Shopping Cart

Schwaben trifft auf Orient


Hack-Kraut-Pfanne mit Reis

Dieses Rezept mit Weißkohl, Hackfleisch und Reis deckt viele Regionen ab. So könnte der Kohl den Großraum Stuttgart repräsentieren, falls man hierfür einen Spitzkohl von den Fildern (Filderkraut) nimmt. Was den Orient repräsentiert ist beinahe schon wieder offensichtlich. Doch neben dem Reis sollte man den Curry nicht unterschätzen, welcher das Gericht sehr schön abrundet. Ich persönlich hatte sogar noch etwas Harissa und Garam Masala auf dem Tisch stehen. Von meinem obligatorischen Sambal Oelek ganz zu schweigen. Viel Spaß beim Nachkochen.
4 aus 2 Bewertungen
Arbeitszeit 30 Min.
Kochzeit 30 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 1
Wochentag Mittwoch
Gericht Fleischgerichte, Hackfleischgerichte, Pfannengerichte
Kalorien 455.9 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 250 g Reis, Langkornreis
  • 300 g Hackfleisch, Rind
  • 500 g Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 g Crème fraîche, Kräuter
  • ½ Bund Petersilie, glatte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • Öl zum Braten

Anleitungen
 

  • 250 g Langkornreis waschen und zusammen mit 500 ml Wasser und 1 TL Salz in einem Topf zum Kochen bringen. 20 Minuten zugedeckt garen. Danach den Reis in einem Sieb abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. 300 g Rinderhackfleisch darin krümelig anbraten.
  • 500 g Weißkohl in Streifen schneiden.
  • 1 Zwiebel fein würfeln.
  • Kohlstreifen, Zwiebelwürfel und 2 EL Tomatenmark zum Hack geben und andünsten.
  • Dann mit 125 ml Wasser ablöschen und unterrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Danach zugedeckt 10 Minuten schmoren lassen. Herausnehmen.
  • In derselben Pfanne nochmals etwas Öl erhitzen und den Reis darin kurz andünsten.
  • Die Kohl-Hack-Mischung wieder darauf schichten und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten garen.
  • Nun den Reis mit Hack und Kohl mischen und nochmals abschmecken.
  • 125 g Kräuter-Crème fraîche darauf geben.
  • 1/2 Bund glatte Petersilie hacken und die Hackpfanne damit garnieren.

Ernährung

Portion: 430gKalorien: 455.9kcalKohlenhydrate: 26.2gProtein: 19gFett: 29.5gGesättigte Fettsäuren: 9gNatrium: 1378mgBallaststoff: 5gZucker: 6.8g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Königsberger Hackpfanne
Bratreis mit Knusper-Schweinebauch
Reisbratlinge mit Radieschenquark
Hähnchenspieße zu Möhren-Rosinen-Reis
×

Noch mehr Rezepte...

Königsberger Hackpfanne
Bratreis mit Knusper-Schweinebauch
Reisbratlinge mit Radieschenquark
Hähnchenspieße zu Möhren-Rosinen-Reis
Kichererbsen Taler mit Kräuterdip und Salat
Hack-Kartoffel-Küchle mit Rotkohlsalat
Gyros mit Djuvec-Reis und Tsatsiki
Sauerkrautpuffer mit Kräuterdip
Gemüseplätzchen mit Reis und Tomatensoße
Reispuffer mit Pfannengemüse
Bärlauch-Risotto
Fischfilet mit Zucchiniwürfeln auf Zitronenrisotto
Schnelles Eier-Curry
Hähnchen-Pilz-Pfanne
Hackröllchen à la Cordon Bleu
Hubertustopf mit Champignons
Ofenreis mit Sauerkraut und Mettflöckchen
Gefüllte Hackroulade mit Kräuterfrischkäse
Herzhafter Kaiserschmarrn mit Cabanossi
Schupfnudel-Hackpfanne
Griechischer Krautsalat



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating