Maultaschenauflauf mit Speck-Zwiebel-Sahne

7.3K

Zuletzt aktualisiert am 08.04.2024

5 (1 Bewertung)

Maultasche trifft auf deftige Kombi

Maultaschen sind ja echt vielseitig einsetzbar. Hier mal in einer Variante, die ich sonst mit Schweineschnitzel mache. Aber mit Maultaschen schmeckt dieses Gericht auch sehr gut!

Rezept für Maultaschenauflauf mit Speck-Zwiebel-Sahne

Maultaschenauflauf mit Speck-Zwiebel-Sahne
5 (1 Bewertung)
Portionen   4
Arbeitszeit 30 Minuten
Garzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

Anleitungen 

  • 125 g Speckwürfel in einer Pfanne auslassen.
  • 4 Zwiebeln in feine Ringe schneiden.
  • 2 Zehe(n) Knoblauch fein hacken.
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • 200 g Käse reiben.
  • Zwiebelringe zum Speck geben und kräftig anbraten (Röstzwiebeln). Ggf. etwas Öl hinzufügen, damit es besser frittiert. Zwiebeln in eine Schüssel füllen und beiseite stellen.
  • In derselben 8 Maultaschen kurz von beiden Seiten anbraten.
  • Maultaschen in eine feuerfeste Auflaufform setzen. Speck-Zwiebeln gleichmäßig darauf verteilen.
  • In der Pfanne 200 g Sahne mit 200 ml Wasser kurz aufkochen lassen.
  • 2 TL Speisestärke mit etwas Wasser mischen und in die kochende Sahne geben. Kräftig umrühren, bis die Soße bindet.
  • Temperatur senken, Knoblauch hinzufügen und kurz ziehen lassen.
  • Kräuter fein hacken und unter die Soße rühren.
  • Soße mit 1/2 TL Salz und 1 Prise(n) Pfeffer würzen und über den Maultaschen verteilen.
  • Frühlingszwiebeln darauf verteilen.
  • Käse darüber streuen und den Auflauf im Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Ein passendes Video dazu

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 2 g | Kalorien: 861.1 kcal | Kohlenhydrate: 53.7 g | Protein: 38.2 g | Fett: 53.7 g | Gesättigte Fettsäuren: 27.5 g | Natrium: 1575 mg | Ballaststoff: 5.3 g | Zucker: 12 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x