Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott

432

Zuletzt aktualisiert am 19.04.2024

4.67 (3 Bewertungen)

Eine Süßspeise für alle Sinne

Der größte Wunsch eines jeden Elternteils ist doch insgeheim, dass die Teller JEDEN Tag blitzeblank verputzt werden. Dass dies mit Süßspeisen meist sogar ganz gut klappt, wissen wir ja alle. Und damit genau das auch seinen Platz im Speiseplan findet und dabei die Abwechslung nicht zu kurz kommt, gibt es diese bei uns immer wieder, aber nie dieselbe. Saisonale Aspekte spielen dabei natürlich genauso eine Rolle, weshalb es hier mal wieder etwas mit Zwetschgen gibt.

Rezept für Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott

Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott
4.67 (3 Bewertungen)
Portionen   4
Arbeitszeit 50 Minuten
Garzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott500 ml Milch
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott250 g Quark Halbfettstufe, 20%
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott175 ml Buttermilch
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott75 g Joghurt
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott125 g Reis Milchreis
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott3 Eier
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott500 g Zwetschgen
  •  
    500 g Johannisbeer-Nektar
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott140 g Zucker
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott2 Pck Vanillezucker
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott1 Pck Puddingpulver Vanille
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott1 Pr Salz
  • Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott1 TL Zimt

Anleitungen 

  • 500 ml Milch und 125 g Milchreis in einem Topf aufkochen.
  • Zugedeckt bei schwacher Hitze 25 Minuten quellen lassen. Dabei ab und zu umrühren. Danach kurz abkühlen lassen.
  • Inzwischen 3 Eier, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillin-Zucker und 1 Prise(n) Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen.
  • 250 g Quark, 175 ml Buttermilch und 75 g Joghurt unterrühren.
  • Milchreis gleichmäßig mit der Quarkmasse verrühren.
  • In eine ofenfeste gefettete Form (1,75 Liter Inhalt) füllen.
  • Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175 °C | Umluft: 150 °C) 50-55 Minuten backen.
  • Inzwischen 500 g Zwetschen waschen, halbieren, entsteinen.
  • 450 ml Nektar, 1 Pck. Vanillin-Zucker und 50 g Zucker in einem Topf aufkochen.
  • 50 ml Nektar und 1 Pck. Vanillinpudding glatt rühren. In den kochenden Saft rühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen.
  • Zwetschen zufügen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen.
  • Von der Herdplatte nehmen und in eine Schüssel füllen.
  • 2 EL Zucker und 1 TL Zimt mischen.
  • Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Zimt-Zuckermischung bestreuen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Ein passendes Video dazu

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 663.6 kcal | Kohlenhydrate: 114.5 g | Protein: 20.2 g | Fett: 13.2 g | Gesättigte Fettsäuren: 6.5 g | Natrium: 276 mg | Ballaststoff: 3.2 g | Zucker: 80.8 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x