Shopping Cart

Lachs-Spinatkuchen

5 aus 3 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Gut verpackt ist halb gewonnen
Das Auge isst ja bekanntlich mit. Und auch wenn es sich hierbei eigentlich um eine ganz normale Quiche bzw. Tarte handelt, ist sie doch ein super Hingucker. Ganz unten ein wunderbar buttriger Mürbeteig Boden. Darauf schöner, gesunder Spinat, gespickt mit Lachs Stückchen und abgeschlossen mit einer Schmand Creme vom allerfeinsten. Nachmachen !!!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
368.5
Protein
 
17.1
g
14
%
Kohlenhydrate
 
18.2
g
6
%
Fett
 
24.6
g
38
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 3 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

12

Teig

  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 1 TL Salz
  • Muskat
  • 50 g Mandeln gemahlen

Füllung

  • 450 g Spinat TK, Blattspinat
  • 100 ml Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauch frische Zehe
  • 1 EL Öl
  • 500 g Lachs Filet
  • 200 g Schmand
  • 2 Eier + übriges Eiweiß vom Teig
  • 1 Pck Kräuter italienische, TK, 25g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Kuchen

  • 3 EL Semmelbrösel
  • 50 g Pinienkerne

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

Boden
  • Eier trennen und Eiweiß für die Füllung beiseite stellen.
  • Mehl, Butter in Flöckchen, Salz, Muskat, Mandeln und Eigelb in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig ausrollen und direkt in eine Tarteform (26 cm) setzen. Boden und Rand leicht andrücken.
  • Mit einer Gabel mehrmals einstechen und kalt stellen bis der Rest vorbereitet ist.
Füllung
  • Inzwischen Spinat und Wasser in einen Topf geben, zugedeckt erwärmen und kurz aufkochen. Dabei mehrmals umrühren.
  • 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  • Anschließend in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Öl in  einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten und abgetropften Spinat zufügen.
  • Vermengen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  • Backofen auf 175 °C Umluft bzw. 200 °C Ober/-Unterhitze vorheizen.
  • Schmand, Eier, übriges Eiweiß und Kräuter verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Kuchen
  • Boden mit Paniermehl ausstreuen.
  • Spinat mit den Händen ausdrücken und gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
  • Lachswürfel daraufgeben und mit Schmandguss übergießen.
  • Mit Pinienkernen bestreuen.
  • Auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/lachs-spinat-quiche-mit-buttrigem-muerberteig-45699.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]