Shopping Cart

Das könnte ein Oster-Klassiker werden


Lammlachse mit Süßkartoffelstampf und Pfifferling-Bohnen

Schon alleine der Titel dieses Gerichts klingt doch verführerisch, nicht wahr? Umso mehr freut man sich dann auf eine zartrosa gegarte Lammlachse mit wunderbar würziger Soße und schmackhaften Beilagen. Benötigt man dann nach dem Kochen zu lange um das Foto hinzurichten und vergisst das gute Stück Fleisch im Ofen, ist sie leider nicht mehr so rosa wie erhofft 🙁 Lecker war es trotzdem und in Kombination mit dem Süßkartoffelstampf und den Pfifferling-Bohnen ein echter Hit. Dabei wirkt das Gericht auf dem Bild komplizierter als es ist. Tatsächlich ist es im Handumdrehen zubereitet und in rund einer Stunde auf dem Tisch. Das kann sich für ein Festtagsessen sehen lassen.
4 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 13
Wochentag Sonntag
Gericht Fleischgerichte, Grill
Kalorien 727.3 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 3 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Schalotten
  • 600 g Bohnen, grüne
  • 1 Paprika, rot
  • 1500 g Süßkartoffeln
  • 4 Lammlachse à ca. 150 g
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Mehl
  • 200 ml Rotwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 5 Stiel(e) Thymian
  • 200 g Pilze, Pfifferlinge
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Anleitungen
 

  • 3 Zehe(n) Knoblauch und 2 Schalotten fein würfeln.
  • 600 g grüne Bohnen evtl. halbieren.
  • 1 rote Paprika würfeln.
  • 1500 g Süßkartoffeln schälen, grob würfeln und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Danach abgießen.
  • Die Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten. Danach abgießen.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 125 °C | Umluft: 100 °C). Backbleche mit Backpapier belegen.
  • 4 Lammlachse waschen und trocken tupfen.
  • In einem ausreichend großen Topf etwas Fett erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten weitergaren.
  • Nochmals etwas Fett in den Topf geben und Paprika, Schalotten und Knoblauch darin anbraten.
  • Mit 1 EL Zucker bestreuen und unter Rühren karamellisieren. 1 EL Tomatenmark und 1 TL Mehl kurz mit anschwitzen.
  • Dann mit 200 ml Rotwein und 500 ml Gemüsebrühe ablöschen. 5 Stiel(e) Thymian dazugeben.
  • Nun bei starker Hitze auf gut die Hälfte einkochen lassen.
  • In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und 200 g Pfifferlinge darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Bohnen daruntermischen und warmhalten.
  • Zu den Süßkartoffeln 100 ml Milch und 2 EL Butter geben und alles grob zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
  • Die Thymianzweige aus der Soße entfernen und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Fleisch aufschneiden und mit Soße, Gemüse und Süßkartoffelstampf anrichten.

Ernährung

Portion: 650gKalorien: 727.3kcalKohlenhydrate: 94.3gProtein: 44gFett: 16.7gNatrium: 796mgBallaststoff: 19.7gZucker: 27.5g

Ausrüstung


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

×

Noch mehr Rezepte...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating