Shopping Cart

Quittenkuchen mit Rahmguss

5 aus 2 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Hier werden Kindheitserinnerungen geweckt
Ich muss ja zugeben. Seitdem der Quittenbaum meiner Großeltern, der dort im Hühnergehege stand, irgendwann weg kam, hatte ich keine frischen Quitten mehr gegessen. Ich kann mich aber noch gut an ihr einmalig leckeres Quittengelee erinnern. Umso mehr freute ich mich dann darüber, als Lydia von ihrer Arbeitskollegin zwei ganze Eimer geschenkt bekam. Das ist auch der Grund dafür, dass es zurzeit wieder Rezepte mit Quitten gibt. Viel Spaß beim Nachbacken!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 55 Minuten
Zubereitung 55 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 50 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
314.6
Protein
 
4.1
g
3
%
Kohlenhydrate
 
32.7
g
11
%
Fett
 
17.3
g
27
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 2 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

12
  • 250 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 1 Pr Salz
  • 3 Eier
  • 125 g Butter
  • 1 kg Quitten geschält und entkernt
  • 1 Pck Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Schlagsahne

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 250 g Mehl mit 50 g Zucker und 1 Prise(n) Salz mischen.
  • 1 Ei, 1 EL kaltes Wasser und 125 g Butter in Flocken dazugeben und alles zu einem Mürbteig verkneten - zunächst mit den Knethaken, dann mit den Händen.
  • Anschließend 30 Minuten kalt stellen.
  • In der Zwischenzeit so viele Quitten schälen, entkernen und in Spalten schneiden, dass 1000 g  übrig bleiben.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 170 °C).
  • Eine Springform (Durchmesser 26 cm) fetten und den Teig gleichmäßig hineindrücken, sodass ein 2-3 cm hoher Rand entsteht.
  • Nun den Teig noch mit einer Gabel mehrmals einstechen und dann mit den Quittenspalten belegen.
  • Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit 2 Eier mit 80 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker und 1/2 TL Zimt schaumig rühren.
  • Dann 200 g Crème fraîche und 100 g Sahne unterrühren.
  • Auf den vorgebackenen Kuchen geben und weitere 35-40 Minuten backen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/1512391256573611/Quittenkuchen-mit-Rahmguss.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]