Shopping Cart

Liebe auf den ersten Biss


Gratiniertes Schweinefilet mit Wirsing

Dieser Auflauf, bzw. dieses Ofengericht gehört zu den Gerichten, die man irgendwo sieht und sich sofort darin verliebt. Als ich Rezepte für die 365-Tage-Challenge recherchierte, stieß ich darüber und verspürte den Drang, dieses Gericht unbedingt so schnell wie möglich zu erproben. Nun passt es auch saisonal in den Speiseplan und somit konnte es endlich in den Ofen. Als es wieder herauskam und wir probierten, verliebte sich der Rest sofort beim ersten Bissen. Auch wenn es bei mir der erste Blick war, den ersten Bissen werde ich wohl auch nie mehr vergessen.
3 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 40 Min.
Kochzeit 35 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 41
Wochentag Sonntag
Gericht Aufläufe & Gratins, Fleischgerichte, Low Carb, Ofengerichte
Kalorien 635.9 kcal
Portionen 6

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln klein
  • 1 Wirsingkohl klein (à ca. 1 kg)
  • 600 g Schweinefilet
  • 200 g Sahne
  • 125 g Mozzarella
  • 100 g Gouda Käse
  • 40 g Parmesan
  • 12 Scheibe(n) Frühstücksspeck / Bacon
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Muskat

Anleitungen
 

  • 125 g Mozzarella abtropfen.
  • 1 kg Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 15 Minuten kochen. Anschließend abgießen und abschrecken.
  • In einem großen Topf 2 EL Öl erhitzen und 600 g Schweinefilet rundherum 5 Minuten anbraten.
  • Währenddessen 1 Zwiebel würfeln.
  • Fleisch mit 1/2 TL Salz und 1 Prise(n) Pfeffer würzen, herausnehmen.
  • 2 EL Butter im heißen Bratfett erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  • In der Zwischenzeit ca. 1 kg Wirsing vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in breite Streifen schneiden.
  • Kohl ca. 5 Minuten mitdünsten, bis er etwas weicher wird.
  • Inzwischen 100 g Gouda grob und 40 g Parmesan fein raspeln.
  • Mozzarella in 12 dünne Scheiben schneiden (ggf. halbieren).
  • Fleisch in 12 Medaillons schneiden, mit je 1 Scheibe Mozzarella belegen und mit je 1 Speckscheibe umwickeln.
  • Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C).
  • Kartoffeln pellen, evtl. halbieren und im Topf mit dem Kohl mischen. Mit 2 TL Oregano, 1/2 TL Salz, 1 Prise(n) Pfeffer und 1 Prise(n) Muskat abschmecken.
  • Eine große Auflaufform fetten. Kohl-Kartoffel-Mischung darin verteilen. Fleisch hineinsetzen.
  • 200 g Sahne und Parmesan verrühren und darübergießen. Mit Gouda bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken.

Ernährung

Kalorien: 635.9kcalKohlenhydrate: 38.5gProtein: 42.8gFett: 32.9gGesättigte Fettsäuren: 17.9gNatrium: 906mgBallaststoff: 7.6gZucker: 6.6g

Ausrüstung


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Hack-Kohl-Kartoffel-Auflauf
Wirsing-Creme-Suppe
Lachs mit Tomaten-Shrimps-Kruste zu Kartoffelnocken
Schwarzwälder Hack-Gugelhupf
×

Noch mehr Rezepte...

Hack-Kohl-Kartoffel-Auflauf
Wirsing-Creme-Suppe
Lachs mit Tomaten-Shrimps-Kruste zu Kartoffelnocken
Schwarzwälder Hack-Gugelhupf
Makkaronitorte “Jägerart”
Geschnetzeltes mit Spätzle
Gratinierte Mettfrikadellen in Zwiebelsoße
Pfundstopf mit Champignons
Kartoffel-Raclette-Auflauf mit Hack
Schnitzelstreifen in Senf-Sahne-Soße
Gratinierte Polenta
Schweinebraten in Milch geschmort
Kartoffel-Kraut-Auflauf
Hubertustopf mit Champignons
Kartoffelgratin mit grünem Spargel



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating