Knusperfisch mit Kartoffelsalat

4.75 aus 4 Bewertungen

Knusperfisch mit Kartoffelsalat

Wie selbstgemachte Fischstäbchen
Bei diesem tollen Karfreitagsrezept handelt es sich im Endeffekt um nichts anderes als selbstgemachte Fischstäbchen. Dabei frage ich mich echt, wieso wir nicht schon eher darauf gestoßen sind. Die knusprige Cornflakes-Panierung ist so unkompliziert, dass es kaum mehr Sinn macht, überhaupt irgendwann nochmal auf fertige Fischstäbchen zurückzugreifen. Vor allem, weil man hier natürlich weiß was man damit umhüllt. Als Kartoffelsalat hatten wir dieses Mal einen Norddeutschen Kartoffelsalat dazu gegessen. Ich finde dieser harmoniert am besten mit dem Klecks Remoulade, welcher das ganze Gericht zu einem wunderbaren Soulfood macht.
Portionen   4
Vorbereitung 1 Stunde
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 40 Minuten

Zutaten

Rezept speichern & Zutaten einkaufen

Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App? Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!

Anleitungen 

  • 4 Portion(en) Norddeutscher Kartoffelsalat zubereiten.
  • Für den Knusperfisch 100 g Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Danach in einen tiefen Teller geben.
  • 800 g Fischfilet waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.
  • Dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 2 Eier in einem tiefen Teller verquirlen.
  • 5 EL Mehl in einen weiteren Teller geben.
  • Den Fisch nacheinander in Mehl, Ei und Cornflakes wenden.
  • Dann ausreichend Fett in einer Pfanne erhitzen.
  • Den Fisch darin portionsweise von jeder Seite ca. 3 Minuten knusprig braten.
  • Den Fisch mit Kartoffelsalat und 1 EL Remoulade pro Portion anrichten.
Kalorien: 720.5kcal
Schwierigkeit: normal
Kalenderwoche: KW 13
Wochentag: Freitag

Ernährung

Portion: 500 g | Kalorien: 720.5 kcal | Kohlenhydrate: 64.6 g | Protein: 49.3 g | Fett: 28.9 g | Natrium: 1346 mg | Ballaststoff: 4.7 g | Zucker: 9.5 g

So findest du jedes Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating






Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Nah dran
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Nah dran