Shopping Cart

Quittenkuchen

4 aus 3 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Ein neuer Favorit
Es gibt wirklich tolle Kuchen und zu Hause sind wir uns einig, dass Oma Utes Zwetschgenkuchen der Beste ist. Daneben gibt es aber auch andere wunderbare Kuchen mit Streuseln. So hat es uns dieser Quittenkuchen angetan. Ein Hauch Zimt, unterstrichen von leichter Ingwer-Schärfe, zusammen mit Quittenspalten in Puddingcreme gebettet... mehr braucht man dazu nicht sagen.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 35 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
377.9
Protein
 
6.7
g
6
%
Kohlenhydrate
 
41.6
g
14
%
Fett
 
19
g
29
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4 aus 3 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   12
  • 1 kg Quitten
  • 30 g Ingwer, frisch
  • 200 g Zucker
  • 3 TL Zimt
  • 250 g Mehl
  • 85 g Mandeln, gemahlen
  • 175 g Butter, kalte
  • 250 g Speisequark (20% Fett i. Tr.)
  • 2 Eigelb
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanille

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 1 kg Quitten schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen.
  • Die Quitten-Viertel in dicke Spalten schneiden.
  • 30 g Ingwer schälen und fein würfeln.
  • Die Quitten-Spalten mit dem gewürfelten Ingwer, 50 g Zucker und 3 TL Zimt in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten dünsten.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 180 °C).
  • 1 Springform (26 cm Durchmesser) fetten.
  • 250 g Mehl, 85 g gemahlene Mandeln und 100 g Zucker vermengen und mit 175 g kalter Butter zu groben Streuseln verkneten.
  • Etwa zwei Drittel der Streusel in die gefettete Form geben, am Boden leicht andrücken und einen etwa 3 cm hohen Rand formen.
  • Je nach Saftigkeit der Quitten den entstandenen Sud  abtropfen lassen (Ist kein Sud entstanden, ist es kein Problem).
  • Den Sud mit 250 g Quark (20 % Fett), 50 g Zucker, 2 Eigelb und 1 Pck. Vanille-Puddingpulver verrühren.
  • Dann in die Form geben und darin glatt streichen.
  • Die Quitten darauf verteilen.
  • Die übrigen Streusel darüber streuen.
  • Im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen.
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.chefkoch.de/rezepte/1711421279978335/Quittenkuchen.html

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]