Hähnchen-Champignon-Auflauf mit Reis

1.8K
5

Das Risotto aus dem Ofen

Das Rezept liest sich wie ein typisches Risotto Rezept. Brate alles an, gib Reis dazu und rühre was das Zeug hält. Doch an einem bestimmten Punkt im Rezept wird auch der ungeübteste Risotto-Liebhaber stutzig – und zwar dort, wo das Ganze plötzlich in den Ofen soll. Wir haben es einfach mal ausprobiert und waren sehr begeistert. Gerne darf auch mehr Käse 🧀 zum Überbacken genommen werden. Aber davon kann man ja nie genug haben 😋

Ø 5 (1 Vote)

Hähnchen-Champignon-Auflauf mit Reis

Portionen   6
Arbeitszeit 45 Minuten
Garzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

Anleitungen 

Vorbereitung

  • 6 Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und je nach Größe halbieren oder dritteln.
  • 600 g Champignons halbieren.
  • 2 Zwiebeln würfeln.

Zubereitung

  • In einem ausreichend großen Bräter Fett erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend herausnehmen.
  • Gegebenenfalls nochmals etwas Fett nachgeben und die Champignons darin kräftig anbraten.
  • Danach die Zwiebeln kurz mitbraten.
  • Nun das Fleisch wieder zufügen, mit 30 g Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.
  • Mit 500 ml Hühnerbrühe und 200 g Sahne ablöschen, aufkochen, 250 g Reis hinzufügen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.

Überbacken

  • In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C).
  • 100 g Gouda reiben.
  • Die Masse in eine Auflaufform geben und mit dem Gouda bestreuen.
  • Im heißen Backofen ca. 20 Minuten überbacken.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 390 g | Kalorien: 528 kcal | Kohlenhydrate: 41.9 g | Protein: 47.9 g | Fett: 18.4 g | Natrium: 443 mg | Ballaststoff: 3.6 g | Zucker: 4.2 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x