Kartoffelcurry mit Eiern

287

Zuletzt aktualisiert am 20.04.2024

4.50 (2 Bewertungen)

Senfeier mal anders

Die Kinder fahren total auf Senf-Eier ab. Ich selbst bin davon auch nicht abgeneigt, könnte es aber nicht jede Woche essen, auch wenn es ein sehr komfortables Gericht ist, denn es ist ratzfatz zubereitet und benötigt nur sehr wenige Zutaten. Um hier etwas Abwechslung rein zu bekommen – und nicht zuletzt, weil wir total auf Curry stehen – haben wir das Gericht mal ein wenig abgewandelt und eine äußerst wohlschmeckende Variante entdeckt. Dabei gibt der Ingwer dem Ganzen den absoluten Kick!

Rezept für Kartoffelcurry mit Eiern

Kartoffelcurry mit Eiern
4.50 (2 Bewertungen)
Portionen   8
Arbeitszeit 30 Minuten
Garzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

  • Kartoffelcurry mit Eiern2000 g Kartoffeln
  • Kartoffelcurry mit Eiern2 Zwiebeln
  • Kartoffelcurry mit Eiern4 Knoblauchzehen
  • Kartoffelcurry mit Eiern10 g Ingwer frisch
  • Kartoffelcurry mit Eiern1 EL Currypulver
  •  
    1 EL Garam Masala
  • Kartoffelcurry mit Eiern1 EL Kurkuma
  • Kartoffelcurry mit Eiern2 Do Tomaten stückig, 400g
  • Kartoffelcurry mit Eiern400 ml Kokosmilch ungesüßt
  • Kartoffelcurry mit Eiern1000 ml Gemüsebrühe
  • Kartoffelcurry mit Eiern16 Eier
  • Kartoffelcurry mit EiernÖl zum Braten
  • Kartoffelcurry mit EiernSalz

Anleitungen 

  • 2000 g Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  • In einem ausreichend großen Topf bei mittlerer Hitze etwas Öl erhitzen.
  • 2 Zwiebeln, 4 Zehe(n) Knoblauch und 10 g Ingwer sehr fein schneiden.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer im heißen Fett andünsten.
  • Anschließend 1 EL Curry, 1 EL Garam Masala, 1 EL Kurkuma einrühren und kurz mitbraten lassen.
  • Kartoffelwürfel zugeben und mit 800 g gehackte Tomaten, 1 Dose Kokosmilch und 1000 ml Gemüsebrühe aufgießen.
  • 1 TL Salz unterrühren, aufkochen und danach bei mittlerer Hitze ca. 30-40 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
  • Währenddessen 16 Eier hart kochen, abschrecken und schälen.
  • Kurz vor dem Servieren die Eier halbieren und im Curry wieder mit aufwärmen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 486.9 kcal | Kohlenhydrate: 48.2 g | Protein: 21.6 g | Fett: 22.7 g | Natrium: 759 mg | Ballaststoff: 8.4 g | Zucker: 8.7 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x