Shopping Cart

Indisches Naan-Brot

Noch keine Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Fladenbrot nach indischer Tradition
Wer braucht Besteck, wenn es Naan-Brot gibt? Tatsächlich wird dieses Brot in seinem Heimatland oft anstatt Besteck verwendet - Naan selbst bedeutet jedoch nicht mehr oder weniger als Brot. Ich persönliche liebe die Frische durch den Joghurt und das Aroma des Hefeteigs, doch probiert einfach selbst.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 30 Minuten
Kochzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden
Schwierigkeit normal
Kalorien
196.7
Protein
 
5.7
g
5
%
Kohlenhydrate
 
33.1
g
11
%
Fett
 
4.1
g
6
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
Noch keine Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Zum Sketchrezept Zur Sammlung hinzufügen

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   12
  • 150 g Milch, lauwarme
  • 5 g Hefe
  • 20 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 150 g Joghurt
  • 1 Ei
  • 20 g Pflanzenöl

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten. ODER: Das zugehörige Sketchrezept zur Hand nehmen!

  • 150 g Milch lauwarm erwärmen.
  • 5 g Hefe, 5 g Zucker und etwas Mehl zur Milch geben und gut vermischen.
  • Hefe-Milch-Gemisch ca. 20 Minuten ruhen lassen, bis es schaumig wird.
  • In der Zwischenzeit 500 g Mehl, 15 g Zucker und 10 g Salz in der Rührschüssel der Küchenmaschine vermischen.
  • 150 g Joghurt, 1 Ei und 20 g Pflanzenöl in einer separaten Schüssel miteinander homogen verquirlen.
  • Hefe-Milch-Gemisch und Joghurt zum Mehl geben und auf niedrigster Stufe 2 Minuten mischen.
  • Anschließend auf zweiter Stufe 8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  • Abgedeckt 60 Minuten gehen lassen. Nach 30 Minuten einmal dehnen und falten.
  • Danach in 12 Stücke teilen, rundschleifen und diese abgedeckt 15 Minuten entspannen lassen.
  • Währenddessen eine Pfanne (am besten aus Gusseisen) stark erhitzen und diese Temperatur halten.
  • Nacheinander die Teiglinge auf einer bemehlten Arbeitsfläche entweder von Hand zu dünnen Fladen ausziehen oder mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
  • Von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten ausbacken. Sie werfen dabei die typischen Blasen.
  • Gibt man die Fladen nach dem Ausbacken direkt in eine Plastiktüte, bleiben sie länger weich
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.chefkoch.de/rezepte/246931098493642/Indisches-Naan-Brot.html

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]