Shopping Cart

Reisbratlinge mit Radieschenquark

5 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Das gesunde Wunder
Bratlinge, Küchle, Plätzchen, ... wie sie auch heißen, es sind stets Repräsentanten der schnellen Alltagsküche. Und meistens sind sie obendrein verdammt lecker. wie diese Reisbratlinge bspw.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
568
Protein
 
28
g
23
%
Kohlenhydrate
 
41
g
14
%
Fett
 
31
g
48
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4

Bratlinge

  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauch frische Zehe
  • 20 ml Öl
  • 250 g Reis
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 300 g Karotten
  • 100 g Käse Gouda
  • 40 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl

Quark

  • 1 Bd Radieschen
  • 1 Bd Schnittlauch
  • 1 Kresse Beet
  • 500 g Quark Halbfettstufe, 20%
  • 4 EL Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

Bratlinge
  • Zwiebel(n) schälen und fein würfeln.
  • Knoblauch schälen und leicht andrücken.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln ca. 5 Minuten andünsten.
  • Reis hinzufügen und kurz mitdünsten.
  • Wasser aufgießen, Salz unterrühren, kurz aufkochen und dann bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Deckel dabei schräg auf den Topf legen.
  • Möhren waschen, schälen und grob raspeln.
  • Käse reiben.
  • Reis in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
  • Käse, Möhren, Paniermehl und Ei darunterkneten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit feuchten Händen Bratlinge formen (2-3 Stück pro Portion).
  • Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen.
  • Bratlinge darin 4-5 Minuten von beiden Seiten braten.
Quark
  • Radieschen putzen und fein würfeln.
  • Schnittlauch fein schneiden.
  • Quark und Joghurt glatt rühren.
  • Radieschen und Kräuter unterrühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/reisbratlinge-mit-radieschenquark-15428.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte




×

Noch mehr Rezepte...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]