcal / 38 F / 44 KH / 29 EW

Gnocchi-Zucchini-Pfanne mit Feta-Dip

4
(1)
Arbeitszeit25 MinutenGesamtzeit25 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanMittwoch / KW33

   559 kcal / 28 F / 56 KH / 16 EW

Gemüse-Lasagne

4
(1)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeitnormal

   770 kcal / 40 F / 65 KH / 31 EW

Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce

0
(0)
Arbeitszeit25 MinutenGesamtzeit45 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanMittwoch / KW25

   519 kcal / 15 F / 71 KH / 18 EW

Nudelsoße: Möhren-Käse-Mais

4
(1)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit40 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanMittwoch / KW26

   302 kcal / 18 F / 23 KH / 9 EW

Pizzaiola / Pizzasoße / Tomatensoße

5
(3)
Arbeitszeit5 MinutenGesamtzeit5 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanMittwoch / KW37

   350 kcal / 20 F / 31 KH / 9 EW

Schmand-Fusilli mit Speck und Feta

4.5
(2)
Arbeitszeit15 MinutenGesamtzeit20 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanDienstag / KW53

   731 kcal / 35 F / 75 KH / 28 EW

Käsefondue

5
(1)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit30 Minuten
Schwierigkeitsimpel

   1062 kcal / 48 F / 87 KH / 53 EW

Schinken-Porree-Nudeln in Meerrettichrahm

3.5
(2)
Arbeitszeit25 MinutenGesamtzeit45 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanMittwoch / KW8

   765 kcal / 32 F / 85 KH / 28 EW

Tortellini mit Schinken-Käse-Sahne-Soße

5
(5)
Arbeitszeit40 MinutenGesamtzeit50 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanMittwoch / KW11

   669 kcal / 39 F / 49 KH / 28 EW

Cannelloni mit Schinken-Ricotta-Füllung

0
(0)
Arbeitszeit20 MinutenGesamtzeit50 Minuten
Schwierigkeitnormal

   479 kcal / 26 F / 37 KH / 26 EW

Parmesan-Schnitzel zu Rucola-Risotto

5
(2)
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit1 Stunde
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW18

   750 kcal / 32 F / 68 KH / 44 EW

Dämpfeinsatz für Kochtöpfe

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und ...

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und wird nicht vom dampf, sondern um sich umgebenden Wasser gegart. Mit einem Dampfeinsatz bringt man das Gargut in eine erhöhte Position.

×

Schnellkochtopf

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ...

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ein langer Griff für komfortables Öffnen und Schließen, sowie ein 2-Stufen-Garregler machen diesen Topf zum echten Preis-Leistungs-Riesen.

Dämpfeinsatz für Kochtöpfe

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und ...

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und wird nicht vom dampf, sondern um sich umgebenden Wasser gegart. Mit einem Dampfeinsatz bringt man das Gargut in eine erhöhte Position.

Spätzle Presse

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. ...

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. Oder wie wäre es mit einem Spaghetti Eis

Eichenholz Schneidebrett

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle ...

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle Schneidaufgabe benötigst du ein gutes Schneidebrett. Es sollte schwer genug sein, rutschfest und deine Messer schonen. Voilà 😉

Rutschfeste Edelstahl-Rühr-Schüsseln

Wer viel kocht und backt kommt um diese Schüsseln nicht herum. Perfekt zur Aufbewahrung von Teigen, Salaten und Co. - geeignet als Rührschüssel und obendrein noch rutschfest. Was will man mehr? ...

Wer viel kocht und backt kommt um diese Schüsseln nicht herum. Perfekt zur Aufbewahrung von Teigen, Salaten und Co. - geeignet als Rührschüssel und obendrein noch rutschfest. Was will man mehr? Und das Ganze gleich in mehreren Größen. Gesehen und gekauft 🙂

Backbrett

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu ...

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu sein!

Hackblock

Manchmal benötigt man einfach ein dickeres Schneidebrett. Ob dieses hier nun als Hackblock verwendet wird, um Fleisch Knochen vom Metzger noch weiter zu zerkleinern und anschließend eine feine ...

Manchmal benötigt man einfach ein dickeres Schneidebrett. Ob dieses hier nun als Hackblock verwendet wird, um Fleisch Knochen vom Metzger noch weiter zu zerkleinern und anschließend eine feine Bratensoße zu zaubern, oder einfach nur Zwiebeln zu würfeln - Damit wird es zum Kinderspiel.

Hackmesser

So ein Hackmesser ist schon etwas feines. Prinzipiell dazu konzipiert, in Verbindung mit einem Hackblock, mühelos Fleisch Knochen weiter zu zerkleinern, um daraus anschließend eine feine ...

So ein Hackmesser ist schon etwas feines. Prinzipiell dazu konzipiert, in Verbindung mit einem Hackblock, mühelos Fleisch Knochen weiter zu zerkleinern, um daraus anschließend eine feine Bratensoße zu zaubern. Aber auch als wahrer Allrounder macht dieses Messer eine gute Figur. Gemüse und Zwiebeln schneiden geht nämlich genauso gut 🙂

Handrührgerät

Überall wo mit der Küchenmaschine mit Kanonen auf Spatzen geschossen wäre, kommt bei mir dieses handliche Rührgerät zum Einsatz. Früher hatte ich alles in der Küchenmaschine zubereitet. Heute ...

Überall wo mit der Küchenmaschine mit Kanonen auf Spatzen geschossen wäre, kommt bei mir dieses handliche Rührgerät zum Einsatz. Früher hatte ich alles in der Küchenmaschine zubereitet. Heute nehme ich für die meisten Kuchen dieses Handrührgerät und meine rutschfesten Edelstahlschüsseln.


Gefällt dir das Rezept?

Cool! Wie wäre es dann, wenn du deinen Freunden davon berichtest? Sie werden begeistert sein! Mit einem Klick auf einen der Buttons kannst du das Rezept in einem Netzwerk deiner Wahl teilen.

TeilenTweetSpeichernTeilen

Zutaten

 800 g Gnocchi
 30 g Butter
 30 g Mehl
 200 g Sahne
 500 ml Wassergerne auch das Kochwasser der Gnocchi
 3 TL Gemüsebrühenur, wenn das Kochwasser nicht verwendet wird
 50 g Provolone Käse
 100 g Rucola
 50 g Pinienkerne
 100 g Parmesan

Anweisungen

1

Gnocchi portionsweise in reichlich kochendem Salzwasser gar ziehen lassen (nicht kochen!)

2

Butter in einem Topf erhitzen und Mehl darin anschwitzen.

3

Sahne, Wasser und Brühe einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.

4

Provolone und Parmesan reiben. Vom Parmesan etwas zum Bestreuen beiseite stellen.

5

Den restlichen Parmesan und Provolone in der Soße schmelzen.

6

Rucola putzen, waschen und grob hacken.

7

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

8

Rucola und Gnocchi unter die Käsesoße rühren.

9

Mit Pinienkernen und dem beiseite gestellten Parmesan bestreuen und anrichten.

Gnocchi mit Käse-Rucola-Sauce

Hast du Fragen?

Ich helf dir sehr gerne weiter. Schreib mir dazu einfach auf WhatsApp! Ab sofort kannst du das Rezept auch ganz schnell und einfach per WhatsApp teilen.


Schreib mir auf WhatsApp


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Alle übrigen externen Links sind keine Affiliate-Links. Solch eine Empfehlung geschieht unentgeltlich und aus purer Überzeugung!