Shopping Cart

Soul Food im Camping Urlaub


Makkaroniauflauf aus dem Omnia Ofen

Das Rezept für den Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste funktioniert natürlich auch genauso gut im Omnia Ofen. Diesen hab ich in diesem Urlaub erst so richtig für mich entdeckt. Vor Wochen bereits bestellt und dann ganz sehnsüchtig darauf gewartet bis ich die ersten Schmankerln darin zubereiten durfte. Hier ist eines davon 😉
2 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 25 Min.
Kochzeit 35 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Schwierigkeitsgrad normal
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 33
Wochentag Donnerstag
Gericht Aufläufe & Gratins, Pasta
Kalorien 611.1 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Makkaroni kurze
  • 4 Tomaten, frisch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
  • 100 g Gouda Käse
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Muskat
  • 30 g Parmesan
  • 2 EL Paniermehl / Semmelbrösel

Anleitungen
 

  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abtropfen lassen.
  • Währenddessen Tomaten waschen und in Schei­ben schneiden.
  • Lauch­zwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden.
  • Butter erhitzen und Lauchzwiebeln darin andünsten.
  • Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.
  • Wasser, Milch und Brühe einrühren, aufkochen. 5 Minuten köcheln.
  • Gouda reiben und unter Rühren in der Soße schmelzen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Nudeln in die gefettete Omnia Ofen Form verteilen. Mit Soße übergießen. Tomatenscheiben darauflegen.
  • Parmesan reiben und mit dem Paniermehl mischen. Über die Tomaten streuen.
  • Auf höchster Flamme 5 Minuten anbacken. Dann 25 Minuten auf geringster Flamme backen. 5 weitere Minuten auf höchster Flamme gratinieren.

Ernährung

Portion: 1gKalorien: 611.1kcalKohlenhydrate: 86.4gProtein: 25.5gFett: 16.6gGesättigte Fettsäuren: 10.1gNatrium: 827mgBallaststoff: 7.2gZucker: 10.8g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Pastizio – griechischer Makkaroni-Hack-Auflauf
Nudelauflauf Caprese
Nudel-Brokkoli-Auflauf mit Käserahm
×

Noch mehr Rezepte...

Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Pastizio – griechischer Makkaroni-Hack-Auflauf
Nudelauflauf Caprese
Nudel-Brokkoli-Auflauf mit Käserahm
Nudelauflauf mit Sucuk
Brokkoliauflauf mit Schinken
Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
Gemüse-Lasagne
Tortelloni-Auflauf mit Schinken Sahne-Soße
Spätzleauflauf mit Hack und Lauch
Tortelliniauflauf mit Chorizo
Mac & Cheese
Pasta mit Chorizo-Mais-Soße
Pizzaiola / Pizzasoße / Tomatensoße
Auflauf nach Tajine Art mit Kartoffeln und sommerlichem Gemüse
Schinken-Brot-Auflauf
Makkaronitorte “Jägerart”
Schweizer Älplermagronen
Schmand-Fusilli mit Speck und Feta
Hähnchen-Mozzarella-Nudeln mit getrockneten Tomaten
Mexikanischer Pfannkuchenauflauf
Schinken-Porree-Nudeln in Meerrettichrahm
Tortellini mit Schinken-Käse-Sahne-Soße
Kartoffel-Kraut-Auflauf
Cannelloni mit Schinken-Ricotta-Füllung
Kartoffelgratin mit grünem Spargel



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating