Kokospudding mit Ananasspießen

14

Zuletzt aktualisiert am 08.04.2024

Die süße Versuchung mit der Extraportion Exotik

Ananas sind nicht nur lecker, sie sind auch verdammt gut anzusehen. Vor allem in Form eines karamellisierten Spießchens auf Kokospudding. Klingt ein bisschen wie die Beschreibung dieses Rezeptes. Viel Spaß beim Nachmachen 😉

Rezept für Kokospudding mit Ananasspießen

Portionen   4
Arbeitszeit 20 Minuten
Garzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Zutaten

Kokospudding

  • Kokospudding mit Ananasspießen50 g Kuvertüre Weiß
  • Kokospudding mit Ananasspießen400 ml Milch
  • Kokospudding mit Ananasspießen1 Pck Vanillezucker
  • Kokospudding mit Ananasspießen25 g Speisestärke
  • Kokospudding mit Ananasspießen25 g Kokosraspeln
  • Kokospudding mit Ananasspießen2 TL Zucker

Ananasspieße

  • Kokospudding mit Ananasspießen½ Ananas à 600 g
  • Kokospudding mit Ananasspießen2 TL Butter
  • Kokospudding mit Ananasspießen1 EL Zucker, brauner
  • Kokospudding mit Ananasspießen25 g Schokolade Vollmilch

Ananassalat

  • Kokospudding mit Ananasspießen½ Ananas à 600 g
  • Kokospudding mit Ananasspießen2 Stg Zitronenmelisse
  • Kokospudding mit Ananasspießen1 EL Zucker, brauner

Anleitungen 

Kokospudding

  • Kuvertüre grob hacken.
  • Milch, bis auf 5 EL, und Vanillinzucker aufkochen. Stärke mit übriger Milch verrühren.
  • Stärke-Milch-Mischung in die kochende Milch rühren und 2 Minuten köcheln.
  • Kuvertüre und Kokosraspel unterrühren, bis die Kuvertüre gelöst ist.
  • Pudding mit Zucker abschmecken.
  • In Dessertgläser verteilen und auskühlen lassen.

Ananasspieße

  • Ananas schälen, in gleichmäßige Spalten schneiden und den Strunk entfernen.
  • Eine Hälfte der Spalten in schöne, gleichmäßige Würfel (ca. 2 cm) schneiden und auf Holzspieße stecken.
  • Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Ananasspieße darin von jeder Seite 2 Minuten braten, dabei mit braunem Zucker bestreuen.

Ananassalat

  • Die andere Hälfte der Spalten fein würfeln.
  • Melisse waschen und die Blättchen fein schneiden.
  • Ananas mit braunem Zucker und Melisse mischen. Kurz ziehen lassen. Anschließend auf den Pudding verteilen.

Anrichten

  • Von der Schokolade mit einem Sparschäler Röllchen abziehen und auf den Ananassalat streuen. Mit Spießen servieren.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 384 kcal | Kohlenhydrate: 50 g | Protein: 6 g | Fett: 17 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Sketchrezept Light nicht verfügbar
Klassifizierungs-Regel Immer anwenden
Mahlzeit Dessert
Kategorie Creme
Zubereitung Kochen
Eigenschaft Cremig
Anlass Festlich
Schwierigkeit simpel
Wochentag Sonntag
Kalenderwoche KW 22

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x