Shopping Cart

Waldig, nudelig, im Abgang herrlich speckig


Makkaronitorte "Jägerart"

Es gibt solche Gerichte die man irgendwo sieht, liest oder hört und es dann kaum abwarten kann, sie einmal auszuprobieren. Das hier gehört definitiv dazu und stand lange auf der Todo-Liste. Bereut haben wir es nicht gemacht zu haben, doch nun werden es so langsam sehr viele dieser "Muss ich mal wieder machen" Gerichte. Falls du also auf der Suche nach etwas bist, das du gut vorbereiten kannst, das in den Alltag genauso gut wie als Mitbringsel zur nächsten Party passt, dann musst du diesen Auflauf - pardon - diese Torte mal nachmachen!
4.5 aus 4 Bewertungen
Arbeitszeit 1 Std.
Kochzeit 45 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 49
Wochentag Donnerstag
Gericht Aufläufe & Gratins, Ofengerichte, Pasta
Kalorien 318.2 kcal
Portionen 12

Zutaten
  

  • 250 g Makkaroni
  • 100 g Gouda Käse
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 200 g Schmelzkäse
  • 400 g Schweineschnitzel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Champignons
  • ½ Bund Petersilie
  • 250 g Frühstücksspeck / Bacon
  • 4 Eier
  • 1 Prise(n) Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • 250 g Makkaroni in reichlich kochendem Salz­wasser nach Packungsanweisung garen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit 100 g Gouda reiben.
  • Für die Soße 50 g Butter in einem Topf schmelzen, 50 g Mehl dar­über stäuben und hell anschwitzen.
  • 500 ml Wasser unter Rühren zugießen und kurz aufkochen.
  • Anschließend den Gouda und 200 g Sahneschmelzkäse in der Soße schmelzen. Mit 1 TL Salz, 1 Prise(n) Pfeffer und 1 Prise(n) Muskat würzen.
  • Für die Pilzmasse 400 g Schweineschnitzel in kleine Würfel schneiden.
  • 3 Frühlingszwiebeln in Ringe, 50 g Champignons in Scheiben schnei­den. 1/2 Bund Petersilie hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin kräftig anbraten.
  • Pilze kurz mitbraten, dann Lauchzwiebeln und Petersilie zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 170 °C).
  • Eine Springform (26 cm Ø) außen am un­te­ren Rand mit Alufolie abdichten, damit kein Guss heraus­l­aufen kann und dann fetten.
  • 250 g Frühstücksspeck vom Boden aus am Rand hoch legen und über den Rand hängen lassen.
  • 4 Eier verquirlen und unter die Soße rühren.
  • Nudeln und Pilzmasse unterheben und alles in der Form verteilen.
  • Mit dem überhängenden Speck bedecken und im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen.

Ernährung

Portion: 1gKalorien: 318.2kcalKohlenhydrate: 19gProtein: 20.5gFett: 17.4gGesättigte Fettsäuren: 9gNatrium: 788mgBallaststoff: 2gZucker: 1.5g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Mac & Cheese
Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Schinken-Brot-Auflauf
Makkaroniauflauf aus dem Omnia Ofen
×

Noch mehr Rezepte...

Mac & Cheese
Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Schinken-Brot-Auflauf
Makkaroniauflauf aus dem Omnia Ofen
Pastizio – griechischer Makkaroni-Hack-Auflauf
Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
Cholera – Schweizerische Lauch-Kartoffel-Käse-Pastete
Auflauf nach Tajine Art mit Kartoffeln und sommerlichem Gemüse
Gratiniertes Schweinefilet mit Wirsing
Griechische Moussaka
Hähnchen-Brokkoli-Auflauf mit Cornflakes-Kruste
Maultaschenauflauf mit Tomatensoße
Parmigiana di melanzane (Auberginenauflauf)
Tortelloni-Auflauf mit Schinken Sahne-Soße
Tortelliniauflauf mit Chorizo
Schweizer Älplermagronen
Schmand-Fusilli mit Speck und Feta
Cheeseburger-Hackbraten
Kartoffel-Raclette-Auflauf mit Hack
Mexikanischer Pfannkuchenauflauf
Hackröllchen à la Cordon Bleu
Schinken-Porree-Nudeln in Meerrettichrahm
Tortellini mit Schinken-Käse-Sahne-Soße
Kartoffel-Kraut-Auflauf
Gefüllte Hackroulade mit Kräuterfrischkäse
Cannelloni mit Schinken-Ricotta-Füllung
Brot-Hack-Käse-Auflauf



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating