Shopping Cart

Kartoffel-Raclette-Auflauf mit Hack

4.8 aus 5 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Ein gratiniertes Trio zum Wohlfühlen
Aufläufe sind ja generell an Genialität kaum zu übertreffen. Man kann sie super vorbereiten, mit wenig Aufwand viele hungrige Esser glücklich stimmen und obendrein schmecken sie meistens auch noch super - zumindest wenn man mag was drin ist. Und wenn jemand etwas weniger mag, so kann man es darin super verstecken. In diesem Fall wird der Rosenkohl (nicht jedermanns Liebling) gekonnt zwischen den Kartoffelstücken und dem Hack versteckt und anschließend mit einer Käsedecke überzogen. Da schlägt sogar das Herz des Sohnemanns höher, welcher Käseliebhaber so gar nicht versteht - bei überbackenen Sachen zeigt er aber kurzweiliges Verständnis 😉

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
566.3
Protein
 
33
g
28
%
Kohlenhydrate
 
33.5
g
11
%
Fett
 
31.3
g
48
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4.8 aus 5 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

6
  • 800 g Kartoffeln
  • 800 g Rosenkohl
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Brühe Gemüse
  • 250 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Hackfleisch Halb und Halb
  • 3 TL Majoran
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g Käse Raclette, Scheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl zum Braten

Ausrüstung

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 800 g Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Kartoffelstücke zusammen mit 800 g Rosenkohl in einen ausreichend großen Topf Wasser geben, zum Kochen bringen und salzen.
  • Ca. 15 Minuten garen.
  • Danach abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit in einem Topf 2 EL Butter schmelzen lassen, 2 EL Mehl einrühren und kurz anschwitzen.
  • Dann mit 250 ml Gemüsebrühe und 250 ml Milch unter Rühren ablöschen.
  • Nun aufkochen, 3-5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C | Umluft: 150 °C).
  • 1 Zwiebel würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und 500 g gemischtes Hackfleisch unter Wenden krümelig braten.
  • Mit Salz, Pfeffer und 3 TL Majoran würzen.
  • Danach die Zwiebelwürfel sowie 2 EL Tomatenmark dazugeben und mit braten.
  • In eine Auflaufform die Hälfte der gekochten Kartoffeln und des Rosenkohls geben, dann die Hackmasse darüber verteilen und danach mit dem Rest des Gemüses abschließen.
  • Anschließend die Soße darüber gießen.
  • Am Schluss mit 200 g Raclette-Käse belegen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten überbacken.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/raclette-auflauf-mit-hack-47682.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]