Shopping Cart

Nürnberger Elisen-Lebkuchen

5 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Spezialität in 3 verschiedenen Gewändern
Niemals hätte ich gedacht, dass dieses Lebkuchen-Rezept dem "Original-Geschmack" so nahe kommt. Mal wieder ein Beweis dafür, dass man alles, was es so im Supermarkt zu kaufen gibt, locker flockig auch zu Hause nachmachen kann - und das meistens besser als das "Original". Ein Sketchrezept macht es dir und deinen Kleinen dabei noch leichter. Viel Spaß damit!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
187.8
Protein
 
3.4
g
3
%
Kohlenhydrate
 
21
g
7
%
Fett
 
9.6
g
15
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken  Zum Sketchrezept

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   40

Lebkuchen

  • 200 g Orangeat
  • 200 g Zitronat
  • 6 Eier
  • 180 g Zucker, brauner
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise(n) Salz
  • 250 g Haselnüsse, gemahlen
  • 250 g Mandeln, gemahlen
  • 40 Oblaten, 70 mm

Guss

  • 200 g Kuvertüre, Zartbitter
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten. ODER: Das zugehörige Sketchrezept zur Hand nehmen!

  • 200 g Orangeat und 200 g Zitronat im Mixer noch etwas mehr zerkleinern.
  • 6 Eier, 180 g braunen Zucker und 2 EL Honig schaumig schlagen.
  • 2 TL Zimt, 1 TL Lebkuchengewürz und 1 Prise(n) Salz unterrühren.
  • 250 g gemahlene Haselnüsse und 250 g gemahlene Mandeln einrühren.
  • Zerkleinertes Orangeat und Zitronat untermischen.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 150 °C | Umluft: 120 °C).
  • Den Teig flach auf die Oblaten streichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
  • Anschließend abkühlen lassen.
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre in Stücke brechen und über einem warmen Wasserbad schmelzen.
  • 200 g Puderzucker mit 2 EL Zitronensaft glatt rühren.
  • Die Oberseite der Lebkuchen nach Belieben in die geschmolzene Schokolade bzw. den Zuckerguss tunken und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.chefkoch.de/rezepte/1010591206190843/Lothars-beste-Nuernberger-Elisenlebkuchen.html

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte








Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]
Nürnberger Elisen-Lebkuchen

Nürnberger Elisen-Lebkuchen