Kartoffel-Raclette-Auflauf mit Hack

17.5K
4.75

Ein gratiniertes Trio zum Wohlfühlen

Aufläufe sind ja generell an Genialität kaum zu übertreffen. Man kann sie super vorbereiten, mit wenig Aufwand viele hungrige Esser glücklich stimmen und obendrein schmecken sie meistens auch noch super – zumindest wenn man mag was drin ist. Und wenn jemand etwas weniger mag, so kann man es darin super verstecken. In diesem Fall wird der Rosenkohl (nicht jedermanns Liebling) gekonnt zwischen den Kartoffelstücken und dem Hack versteckt und anschließend mit einer Käsedecke überzogen. Da schlägt sogar das Herz des Sohnemanns höher, welcher Käseliebhaber so gar nicht versteht – bei überbackenen Sachen zeigt er aber kurzweiliges Verständnis 😉

Ø 4.75 (8 Votes)

Kartoffel-Raclette-Auflauf mit Hack

Portionen   6
Arbeitszeit 59 Minuten
Garzeit 1 Stunde 15 Minuten
Ruhezeit0 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 39 Minuten

Zutaten

Gemüse

Soße

Hack

Ansonsten

Sketchrezepte Light
Als Gast kannst du nur die ersten 3 Zubereitungsschritte als Sketchrezepte Light anzeigen.

Um alle Sketchrezepte Light vollumfänglich zu nutzen, musst du mit deinem Benutzerkonto angemeldet sein.

🥕 Zutaten


🔪 Aktionen


Anleitungen 

Für das Gemüse

  • 800 g Rosenkohl mit dem Gemüsemesser putzen, am Strunk kreuzweise einschneiden und in einen großen Topf geben.
    800 g Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in denselben Topf geben.
  • Den Topf mit Wasser füllen und 1 TL Salz dazugeben. Topf auf den Herd stellen und zum Kochen bringen.
    Anschließend ca. 15 Minuten mit Deckel garen.
    Danach in einem Sieb über dem Waschbecken abseihen.

In der Zwischenzeit für die Soße

  • 2 EL Butter in einem Topf schmelzen lassen.
    2 EL Mehl mit einem Schneebesen einrühren und kurz anschwitzen.
  • Dann mit 250 ml Gemüsebrühe und 250 ml Milch unter Rühren ablöschen und kurz aufkochen lassen.
    Nun 3 – 5 Minuten köcheln lassen.
  • Danach mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Für das Hack

  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
    500 g gemischtes Hackfleisch unter Wenden krümelig braten.
  • Mit 3 TL Majoran, 1 TL Salz und 1 Pr Pfeffer würzen.
    1 Zwiebel würfeln, mit 2 EL Tomatenmark zum Hackfleisch in die Pfanne geben und mit braten.

Backen

  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C | Umluft: 150 °C).
    Eine Auflaufform fetten.
  • 1/2 der gekochten Kartoffel und 1/2 vom Rosenkohl in die Auflaufform geben.
    Dann die Hackmasse und danach das restliche Gemüse darüber verteilen.
    Anschließend die Soße darüber gießen.
    Zum Schluss mit 200 g Raclette-Käse belegen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten überbacken.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 430 g | Kalorien: 566.3 kcal | Kohlenhydrate: 33.5 g | Protein: 33 g | Fett: 31.3 g | Gesättigte Fettsäuren: 11.3 g | Natrium: 512 mg | Ballaststoff: 9.5 g | Zucker: 8.4 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Schließen
kochschwabe.de
1
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x