Repápalos mit Milch und Zimt

4.50 aus 2 Bewertungen

Repápalos mit Milch und Zimt

Die bodenständige Süße Versuchung
Einfacher geht es kaum. Ein bisschen Milch aufkochen, die Zutaten für die frittierten Leckereien zusammenrühren, in heißem Fett backen und genießen. Eine sehr einfache und zugleich leckere Resteverwertung
Portionen   2
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

Soße

Repápalos

Außerdem

  • Öl zum Frittieren
  • Zimt zum Bestäuben

Rezept speichern & Zutaten einkaufen

Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App? Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!

Anleitungen 

  • Öl in einem Topf auf 160°C erhitzen.
  • Orange gut waschen und schälen.
  • Milch, Zucker, Zimtstange(n) und Orangenschale für die Soße in einem Topf aufkochen.
  • Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  • Semmelbrösel, Ei(er), Zucker und Milch gut verrühren.
  • Die Masse 10 Minuten ziehen lassen.
  • Öl in einem breiten Topf erhitzen.
  • Mit zwei Esslöffeln Nocken aus der Masse stechen und ins heiße Fett gleiten lassen. 4-5 Minuten goldbraun frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Die Soße kurz erhitzen, die Repápalos hineinlegen und abkühlen lassen. Somit zieht alles nochmal schön durch. Kann aber auch warm genossen werden. Dazu kurz vorher mit Zimt bestäuben.
Kalorien: 458kcal
Gericht: Süßspeisen
Ernährungsform: Vegetarisch
Schwierigkeit: simpel
Kalenderwoche: KW 15
Wochentag: Montag

Ernährung

Portion: 3 g | Kalorien: 458 kcal | Kohlenhydrate: 49 g | Protein: 13 g | Fett: 22 g

So findest du jedes Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating






Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Nah dran
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Nah dran