Shopping Cart
Versandkostenfrei ab €49 🇩🇪 / €69 🇦🇹 / €99 🇨🇭

Quarkbällchen

4.5 aus 4 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Ratz-Fatz zum Krapfenglück
Wer mich kennt weiß, dass ich ja grundsätzlich ein Verfechter von kalt geführten Hefeteigen bin. So findet man auch in den Fasnetsküchle kaum Hefe, dafür Aroma pur. Doch alles Gute hat auch seine Schattenseiten - und so benötigten diese auch etwas Zeit. Doch was ist, wenn man ganz schnell und spontan mal ein Schmalzgebäck auf den Kaffeetisch zaubern möchte? In diesem Fall greift man am besten auf Quarkbällchen zu. Zugegebenermaßen ist das eine echte Alternative zu traditionellen Krapfen. Fix und fertig in 60 Minuten. Schneller geht es kaum!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde
Schwierigkeit simpel
Kalorien
101
Protein
 
2.9
g
2
%
Kohlenhydrate
 
12.9
g
4
%
Fett
 
4.1
g
6
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4.5 aus 4 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   50
  • 500 g Mehl
  • 500 g Magerquark
  • 1 TL Salz
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 4 Eier
  • Frittieröl

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 1500 ml Öl zum Frittieren in einem ausreichend großen Topf erhitzen.
  • 500 g Mehl, 500 g Magerquark, 1 TL Salz, 250 g Zucker, 1 Pck. Backpulver, 1 Pck. Vanillezucker und 4 Eier zu einem Rührteig vermengen.
  • Sobald das Öl Bläschen an einem eingetunkten Holzlöffel wirft, ist es heiß genug.
  • Mit 2 Teelöffeln den Teig als Bällchen in das heiße Öl geben und goldbraun ausbacken.
  • Die Bällchen drehen sich von selbst, wenn sie braun und gar werden.
WICHTIG
  • WICHTIG: Das Öl darf nicht zu heiß sein, denn sonst werden die Bällchen außen sehr schnell braun und bleiben innen noch roh. Außerdem werden sie nur so schön rund, wenn sie sachte gebacken werden und genug Zeit zum Aufgehen bekommen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/923031197646622/Quarkbaellchen.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]