Shopping Cart

Es kann so einfach sein


Quinoa-Petersilie-Rösti

Wieder ein Gericht, das es mal bei uns in der Kantine gab und ich ewig mal nachkochen wollte. Mal ganz abgesehen davon, dass Puffer, Rösti, Frikadellen, Buletten, etc. sowieso IMMER gehen, ist das hier auch noch besonders gesund. Ich liebe Quinoa. Und du?
4.5 aus 2 Bewertungen
Arbeitszeit 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std.
Schwierigkeitsgrad normal
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 27
Wochentag Mittwoch
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Pfannengerichte
Kalorien 382 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

Puffer

  • 200 g Quinoa
  • 400 ml Wasser
  • ½ TL Salz
  • ½ Bund Petersilie, glatte
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Eier
  • 2 EL Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl

Quark

  • 200 g Magerquark
  • 1 Zitrone davon der Saft
  • ½ Bund Petersilie, glatte
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Quinoa in ein Küchensieb geben und waschen. In einen Topf geben und mit Wasser und Salz auffüllen. Kurz aufkochen und 8 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 15 Minuten quellen lassen.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Anschließend fein hacken.
  • Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Eier und Stärke verquirlen.
  • Quinoa, gehackte Petersilie, Schalotten und Knoblauch miteinander vermengen. Eier-Mischung darunterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Quark und Zitronensaft verrühren und mit Salz & Pfeffer würzen. Petersilie fein hacken und unterrühren.
  • Aus der Quinoa-Masse pro Portion 4 kleine Puffer formen. Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen und Puffer darin von beiden Seiten goldbraun braten.
  • Puffer mit einem beliebigen Salat und Quark anrichten.

Ernährung

Portion: 4gKalorien: 382kcalKohlenhydrate: 40.6gProtein: 15.7gFett: 16.6g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Gemüseauflauf unter der Röstihaube
Bohnenbratlinge mit Schinken-Pilz-Soße
Hack-Kartoffel-Küchle mit Rotkohlsalat
Grünkernbratlinge mit Senfmöhren
×

Noch mehr Rezepte...

Gemüseauflauf unter der Röstihaube
Bohnenbratlinge mit Schinken-Pilz-Soße
Hack-Kartoffel-Küchle mit Rotkohlsalat
Grünkernbratlinge mit Senfmöhren
Reisbratlinge mit Radieschenquark
Linsentaler mit Ajvardip und Spinat
Reispuffer mit Pfannengemüse
Sauerkrautpuffer mit Kräuterdip
Zucchini-Puffer mit Tomatensalat
Gemüseplätzchen mit Reis und Tomatensoße
Ofenfrikadellen in Champignonrahm mit Knoblauchreis
Bulgur-Frikadellen mit Minzejoghurt
Frikadellengratin in Tomatensoße
Polentaschnitten mit Feldsalat
Rote-Bete-Salat mit Apfel und Quinoa
Quinoa Curry Pfanne mit Hähnchen
Kartoffelküchle mit Speck
Shakshuka mit Linsen und Auberginen



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating