Shopping Cart

Das Auge isst nun eben mal auch mit


Kohlrabi mit Reis-Hackfüllung

Klar, man könnte alles klein schnibbeln, in eine Auflaufform kippen und den Rest vom Backofen erledigen lassen. Doch das Auge isst ja schließlich auch mit. Deshalb machen wir uns bei diesem Rezept den Aufwand und höhlen die Kohlrabi aus, um sie danach mit Reis, Hackfleisch und Gemüse wieder zu füllen. Dass damit das Endergebnis bei den Kids ein größeres Staunen hervorruft als ohne diese, möglicherweise nervenzerreibende, Bastelarbeit ist auch klar. Egal wie du es jetzt machst, am Ende finden sehr gesunde und leckere Zutaten den Weg zum Mund. Indianerehrenwort!
4 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 50 Min.
Kochzeit 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std. 50 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 12
Wochentag Donnerstag
Gericht Fleischgerichte, Hackfleischgerichte, Ofengerichte
Kalorien 487.5 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 100 g Reis, Langkornreis
  • 100 g Erbsen TK
  • 4 Kohlrabi à ca. 300 g
  • 1 Paprika, gelb
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Hackfleisch, gemischt
  • 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • 100 g Langkornreis mit 200 ml Wasser und 1 TL Salz aufkochen und zugedeckt bei geringer Hitze in 20 Minuten garen.
  • 100 g TK-Erbsen Erbsen kurz mitgaren.
  • In der Zwischenzeit 4 Kohlrabi schälen und in ca. 1 Liter kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
  • 1 gelbe Paprika klein schneiden.
  • 100 g Tomaten waschen und halbieren.
  • 1 Zwiebel fein würfeln.
  • Die Kohlrabi nach dem Kochen abgießen und dabei den Fond auffangen.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C).
  • In einer ausreichend großen Pfanne etwas Fett erhitzen und 250 g gemischtes Hackfleisch darin krümelig braten.
  • Zwiebel und Paprika kurz mitbraten.
  • Tomaten, Reis und Erbsen untermischen.
  • Von den Kohlrabi jeweils einen Deckel abschneiden und die Kohlrabi aushöhlen, dabei ca. 1 cm Rand stehen lassen.
  • Das Kohlrabi-Innere hacken und unter die Füllung geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dann die Kohlrabi in eine Auflaufform setzen und mit der Reis­mischung füllen. Den Rest drum rum verteilen.
  • 250 ml des Kohlrabifond aufkochen und 200 g Frischkäse und sowie 1 TL Gemüsebrühenpulver einrühren.
  • Dann ca. 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Kohlrabi gießen.
  • Die Kohlrabideckel ausetzen und zugedeckt im heißen Ofen ca. 20 Minuten garen.
  • Offen ca. 10 Minuten zu Ende garen.

Ernährung

Portion: 530gKalorien: 487.5kcalKohlenhydrate: 37.8gProtein: 24.5gFett: 24.5gNatrium: 1757mgBallaststoff: 14.6gZucker: 13.3g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

×

Noch mehr Rezepte...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating