Linsen mit Spätzle und Saiten

Menge4 Portionen

Zutaten

 400 g Linsen (Teller-Linsen, Beluga-Linsen, ...)
 Wasser
 1 Karotte
 2 Zwiebeln
 250 g Speck
 2 EL Butter
 1 EL Tomatenmark
 2 EL Mehl
 1 Liter Linsenkochwasser
 50 ml Essig
 8 Wiener Würstchen
 4 EL Senf
 4 Portionen Spätzle

Die Mengenangaben beziehen sich auf 4 Portionen à 1 Teller

Zubereitung

1

Die Linsen gut waschen.

2

Dann entweder gleich kochen oder einige Stunden einweichen. Es heißt zwar, Tellerlinsen müsse man nicht quellen lassen, ich mach es aber trotzdem. Sie sind danach auf jeden Fall bekömmlicher (Enzyme können ihrer Arbeit nachgehen) und sie reißen beim Kochen nicht auf.

3

Nach dem Einweichen das Einweichwasser ggf. wegschütten (es gehen zwar Nährstoffe verloren, die nun im Wasser stecken, dafür aber auch Schadstoffe) und genauso verfahren wie wenn man sie sofort kocht. Dazu die Linsen in einen Topf geben und mit Wasser aufgießen. Das Wasser sollte dabei 3-4 cm über den Linsen stehen.

4

Lorbeerblätter dazu geben und die Linsen kochen. Eingeweicht dauert das ca. 10-15 Minuten. Roh brauchen die Linsen 30-40 Minuten.

5

Nun die Linsen abseihen und das Kochwasser auffangen. Das Ganze kann Stunden vor dem eigentlichen Zubereiten der Linsen erfolgen. Ist sogar besser, da eine Mehlschwitze normalerweise mit kalter Flüssigkeit abgelöscht werden sollte.

6

Karotte, Zwiebeln und Speck würfeln.

7

In einem Topf Butter schmelzen. Speck, Zwiebeln und Karotte darin anbraten.

8

Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten.

9

Mit Mehl bestäuben und umrühren, bis die Mehlschwitze schön bräunlich ist.

10

Mit Linsenkochwasser ablöschen und ca. 15 Minuten sachte köcheln lassen. Damit verliert die Soße ihren Mehlgeschmack.

11

Gekochte Linsen hinzufügen und mit Salz & Peffer und Essig abschmecken. Ggf. noch etwas Wasser hinzufügen, falls es zu fest wird.

12

Hitze auf ein Minimum senken, Wiener Würstchen in den Topf legen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen.

13

Auf einem Teller mit Spätzle anrichten. Nach Belieben Senf und Essig dazu reichen.


SchwierigkeitnormalBewertung
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit1 Stunde 30 Minuten

Nährwerte & Nutri-Score

Details

Portionsgröße 1 Teller

Portionen 4


Menge pro Portion
Kalorien 1390
% Täglicher Wert *
Fett 67g104%
Kohlenhydrate 111g37%
Eiweiß 77g154%

* Tagesprozentwerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Dein Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Gefällt dir das Rezept?

Cool! Wie wäre es dann, wenn du deinen Freunden davon berichtest? Sie werden begeistert sein! Mit einem Klick auf einen der Buttons kannst du das Rezept in einem Netzwerk deiner Wahl teilen.

TeilenTweetSpeichernTeilen

Ein kleiner Schritt für die Menschheit...

  17.09.2012

Ein schwäbischer Klassiker, der eigentlich immer geht. Herrlich warme Kombi aus Schwäbischer Teigware und Hülsenfrucht. Und einem geübtem Darmtrakt machen die Linsen irgendwann auch nichts mehr aus 😉

×

Ein kleiner Schritt für die Menschheit...

  17.09.2012

Ein schwäbischer Klassiker, der eigentlich immer geht. Herrlich warme Kombi aus Schwäbischer Teigware und Hülsenfrucht. Und einem geübtem Darmtrakt machen die Linsen irgendwann auch nichts mehr aus 😉

Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein ganz großer Moment für den Kochschwaben. Dieses Gericht hatte ich extra zurückgehalten und nun ist es endlich soweit. Am 11.9.2012 um genau 5:59 Uhr wurde ein Traum wahr. Kochschwabe Junior platzte in unser Leben und veränderte alles. Weniger Schlaf, kürzere Nächte und plötzlich ganz andere Dinge auf dem Einkaufszettel. Es ist einfach wunderbar. Genauso wunderbar wie dieses einfache und mit Abstand wohl schwäbischste Gericht.

Es gibt viele Zubereitungsweisen, die minimal voneinander Abweichen. Hier ist meine Abweichung 🙂

Die Spätzle schmecken natürlich selbstgemacht am Besten. Wienerle bzw. Saiten passen dazu wunderbar, geht aber auch ohne.

Rezepte und Geschichten als Podcast

Hast du dich schon mal gefragt, wie es ist, wenn ein Koch- oder Backrezept so ganz ohne Bild, lediglich mit Ton beschrieben wird? Wie sich das anhört und tolle Geschichten rund ums jeweilige Rezept, erfährst ...

Hast du dich schon mal gefragt, wie es ist, wenn ein Koch- oder Backrezept so ganz ohne Bild, lediglich mit Ton beschrieben wird? Wie sich das anhört und tolle Geschichten rund ums jeweilige Rezept, erfährst du hier!

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Käsespätzle

Cremig, würzig, lecker. Gib mir eine Badehose und ich spring sofort hinein. Käsespätzle - Eine Symbiose aus schwäbischer Ursprünglichkeit und Allgäuer Landluft. Nimm ein paar Spätzle, verschmelze sie mit ...

Cremig, würzig, lecker. Gib mir eine Badehose und ich spring sofort hinein. Käsespätzle - Eine Symbiose aus schwäbischer Ursprünglichkeit und Allgäuer Landluft. Nimm ein paar Spätzle, verschmelze sie mit allerbestem Bergkäse und voila: Der siebte Himmel ist geschaffen.

Spätzle Grundrezept

Der Schwaben liebste Beilage. Eine unscheinbare Eiernudel und des Schwaben liebste Beilage. Spätzle sind vielseitig einsetzbar, bilden die Beilage in vielen Gerichten und stehen für die Hauptzutat in noch meh ...

Der Schwaben liebste Beilage. Eine unscheinbare Eiernudel und des Schwaben liebste Beilage. Spätzle sind vielseitig einsetzbar, bilden die Beilage in vielen Gerichten und stehen für die Hauptzutat in noch mehr Gerichten auf der ganzen Welt. Ob Käsespätzle, Spätzle mit Soß, Linsen mit Spätzle, Gaisburger Marsch, und und und. Spätzle sind auf der ganzen Welt bekannt und hier findest ...

Königsberger Klopse

Der Klassiker der Klassiker. Bei diesem Gericht steigt der Wohlfühlfaktor ungemein. Jeder hat doch so sein Lieblingsgericht aus der Kindheit. Gut, bei mir sind das viele 🙂 aber ich kann mich noch gut daran e ...

Der Klassiker der Klassiker. Bei diesem Gericht steigt der Wohlfühlfaktor ungemein. Jeder hat doch so sein Lieblingsgericht aus der Kindheit. Gut, bei mir sind das viele 🙂 aber ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Königsberger Klopse zu den Gerichten zählten, bei denen die verfressenen Augen zu glitzern begannen.

×

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Käsespätzle

Cremig, würzig, lecker. Gib mir eine Badehose und ich spring sofort hinein. Käsespätzle - Eine Symbiose aus schwäbischer Ursprünglichkeit und Allgäuer Landluft. Nimm ein paar Spätzle, verschmelze sie mit ...

Cremig, würzig, lecker. Gib mir eine Badehose und ich spring sofort hinein. Käsespätzle - Eine Symbiose aus schwäbischer Ursprünglichkeit und Allgäuer Landluft. Nimm ein paar Spätzle, verschmelze sie mit allerbestem Bergkäse und voila: Der siebte Himmel ist geschaffen.

Spätzle Grundrezept

Der Schwaben liebste Beilage. Eine unscheinbare Eiernudel und des Schwaben liebste Beilage. Spätzle sind vielseitig einsetzbar, bilden die Beilage in vielen Gerichten und stehen für die Hauptzutat in noch meh ...

Der Schwaben liebste Beilage. Eine unscheinbare Eiernudel und des Schwaben liebste Beilage. Spätzle sind vielseitig einsetzbar, bilden die Beilage in vielen Gerichten und stehen für die Hauptzutat in noch mehr Gerichten auf der ganzen Welt. Ob Käsespätzle, Spätzle mit Soß, Linsen mit Spätzle, Gaisburger Marsch, und und und. Spätzle sind auf der ganzen Welt bekannt und hier findest ...

