Shopping Cart

Nudel-Hackbällchen-Topf

4.5 aus 2 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Eng verwandt mit dem Wikingertopf
Wenn man ganz genau hinsieht könnte man auf die Idee kommen, dass es sich hierbei um einen Wikingertopf handelt. Erbsen, Möhren, Sahne, Hackbällchen... alles Zutaten die dort enthalten sind. Das Coole bei diesem Rezept - und zeitgleich auch der große "Unterschied" - ist allerdings, dass selbst die "Beilage", bestehend aus Nudeln, im selben Topf zubereitet wird. Zu Neudeutsch ist es also ein richtig tolles "One-Pot-Gericht" oder eben einfach nur ein "Nudel-Hackbällchen-(Ein-)Topf". Viel Spaß mit dem Rezept und guten Appetit. Bei uns wird das definitiv öfter auf dem Speiseplan stehen!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
691
Protein
 
30.9
g
26
%
Kohlenhydrate
 
74.6
g
25
%
Fett
 
27.4
g
42
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4.5 aus 2 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4
  • 400 g Karotten
  • 300 g Nudeln kleine, z. B. Hörnchennudeln
  • 300 g Hackfleisch Halb und Halb
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Thymian
  • 100 g Erbsen TK
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Brühe Gemüse, gekörnte
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • In einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  • In der Zwischenzeit 400 g Möhren schälen, längs halbieren und in schräge Scheiben schneiden.
  • 300 g Nudeln ins kochende Salzwasser geben und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Zwischenzeitlich 300 g gemischtes Hackfleisch, 1 Ei, 1 TL Senf, 2 EL Paniermehl, 1 TL Thymian, Salz und Pfeffer gut verkneten.
  • Dann die Möhrenscheiben sowie 100 g Erbsen zu den Nudeln geben und mitkochen, bis die Nudeln gar sind.
  • Währenddessen aus der Hackmasse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen.
  • Nudeln abgießen und den Topf trocken reiben.
  • Im selben Topf etwas Öl erhitzen und die Hackbällchen darin knusprig braten.
  • In der Zwischenzeit 1 Zwiebel würfeln.
  • Die Hackbällchen herausnehmen und die Zwiebelwürfel im Bratfett dünsten.
  • Dann 2 EL Butter darin schmelzen lassen sowie 2 EL Mehl darüber stäuben und anschwitzen.
  • Mit 250 ml Wasser und 250 ml Milch ablöschen, auf­kochen und 1 TL Gemüsebrühe zufügen.
  • Diese Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Nun die Hackbällchen sowie die Nudeln und das Gemüse in die Soße geben und nochmals erwärmen lassen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/nudel-hackbaellchen-topf-27149.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]