Shopping Cart

Börek mal anders


Herzhafte Muffins mit Spinatfüllung

Unter der Kategorie "Ganz schnelle super easy Alltagsrezepte" hat dieses hier definitiv nichts zu suchen. Dennoch finde ich es eine gelungene Alternative zu den üblichen Verdächtigen, wie "Spinat mit Salz Kartoffeln und Spiegelei" und Co. Wer also mal etwas mehr Zeit und Lust auf etwas Bastelarbeit hat, fährt hiermit recht gut. Schmecken tut es immerhin ausgezeichnet!
2 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 40 Min.
Kochzeit 30 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 23
Wochentag Dienstag
Gericht Fingerfood, Gebäcke herzhaft
Kalorien 788 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 6 Blatt/Blätter Strudelteig oder Filo-/Yufka-Teig (eine Packung enthält normalerweise 10 Blätter)
  • 4 Schalotten
  • 4 Zehe(n) Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Spinat, TK Blattspinat
  • 150 g Feta Käse
  • 250 g Ricotta
  • 2 Zitronen Bio, unbehandelt
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Eier
  • 1 Prise(n) Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Butter
  • 12 TL Paniermehl / Semmelbrösel

Anleitungen
 

  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ungeöffnet ruhen lassen.
  • Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin mit Deckel andünsten.
  • Spinat zufügen und zugedeckt solange köcheln lassen bis der Spinat aufgetaut ist.
  • Vom Herd nehmen, evtl. etwas ausdrücken und abtropfen lassen.
  • Feta zerbröckeln und mit Ricotta mischen.
  • Zitrone heiß waschen und die Schale direkt zum Ricotta reiben.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  • Petersilie und Ricotta-Mischung unter den Spinat rühren.
  • Eier und Muskat verquirlen und unter den Spinat rühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Butter schmelzen und pro Portion drei Mulden eines Muffinblechs mit Butter ausstreichen.
  • 1 Teigblatt für jeweils 2 Muffins aus der Packung nehmen und auseinanderlegen. Die Teigblätter längs und quer halbieren, sodass 2 Quadrate pro Muffin entstehen.
  • Teigblätter mit Butter bestreichen und in die gefetteten Mulden je 2 Teigquadrate versetzt aufeinanderlegen.
  • Jeweils 1 TL Paniermehl in jede Mulde streuen, Spinatfüllung darin verteilen und Teigränder darüberschlagen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Umluft auf unterster Schiene ca. 30 Minuten backen.

Ernährung

Portion: 3gKalorien: 788kcalKohlenhydrate: 47gProtein: 26gFett: 52g

Ausrüstung


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

×

Noch mehr Rezepte...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating