Shopping Cart

Knoblauch im Quadrat


Nudelauflauf mit Sucuk

Hier vereinen sich zwei wunderbare Lebensmittel und finden ihre Symbiose in der Auflaufform. Nachdem wir uns glaub einig sind, dass Aufläufe stets ganz oben auf der Liste der Leibgerichte stehen und sich mit Pasta um den vordersten Rang streiten, lernen wir heute, dass die Knoblauchwurst den beiden diese Platzierung streitig machen könnte. Wer schon einmal eine Pizza oder Pide mit Sucuk verkosten durfte, der kann ganz gut mit mir fühlen, wenn ich behaupte, dass diese Knoblauchwurst für einen Knoblauchfreund alles andere in den Schatten stellt. Aber Vorsicht: Der Auflauf ist so mächtig, dass ein grüner Salat als Beilage beinahe Pflicht ist!
3.8 aus 6 Bewertungen
Arbeitszeit 30 Min.
Kochzeit 30 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 3
Wochentag Donnerstag
Gericht Aufläufe & Gratins, Fleischgerichte, Pasta
Kalorien 629.5 kcal
Portionen 6

Zutaten
  

  • 250 g Nudeln bspw. kurze Makkaroni oder Fusilli
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Sucuk (Türkische Knoblauchwurst)
  • 200 g Feta Käse
  • 2 Paprika
  • 4 Tomaten, frisch
  • 50 g Oliven
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ EL Harissa
  • 200 g Käse
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • In einem ausreichend großen Topf Wasser zum kochen bringen und salzen.
  • 250 g Nudeln nach Packungsanleitung darin bissfest kochen.
  • In der Zwischenzeit 1 Zwiebel, 200 g Knoblauchwurst, 200 g Feta, 2 Paprika, 3 Tomaten und 50 g Oliven in Würfel schneiden.
  • In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten sowie 2 Zehe(n) Knoblauch dazu pressen.
  • Dann die Wurst, Paprika, Oliven und Tomaten mit dünsten.
  • 250 ml Milch mit 2 Eiern verquirlen.
  • Eier-Milch zur Wurst-Gemüse-Mischung geben sowie die Käsewürfel, 1 EL Tomatenmark, 1/2 EL Harissa dazu geben und bei mäßiger Hitze leicht mit köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 160 °C).
  • 250 g Käse reiben.
  • 1 Tomaten in Scheiben schneiden.
  • In eine gefettete Auflaufform die Nudeln geben und mit der Wurst-Gemüse-Soße übergießen.
  • Darüber den geriebenen Käse verteilen.
  • Mit den Tomatenscheiben belegen.
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten überbacken.

Ernährung

Portion: 370gKalorien: 629.5kcalKohlenhydrate: 39.5gProtein: 31.7gFett: 38.5gGesättigte Fettsäuren: 14.2gNatrium: 1063mgBallaststoff: 4.1gZucker: 9.9g

Ausrüstung


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Fleischkäseauflauf mit Sauerkraut
Lachs-Spinat-Lasagne
Lachs-Spinatkuchen
Brokkoliauflauf mit Schinken
×

Noch mehr Rezepte...

Fleischkäseauflauf mit Sauerkraut
Lachs-Spinat-Lasagne
Lachs-Spinatkuchen
Brokkoliauflauf mit Schinken
Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Schmand-Fusilli mit Speck und Feta
Herzhafte Muffins mit Spinatfüllung
Linsentaler mit Ajvardip und Spinat
Brötchenpizza mit Spinat und zweierlei Käse
Spinat-Schafskäseauflauf mit Kartoffeln
Leberkäs-Gulasch
Leberkäse-Spiegelei-Lasagne
Lasagne
Gemüse-Lasagne
Zucchini-Reis-Lasagne
Griechische Moussaka
Hähnchen-Mozzarella-Nudeln mit getrockneten Tomaten
Spätzleauflauf mit Hack und Lauch
Mexikanischer Pfannkuchenauflauf
Schinken-Porree-Nudeln in Meerrettichrahm
Tortellini mit Schinken-Käse-Sahne-Soße
Kartoffel-Kraut-Auflauf
Hubertustopf mit Champignons
Cannelloni mit Schinken-Ricotta-Füllung



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating