Shopping Cart

Das gesunde Wunder


Reisbratlinge mit Radieschenquark

Bratlinge, Küchle, Plätzchen, ... wie sie auch heißen, es sind stets Repräsentanten der schnellen Alltagsküche. Und meistens sind sie obendrein verdammt lecker. wie diese Reisbratlinge bspw.
Noch keine Bewertung
Arbeitszeit 30 Min.
Kochzeit 40 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 20
Wochentag Mittwoch
Gericht Beilage, Pfannengerichte
Kalorien 568 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

Bratlinge

  • 1 Zwiebel
  • 4 Zehe(n) Knoblauch
  • 20 ml Öl
  • 250 g Reis
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 300 g Möhren / Karotten
  • 100 g Gouda Käse
  • 40 g Paniermehl / Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl

Quark

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Beet(e) Kresse
  • 500 g Speisequark (20% Fett i. Tr.)
  • 4 EL Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

Bratlinge

  • Zwiebel(n) schälen und fein würfeln.
  • Knoblauch schälen und leicht andrücken.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln ca. 5 Minuten andünsten.
  • Reis hinzufügen und kurz mitdünsten.
  • Wasser aufgießen, Salz unterrühren, kurz aufkochen und dann bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Deckel dabei schräg auf den Topf legen.
  • Möhren waschen, schälen und grob raspeln.
  • Käse reiben.
  • Reis in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
  • Käse, Möhren, Paniermehl und Ei darunterkneten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit feuchten Händen Bratlinge formen (2-3 Stück pro Portion).
  • Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen.
  • Bratlinge darin 4-5 Minuten von beiden Seiten braten.

Quark

  • Radieschen putzen und fein würfeln.
  • Schnittlauch fein schneiden.
  • Quark und Joghurt glatt rühren.
  • Radieschen und Kräuter unterrühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Ernährung

Portion: 3gKalorien: 568kcalKohlenhydrate: 41gProtein: 28gFett: 31g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Kichererbsen Taler mit Kräuterdip und Salat
Gemüseplätzchen mit Reis und Tomatensoße
Bohnenbratlinge mit Schinken-Pilz-Soße
Hack-Kartoffel-Küchle mit Rotkohlsalat
×

Noch mehr Rezepte...

Kichererbsen Taler mit Kräuterdip und Salat
Gemüseplätzchen mit Reis und Tomatensoße
Bohnenbratlinge mit Schinken-Pilz-Soße
Hack-Kartoffel-Küchle mit Rotkohlsalat
Grünkernbratlinge mit Senfmöhren
Kartoffelküchle mit Speck
Bärlauch-Risotto
Bratreis mit Knusper-Schweinebauch
Hähnchen-Kichererbsen-Eintopf
Fischfilet mit Zucchiniwürfeln auf Zitronenrisotto
Gefüllte Paprika auf Erbsen-Reis
Hack-Kraut-Pfanne mit Reis
Königsberger Hackpfanne
Hähnchenspieße zu Möhren-Rosinen-Reis
Kohlrabi mit Reis-Hackfüllung
Kokos-Rinder-Curry mit Reisplätzchen
Milchreis mit Kirsch-Vanille-Kompott
Ofenfrikadellen in Champignonrahm mit Knoblauchreis
Ofenreis mit Sauerkraut und Mettflöckchen
Parmesan-Schnitzel zu Rucola-Risotto
Putengeschnetzeltes mit grünem Spargel und Sesam-Knoblauch-Reis
Reis-Wurst-Salat
Reispuffer mit Pfannengemüse
Bulgur-Frikadellen mit Minzejoghurt
Frikadellengratin in Tomatensoße
Lachsbuletten mit grünen Bohnen und Oliven
Käseschnitzel mit Tortillakruste auf Bohnen-Mais-Gemüse
Fenchel-Buchweizen-Salat mit Hirtenkäse
Quinoa-Petersilie-Rösti
Polentaschnitten mit Feldsalat
Shakshuka mit Linsen und Auberginen
Bratreis mit Gemüse und Ei
Herzhafter Kaiserschmarrn mit Cabanossi



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating