Shopping Cart

Lachs mit Tomaten-Shrimps-Kruste zu Kartoffelnocken

3 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Geiler Name – geiles Gericht
Ich nenne es jetzt einfach mal "Schlemmer Filet Deluxe". Schnell zubereitet und als Sonntagsgericht mit Fisch genau richtig verpackt. Der Titel klingt komplizierter als es ist, denn im Endeffekt handelt es sich dabei um eine Art Schlemmerfilet mit Lachs, Wirsing Gemüse und Kartoffelpüree. Geschmacklich eine wahre Offenbarung macht das Ganze auch auf dem Teller eine gute Figur. Und ich glaube auch bei dir macht es Diese ebenso, denn gesund sind die Zutaten allesamt, trotz hoher Punktezahl auf der "Soul Food" Skala.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 45 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Schwierigkeit normal
Kalorien
947.2
Protein
 
52.5
g
44
%
Kohlenhydrate
 
63.4
g
21
%
Fett
 
51.1
g
79
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
3 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   4
  • 4 Scheibe(n) Toastbrot, vom Vortag
  • 1 Stück Wirsingkohl, à ca. 1 kg
  • 750 g Kartoffeln
  • 2 Tomaten, frisch
  • 100 g Shrimps, in Lake aus der Kühltheke
  • 75 g Butter, weiche
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 4 Lachsfilets, à ca. 150 g
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 Prise(n) Muskat
  • 150 ml Wasser
  • 100 g Sahne
  • ½ Bund Dill
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Zitronensaft

Benötigte Ausrüstung

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Toastbrot toasten und abkühlen lassen (am besten am Vortag vorbereiten).
  • Kochwasser für die Kartoffeln aufsetzen.
  • Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze bzw. 150 °C Umluft vorheizen.
  • Wirsing vierteln, Strunk entfernen und in Streifen schneiden.
  • Kartoffeln schälen und waschen, in grobe Stücke schneiden.
  • Tomate vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Shrimps abspülen, trocken tupfen und klein schneiden.
  • Für die Kruste Toastbrot grob in eine Schüssel zerbröseln. Butter, Shrimps und Tomaten hinzufügen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kochwasser gut salzen und Kartoffeln zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
  • Fisch abspülen, trocken tupfen (mit einer Pinzette übrige Gräten entfernen) und in eine gefettete flache Auflaufform legen. Mischung für die Kruste darauf verteilen und etwas andrücken.
  • Fisch im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Danach warm halten.
  • Butter in einem großen Topf erhitzen. Wirsing darin andünsten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Wasser und Sahne angießen, aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten schmoren.
  • Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen abzupfen und fein hacken.
  • Kartoffeln abgießen. Milch, Butter und Dill zufügen, fein zerstampfen. Püree mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  • Vom Püree mit zwei angefeuchteten Esslöffeln Nocken formen. Nocken mit Lachs und Rahmwirsing anrichten.
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.lecker.de/lachs-mit-tomaten-shrimps-kruste-zu-kartoffelnocken-und-rahmwirsing-38848.html

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]