Königsberger Klopse

Der Klassiker der Klassiker. Bei diesem Gericht steigt der Wohlfühlfaktor ungemein. Jeder hat doch so sein Lieblingsgericht aus der Kindheit. Gut, bei mir sind das viele 🙂 aber ich kann mich noch gut daran e ...

Der Klassiker der Klassiker. Bei diesem Gericht steigt der Wohlfühlfaktor ungemein. Jeder hat doch so sein Lieblingsgericht aus der Kindheit. Gut, bei mir sind das viele 🙂 aber ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Königsberger Klopse zu den Gerichten zählten, bei denen die verfressenen Augen zu glitzern begannen.

Seelachs auf Balsamico-Linsen

Wurst trifft auf Fisch. Ich liebe ja gewagte Kombinationen. Man kann es sich wahrscheinlich kaum vorstellen, aber die Komponenten bei diesem Rezept passen unwahrscheinlich gut zusammen. Herzhafte Wurst und fisc ...

Wurst trifft auf Fisch. Ich liebe ja gewagte Kombinationen. Man kann es sich wahrscheinlich kaum vorstellen, aber die Komponenten bei diesem Rezept passen unwahrscheinlich gut zusammen. Herzhafte Wurst und fisch - das muss man unbedingt mal probiert haben!

Rinderleber auf Balsamico-Linsen

Wurst trifft auf Leber. Ich mag ja Innereien, aber bei der Leber muss ich sagen, sie wird nie zu meinen Leibspeisen zählen. anders in dieser Kombination hier. Dazu noch ein leckerer Weißwein und das Dinner is ...

Wurst trifft auf Leber. Ich mag ja Innereien, aber bei der Leber muss ich sagen, sie wird nie zu meinen Leibspeisen zählen. anders in dieser Kombination hier. Dazu noch ein leckerer Weißwein und das Dinner ist perfekt!

Linsenbolognese

Der geheime Favorit. Man soll es kaum glauben, aber die Kids lieben diese Soße. Als ich sie das erste Mal zubereitete, vermied ich den Begriff Bolognese in den Mund zu nehmen, da ich befürchtete, dass die Kid ...

Der geheime Favorit. Man soll es kaum glauben, aber die Kids lieben diese Soße. Als ich sie das erste Mal zubereitete, vermied ich den Begriff Bolognese in den Mund zu nehmen, da ich befürchtete, dass die Kids dann spätesten den zweiten Löffel nicht mehr in den Mund nehmen. Man weiß ja, der Mensch ist ein Gewohnheitstier und ...

Rote-Linsen-Salat mit Apfel

Proteinreich, lecker, frisch. Viel zu selten essen wir Linsen. Dabei sind sie so ungemein schmackhaft, gesund und vielseitig. Der richtige Schwabe kennt natürlich Linsen mit Spätzle und Saiten, aber darüber ...

Proteinreich, lecker, frisch. Viel zu selten essen wir Linsen. Dabei sind sie so ungemein schmackhaft, gesund und vielseitig. Der richtige Schwabe kennt natürlich Linsen mit Spätzle und Saiten, aber darüber hinaus? Nicht nur als vegetarische Bolognese, auch in einem Salat machen Linsen eine gute Figur. Und das kann man wörtlich nehmen. Hier mit Rucola und Apfel.

Spargel-Gnocchi-Salat mit Schweinefilet

Kombinations-Experiment bestanden. Das Rezept klingt ganz schön "bling-bling" und ausgefallen. Schaut man näher hin, finden darin aber ganz normale Zutaten ihren Platz. Die Kombination macht's und manchmal mu ...

Kombinations-Experiment bestanden. Das Rezept klingt ganz schön "bling-bling" und ausgefallen. Schaut man näher hin, finden darin aber ganz normale Zutaten ihren Platz. Die Kombination macht's und manchmal muss man sich halt etwas gönnen 😉

Verwendete Produkte

Spätzle Brett

Für das Zubereiten der Spätzle nutze ich eigentlich ausschließlich das Spätzlebrett. Mit etwas Übung ist man damit am schnellsten. Challenge accepted?

Für das Zubereiten der Spätzle nutze ich eigentlich ausschließlich das Spätzlebrett. Mit etwas Übung ist man damit am schnellsten. Challenge accepted?

Spätzle Hobel

Hiermit gelingt das Herstellen von Knöpfle und Spätzle in Minutenschnelle. Einfach den Teig in den Kunststoff-Schlitten füllen und mit anschließendem Hin- und Hergleiten des Schlittens auf dem gel ...

Hiermit gelingt das Herstellen von Knöpfle und Spätzle in Minutenschnelle. Einfach den Teig in den Kunststoff-Schlitten füllen und mit anschließendem Hin- und Hergleiten des Schlittens auf dem gelochten Hobelbrett die Knöpfle ins Salzwasser fallen lassen.

Spätzle Presse

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. O ...

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. Oder wie wäre es mit einem Spaghetti Eis

×

Verwendete Produkte

Spätzle Brett

Für das Zubereiten der Spätzle nutze ich eigentlich ausschließlich das Spätzlebrett. Mit etwas Übung ist man damit am schnellsten. Challenge accepted?

Für das Zubereiten der Spätzle nutze ich eigentlich ausschließlich das Spätzlebrett. Mit etwas Übung ist man damit am schnellsten. Challenge accepted?

Spätzle Hobel

Hiermit gelingt das Herstellen von Knöpfle und Spätzle in Minutenschnelle. Einfach den Teig in den Kunststoff-Schlitten füllen und mit anschließendem Hin- und Hergleiten des Schlittens auf dem gel ...

Hiermit gelingt das Herstellen von Knöpfle und Spätzle in Minutenschnelle. Einfach den Teig in den Kunststoff-Schlitten füllen und mit anschließendem Hin- und Hergleiten des Schlittens auf dem gelochten Hobelbrett die Knöpfle ins Salzwasser fallen lassen.

Spätzle Presse

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. O ...

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. Oder wie wäre es mit einem Spaghetti Eis

Großer Topf

Manchmal muss es einfach ein großer Topf sein. Mit diesem 14 Liter Topf hast du keine Mühen mehr, mal eine riesige Menge Bolognese zu kochen oder ein paar Liter Braune Bratensoße für das nächste ...

Manchmal muss es einfach ein großer Topf sein. Mit diesem 14 Liter Topf hast du keine Mühen mehr, mal eine riesige Menge Bolognese zu kochen oder ein paar Liter Braune Bratensoße für das nächste Familienfest vorzubereiten.

Eichenholz Schneidebrett

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle Schneidauf ...

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle Schneidaufgabe benötigst du ein gutes Schneidebrett. Es sollte schwer genug sein, rutschfest und deine Messer schonen. Voilà 😉

Handrührgerät

Überall wo mit der Küchenmaschine mit Kanonen auf Spatzen geschossen wäre, kommt bei mir dieses handliche Rührgerät zum Einsatz. Früher hatte ich alles in der Küchenmaschine zubereitet. Heute n ...

Überall wo mit der Küchenmaschine mit Kanonen auf Spatzen geschossen wäre, kommt bei mir dieses handliche Rührgerät zum Einsatz. Früher hatte ich alles in der Küchenmaschine zubereitet. Heute nehme ich für die meisten Kuchen dieses Handrührgerät und meine rutschfesten Edelstahlschüsseln.

Kochmesser 20 cm

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder zu ...

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder zum Aufnehmen und Transportieren der Lebensmittel

Küchenmaschine

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Tal ...

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Talent. Nicht nur kneten, schlagen und rühren kann sie. Neeeein, auch ein Risotto ist damit spielend leicht gemacht. Sie übernimmt das mühsame Rühren während des Kochens...

Küchensieb

Dieser Küchenhelfer gehört definitiv zu den Must-Haves in jeder Küche. Ohne einen gescheiten Sieb wäre ich teilweise echt aufgeschmissen. Damit lässt sich einfach so viel machen. Ob beim Abseihen ...

Dieser Küchenhelfer gehört definitiv zu den Must-Haves in jeder Küche. Ohne einen gescheiten Sieb wäre ich teilweise echt aufgeschmissen. Damit lässt sich einfach so viel machen. Ob beim Abseihen einer Soße oder einfach nur beim Abtropfen lassen von frisch gewaschenem Gemüse. Das hier ist nicht mehr wegzudenken.

Rutschfeste Edelstahl-Rühr-Schüsseln

Wer viel kocht und backt kommt um diese Schüsseln nicht herum. Perfekt zur Aufbewahrung von Teigen, Salaten und Co. - geeignet als Rührschüssel und obendrein noch rutschfest. Was will man mehr? Und ...

Wer viel kocht und backt kommt um diese Schüsseln nicht herum. Perfekt zur Aufbewahrung von Teigen, Salaten und Co. - geeignet als Rührschüssel und obendrein noch rutschfest. Was will man mehr? Und das Ganze gleich in mehreren Größen. Gesehen und gekauft 🙂

Salzmühle

Ich war lange auf der Suche nach einer geeigneten Pfeffermühle in weiß. Und ich muss sagen: Ich bin nicht nur fündig geworden, sondern überglücklich diese Salzmühle benutzen zu dürfen. Sehr tol ...

Ich war lange auf der Suche nach einer geeigneten Pfeffermühle in weiß. Und ich muss sagen: Ich bin nicht nur fündig geworden, sondern überglücklich diese Salzmühle benutzen zu dürfen. Sehr tolles Teil und wirklich nur zu empfehlen!

Schaumlöffel

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwa ...

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwasser. Dieser Schaumlöffel dar in keiner Küche fehlen!

Zutaten

 400 g Linsen (Teller-Linsen, Beluga-Linsen, ...)
 Wasser
 4 Lorbeerblätter
 1 Karotte
 2 Zwiebeln
 250 g Speck
 2 EL Butter
 1 EL Tomatenmark
 2 EL Mehl
 1 Liter Linsenkochwasser
 Salz, Pfeffer
 50 ml Essig
 8 Wiener Würstchen
 4 EL Senf
 4 Portionen Spätzle

Anweisungen

1

Die Linsen gut waschen.

2

Dann entweder gleich kochen oder einige Stunden einweichen. Es heißt zwar, Tellerlinsen müsse man nicht quellen lassen, ich mach es aber trotzdem. Sie sind danach auf jeden Fall bekömmlicher (Enzyme können ihrer Arbeit nachgehen) und sie reißen beim Kochen nicht auf.

3

Nach dem Einweichen das Einweichwasser ggf. wegschütten (es gehen zwar Nährstoffe verloren, die nun im Wasser stecken, dafür aber auch Schadstoffe) und genauso verfahren wie wenn man sie sofort kocht. Dazu die Linsen in einen Topf geben und mit Wasser aufgießen. Das Wasser sollte dabei 3-4 cm über den Linsen stehen.

4

Lorbeerblätter dazu geben und die Linsen kochen. Eingeweicht dauert das ca. 10-15 Minuten. Roh brauchen die Linsen 30-40 Minuten.

5

Nun die Linsen abseihen und das Kochwasser auffangen. Das Ganze kann Stunden vor dem eigentlichen Zubereiten der Linsen erfolgen. Ist sogar besser, da eine Mehlschwitze normalerweise mit kalter Flüssigkeit abgelöscht werden sollte.

6

Karotte, Zwiebeln und Speck würfeln.

7

In einem Topf Butter schmelzen. Speck, Zwiebeln und Karotte darin anbraten.

8

Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten.

9

Mit Mehl bestäuben und umrühren, bis die Mehlschwitze schön bräunlich ist.

10

Mit Linsenkochwasser ablöschen und ca. 15 Minuten sachte köcheln lassen. Damit verliert die Soße ihren Mehlgeschmack.

11

Gekochte Linsen hinzufügen und mit Salz & Peffer und Essig abschmecken. Ggf. noch etwas Wasser hinzufügen, falls es zu fest wird.

12

Hitze auf ein Minimum senken, Wiener Würstchen in den Topf legen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen lassen.

13

Auf einem Teller mit Spätzle anrichten. Nach Belieben Senf und Essig dazu reichen.

Linsen mit Spätzle und Saiten

Kommentare

  • Avatar Heike sagt:

    Oh! OOOhhh! Glückwunsch!

  • Avatar Tom sagt:

    Dann mal herzlichen Glückwunsch. Zum Nachwuchs und natürlich zu den Linsen 😉

    Gruß Tom

  • Avatar donni sagt:

    Ich “röste” wegen den “Röst-Aromen” den Speck und die Wurzelgemüse zuerst an, bevor ich Linsen und Wasser/Brühe zugebe. Aber mit Kleinkind bleibt dafür vermutlich keine Zeit :-)) En Guete !

  • >